Sprache auswählen

Fernwanderwege in den Julischen Alpen

Julische Alpen  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoJulische Alpen
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in den Julischen Alpen zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Fernwanderwege und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Fernwanderwege in den Julischen Alpen

??????
Fernwanderweg · Italien
Via Alpina – Gelber Weg
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
799,7 km
290:00 h
45.425 hm
44.605 hm
Über die Alpen von Süd nach Nord: Der Gelbe Weg der Via Alpina führt durch kontrastreiche Landschaften von der italienischen Adria über die Dolomiten und die österreichischen Zentralalpen bis nach Oberstdorf im Allgäu.
??????
Fernwanderweg
Julius-Kugy-Dreiländerweg in 30 Etappen - Berge der Freundschaft
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappentour
1
717,7 km
270:00 h
44.000 hm
44.000 hm
Getragen vom Geist des Alpinisten Julius Kugy, begleitet von den Bergen der Freundschaft, umwandern wir die Südalpen u. erleben dabei Kärnten sowie den N von Slowenien und Italien.
??????
Fernwanderweg
Via Alpina – Roter Weg
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
2.563,7 km
970:00 h
175.000 hm
175.000 hm
International bekannter Fernwanderweg von Italien über Slowenien, Österreich, Deutschland, Liechtenstein, die Schweiz und Frankreich nach Monaco
??????
Fernwanderweg · Nationalpark Hohe Tauern
Alpe-Adria-Trail (Gesamttour)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
683,1 km
240:00 h
25.337 hm
27.634 hm
Weitwanderweg vom ewigen Eis des Großglockners über das ursprüngliche Slowenien bis an die italienische Adria
??????
Fernwanderweg · Alpenländisches Slowenien
Etappe 24 Alpe-Adria-Trail: Trenta - Bovec
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
25
21 km
6:30 h
400 hm
564 hm
Diese Etappe am markierten, gepflegten Soča-Weg führt fast die ganze Zeit an der smaragdgrünen Soča entlang und führt gleichzeitig auch durch einen Teil des unberührten Nationalparks Triglav. An der Hängebrücke über der Kršovec Schlucht, die die natürliche Grenze des Nationalparks Triglav bildet, führt die Strecke weiter Richtung Vodenca, wo man dann den Zusammenfluss von Soča und Koritnica überquert und bald danach Bovec erreicht.
??????
Fernwanderweg
Via Alpina – Violetter Weg
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
1.043,6 km
365:00 h
55.100 hm
56.415 hm
International bekannter Fernwanderweg von Slowenien über Österreich nach Deutschland
??????
Fernwanderweg · Slowenien
Hiking Slovenia: From Via Alpina to Via Dinarica
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
1
351,3 km
120:25 h
14.870 hm
15.492 hm
This route is a combination of the Via Alpina, the Via Dinarica White Trail, other existing hiking trails in Slovenia, my own hiking tracks and Outdooractive routeplanner. 
??????
Fernwanderweg · Julische Alpen
JULIANA TRAIL – Gesamtverlauf
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappentour
5
268,6 km
83:35 h
7.323 hm
7.323 hm
Der JULIANA TRAIL-Wanderweg ist Rund-Fernwanderweg, 267 Kilometer lang und führt durch Täler, über Bergpässe, durch Wälder und urbane Ortszentren, über einsame Hochebenen und an den Flüssen Sava und Soča. Der Weg ist auf 16 Tagesetappen von 18–25 Kilometer aufgeteilt.
??????
Fernwanderweg · Oberkrain
Rundtour Etappe 7 AAT: Kranjska Gora - Faaker See / Baumgartnerhöhe
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
2
21,4 km
8:30 h
1.212 hm
1.090 hm
Auf dieser Etappe überschreiten Sie wieder die Grenze zu Österreich: Von Slowenien aus erreichen Sie über die Bergkette der Karawanken wieder Kärnten. Der Etappenzielort, die Baumgartnerhöhe, liegt hoch über dem türkisfarbenen Faaker See.
??????
Fernwanderweg · Oberkrain
Etappe 23 Alpe-Adria-Trail: Kranjska Gora - Trenta
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
32
21 km
8:00 h
931 hm
1.093 hm
Diese Etappe beginnt in Kranjska Gora, führt vorbei am Hotel Lek zu den Seen von Jasna und von dort weiter auf einem Waldweg nach Erika. Man wandert über Almen unddurch Wälder, dem Bergbach Pišnica entlang und vorbei an der Schutzhütte Mihov dom und der russischen Kapelle. Von dort geht es weiter am alten Eselspfad zum Vršič-Pass, demhöchsten Gebirgspass der Julischen Alpen. Anschließend wandern Sie bergab zur Soča-Quelle und weiter zum Etappenziel nach Trenta.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  195
Bewertung zu Etappe 32 Alpe-Adria-Trail: Cormons - Gradisca d'Isonzo von Jutta
30.06.2022 · Community
B&B Eggenberger ist wärmstens zu empfehlen. Da wir schon sehr früh gestartet sind, waren wir bereits vor Mittag in der Unterkunft. Der Gastgeber hat uns ohne weiteres sofort eintreten lassen und uns Getränke angeboten. Frühstück um 5 Uhr morgens war auch kein Problem. Und meine Freundin hat er sogar dann noch die Hälfte des Weges gefahren! Top Gastgeber👍👍🤩
mehr zeigen
Bewertung zu Etappe 30 Alpe-Adria-Trail: Breg bei Golo Brdo - Šmartno von Jutta
29.06.2022 · Community
Sehr gute Etappe… durch Weinreben, Lavendelfelder, Aprikosen-, Pflaumen- und Kirschenbäume. Es war sehr heiss, darum bereits sehr früh am Morgen starten, dann geht es gut. In Smartno unbedingt den Aussichtsturm besuchen! Tolle Aussicht!
mehr zeigen
Bewertung zu Rundtour Etappe 4 AAT: Valbruna - Tarvis von Ivan
22.06.2022 · Community
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ähnliche Touren in den Julischen Alpen