Sprache auswählen

Fernradtouren im Erzgebirge

Ústecký, Tschechische Republik

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir im Erzgebirge zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Fernradtouren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Fernradtouren im Erzgebirge

??????
Fernradweg · Vogtland
Radroute Sächsische Mittelgebirge - Abschnitt Plauen - Eibenstock
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
132,6 km
10:25 h
1.908 hm
1.850 hm
Die in seiner Gesamtheit etwa 500 Km lange Radroute Sächsische Mittelgebirgsroute verläuft abwechslungsreich von Plauen im Vogtland über das Elstergebirge, das Erzgebirge, die Sächsische Schweiz, das Lausitzer Bergland nach Zittau im Zittauer Gebirge. 
??????
Fernradweg · Vogtland
Mulderadweg - Zwickauer Mulde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
49,9 km
3:41 h
393 hm
816 hm
Streckenabschnitt Quelle Schöneck/Vogtland bis Aue
??????
Fernradweg
Mulderadweg - Zwickauer Mulde
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappentour
1
155,2 km
10:47 h
945 hm
1.576 hm
Die Zwickauer Mulde entspringt im Vogtland und passiert sowohl das ursprüngliche Erzgebirge, als auch ihre Namensgeberstadt Zwickau, ehe sie sich sanft ihren Weg nach Sermuth bahnt.
??????
Fernradweg · Vogtland
Euregio Egrensis Fernradweg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
235,5 km
18:30 h
3.075 hm
3.315 hm
Der Euregio Egrensis ist ein internationaler Fernradweg und verbindet Tschechien mit den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Bayern.
??????
Fernradweg · Erzgebirge
Mulderadweg - Freiberger Mulde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
109,7 km
8:06 h
271 hm
714 hm
Eine leichte bis mittelschwere Tour mit leichten Anstiegen, die mit 106 km Länge an einem oder an mehreren Tagen bewältigt werden kann.
??????
Fernradweg
Mulderadweg - Freiberger Mulde
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappentour
119,9 km
8:56 h
122 hm
775 hm
Wildromantisch schlängelt sich die Freiberger Mulde vom tschechischen Moldava durchs Erzgebirge bis Sermuth im Leipziger Tiefland.
??????
Fernradweg · Erzgebirge
Zschopautalradweg - Der Königsweg des Erzgebirges
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
2
132,5 km
13:39 h
1.147 hm
2.197 hm
Der Zschopautalradweg gilt als der bekannteste Radweg des Erzgebirges. Er schlängelt sich auf einer Länge von 137 km durch das romantische Zschopautal. Auf dem Weg von Oberwiesenthal über Wolkenstein und die Stadt Zschopau bis in die Nähe von Döbeln erwarten Sie verschiedenste Sehenswürdigkeiten, tolle Aussichten und urige Gasthäuser. Der Zschopautalradweg führt vom Quellgebiet der Zschopau am Fichtelberg, dem höchsten Berg Sachsens, entlang der „Perle aller sächsischen Flüsse“ bis zu deren Einmündung in die Freiberger Mulde. Dort geht er nahtlos in den Mulderadweg über.
??????
Fernradweg · Zschopautal
Zschopautalradweg (Zschopau-Mittweida-Döbeln)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
71,1 km
6:00 h
677 hm
856 hm
Radeln entlang der Zschopau-Felsen.
Fernradweg · Sächsische Schweiz
Radfernweg Sächsische Mittelgebirge zwischen Schöna und Eibenstock
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
225,7 km
19:30 h
4.288 hm
3.551 hm
Raue Idylle mit sanftem Charakter Herzlichkeit und Heimatverbundenheit auf der einen Seite, wilde Romantik auf der anderen. In der höchstgelegenen Region des Freistaates Sachsen zeigen sich auch auf dem Radfernweg „Sächsische Mittelgebirge“ die unterschiedlichsten Szenerien: Naturfreunde geraten angesichts der idyllischen Wald- und Bergwiesen, Auen und Flusstäler ins Schwärmen. Kunst- und Kulturliebhaber wiederum sind fasziniert von den traditionellen, handwerklichen Fertigkeiten und den zahlreichen geschichtlichen Spuren. Spannend und abwechslungsreich gestaltet sich seine Streckenführung. von Plauen entlang des Vogtlands, des Elstergebirges, des Erzgebirges, der Sächsischen Schweiz, des Lausitzer Berglands sowie des Zittauer Gebirges bis nach Zittau selbst. Etwa 500 Kilometer umfasst die gesamte  Route „Sächsische Mittelgebirge“,  bezeichnet als Radfernweg „I-6“. Nationaler Radfahrspaß mit internationalen Optionen 244 Kilometer davon – genau zwischen Reinhardtsdorf-Schöna im Elbsandsteingebirge  und Eibenstock Ortsteil Carlsfeld im Westerzgebirge und zeigen seit dem Herbst 2014 eine einheitliche und durchgängige Markierung auf. Ein leuchtend orangefarbenes Radfahrersymbol weist dem Wanderer den Weg über Straßen und befestigte Waldwege.
Fernradweg · Dresden-Elbland
Mulderadweg - Vom Erzgebirge bis zur Elbe in 3 Teilabschnitten
191,6 km
16:00 h
104 hm
333 hm
Strecke: Teilabschnitt Freiberger Mulde: Rechenberg - Freiberg - Großschirma - Großvoigtsberg - Siebenlehn - Nossen - Rosswein - Döbeln - Westewitz - Klosterbuch - Leisnig - Maaschwitz - Podelwitz - Sermuth Radweg führt bis zur Elbe bei Dessau- Rosslau
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  3
Bewertung zu Mulderadweg - Zwickauer Mulde von Ast
12.10.2020 · Community
Im großen und Ganzen ist die Radtour an der Zwickauer Mulde ziemlich hügelig aber schön. Allerdings führt der Weg von Aue ca. 6 km entlang einer Landesstraße. Man hat keinen Radweg. Es wäre gut, wenn an der Straße Hinweise für die Autofahrer wären, die darauf hinweisen, dass ein Radfernweg da entlang geht und ein Tempolimit auf 80km/h wäre super.
mehr zeigen
Bewertung zu Zschopautalradweg - Der Königsweg des Erzgebirges von Sebastian
09.06.2017 · Community
Schöne Tour! Wegen einer Fahrradpanne kurz hinter dem Fichtelberg musste wir von Oberwiesenthal nach Chemnitz per Zug fahren, so dass wir diesen Teil nicht erleben durften. Am nächsten Tag sind wir dann die Strecke von Chemnitz über Flöha bis nach Döbeln gefahren (von dort aus dann noch nach Riesa). Das was wir gesehen haben ist wirklich sehr schön, vor allem landschaftlich. In vielerlei Hinsicht bekommt man auch noch die Blütezeit der sächischen Industrialisierung zu spüren, und Burgen gibt es auch reichlich. Wie in der Beschreibung schon angekündigt, ist die Strecke oberhalb von Flöha nur noch schlecht ausgeschildert. Mit Navi oder Karte geht es aber. Für die Auffahrt auf den Fichtelberg empfehlen wir nicht die Himmelsleiter, sondern den Philosophenweg. Runter geht es dann am besten über den (sehr steilen) Reitsteig.
mehr zeigen
Gemacht am 02.06.2017
Bei Oberwiesenthal
Foto: Sebastian Fink, Community
Die Hauptstadt der Zschopau? :)
Foto: Sebastian Fink, Community
Felder
Foto: Sebastian Fink, Community
Entlang der Zschopau
Foto: Sebastian Fink, Community

Ähnliche Touren im Erzgebirge