Sprache auswählen
Pietratagliata- arrivando da Pontebba

Bewertung

Ciclovia Alpe-Adria Radweg 6. Etappe: Tarvis-Venzone

Details
26.07.2020 · Community
Heuer sind wir diese Etappe zum dritten Mal gefahren. Eine Gruppe von zehn Personen - vor allem Kinder, heuer das erste Mal unsere kleine einjährige Tochter im Anhänger. Meine Jungs (8 und 6 Jahre) lieben die Tunnels, das Baden im Fluss und bei den Wasserfällen sowie das italienische Essen (d.h. die Pizza). Finde die Etappe wunderschön und vor allem für Kinder geeignet. Außer der Weg bis Carnia. Hier sind wir die ersten beiden Male den Schotterweg gefahren. Dieses Jahr ignorierten wir die italienische Warnung und fuhren bis zu den versperrten Tunnels (Steinschlag). Also mussten wir umdrehen und die Schnellstraße bis Carnia nehmen. Davor fürchtete ich mich (wegen der Kinder), doch war dann positiv überrascht. Der Radstreifen ist breit genug auch für den Anhänger und ich empfand dadurch die Straße sicherer als unsere heimischen Landstraßen in Kärnten. Also immer wieder gerne!! Und noch mein Topptipp - Übernachtung im aufgelassenen Bahnhof Chiusaforte… Stilvoll eingerichtete Zimmer, gutes Frühstück, Radservice etc.

1 Kommentar

Wilhelm Bugadzsia 
27.07.2020 · Community
Super. Ich freue mich schon drauf. Ein klitzekleines Problem habe ich dennoch. Einer der Tunnel scheint unbeleuchtet und lang zu sein. Ich hoffe, meine Klaustrophobie schlägt nicht zu.
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?