Sprache auswählen
  • Malerischer Ausblick über die Rhön
    Malerischer Ausblick über die Rhön Foto: Rasmus Schübel, Thüringer Tourismus GmbH
  • Blick vom Soisberg nach Süden in die Rhön
    Blick vom Soisberg nach Süden in die Rhön Foto: Jörg. Braukmann, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Das Hessische Kegelspiel (bis 552,9 m) in der Soisberger Kuppenrhön
    Das Hessische Kegelspiel (bis 552,9 m) in der Soisberger Kuppenrhön Foto: N8mahl, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Südliche Berge der Brückenauer Kuppenrhön: Dreistelzberg (links) und Mettermich (rechts) Foto: Kreuzschnabel, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Rhönlandschaft bei Tann (im Juni) – das Land der offenen Fernen Foto: RudolfSimon, CC BY-SA, Wikimedia Commons

Rhön (Mittelgebirge)

Die Rhön ist ein deutsches Mittelgebirge am Dreiländereck zwischen Bayern, Hessen und Thüringen. Unterteilt wird die Rhön meistens in die Hohe Rhön oder Hochrhön mit der Wasserkuppe, dem höchsten Gipfel des Gebirges, und die Kuppenrhön, zu der auch die Vordere Rhön zählt und die die Hohe Rhön umschließt. Die Rhön ist zu einem großen Teil bewaldet, aber trotzdem bekannt für die waldfreien Bergkuppen mit ihren Hochmooren und idealen Startplätzen für Segel- und Gleitschirmflieger.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Sehenswürdigkeiten in der Rhön (Mittelgebirge)


Highlights

Karte anzeigen
Wanderung · Rhön (Mittelgebirge)
Milseburg-Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 9,3 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 345 hm
Abstieg 345 hm

Aussichtsreiche Rundwanderung mit einer kleinen Klettertour (auf Wunsch).

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 1
Strecke 16,7 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 601 hm
Abstieg 289 hm

Ein guter Einstieg in die Rhön, bei dem schon ein beachtlicher Höhenunterschied zurückgelegt wird.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 20,4 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 667 hm
Abstieg 600 hm

Die zweite Etappe ist mit der Besteigung der Wasserkuppe und dem Aufstieg nach Birx recht anspruchsvoll.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 20,3 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 211 hm
Abstieg 540 hm

Eine Tour, bei der es mehr bergab als bergauf geht, mit einem schönen Abstieg nach Bischofsheim.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 4
Strecke 19 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 636 hm
Abstieg 590 hm

Highlight ist natürlich der Kreuzberg, der heilige Berg der Franken, zu dem man wallfahren kann, mit dem Auto hochfahren kann, der aber auch sehr ...

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 5
Strecke 10,8 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 418 hm
Abstieg 0 hm

Eine kurze Wanderung nur mit den Highlights Rotes Moor und Wasserkuppe.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
Fernwanderweg · Rhön (Mittelgebirge)
Fünf Tage in der Rhön
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 87,6 km
Dauer 25:15 h
Aufstieg 2.539 hm
Abstieg 2.007 hm

Durch die Rhön, da wo sie am höchsten und schönsten ist.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Wanderung · Rhön (Mittelgebirge)
Milseburg-Rundweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 9,3 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 345 hm
Abstieg 345 hm

Aussichtsreiche Rundwanderung mit einer kleinen Klettertour (auf Wunsch).

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 1
Strecke 16,7 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 601 hm
Abstieg 289 hm

Ein guter Einstieg in die Rhön, bei dem schon ein beachtlicher Höhenunterschied zurückgelegt wird.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 20,4 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 667 hm
Abstieg 600 hm

Die zweite Etappe ist mit der Besteigung der Wasserkuppe und dem Aufstieg nach Birx recht anspruchsvoll.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 20,3 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 211 hm
Abstieg 540 hm

Eine Tour, bei der es mehr bergab als bergauf geht, mit einem schönen Abstieg nach Bischofsheim.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 4
Strecke 19 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 636 hm
Abstieg 590 hm

Highlight ist natürlich der Kreuzberg, der heilige Berg der Franken, zu dem man wallfahren kann, mit dem Auto hochfahren kann, der aber auch sehr ...

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 5
Strecke 10,8 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 418 hm
Abstieg 0 hm

Eine kurze Wanderung nur mit den Highlights Rotes Moor und Wasserkuppe.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
Fernwanderweg · Rhön (Mittelgebirge)
Fünf Tage in der Rhön
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 87,6 km
Dauer 25:15 h
Aufstieg 2.539 hm
Abstieg 2.007 hm

Durch die Rhön, da wo sie am höchsten und schönsten ist.

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
  • Highlights

Entdecke die Region

Die Rhön liegt im Südosten des Osthessischen Berglandes und gehört damit zu den südlichsten Teilen der Mittelgebirgsschwelle. Das Gebirge vulkanischen Ursprungs wird im Westen begrenzt durch die Fuldaer Senke, im Norden durch das Fulda-Werra-Bergland und im Süden durch die Flüsse Werra, Jüchse und Bibra. Ein großer Teil der Rhön gehört zu einem Biosphärengebiet und das Mittelgebirge beherbergt eine hohe Anzahl verschiedener Biotope und Arten.

Die Landschaft wird vor allem von Wald geprägt, die waldfreien Bergkuppen zieren Hochmoore. Kleine Seen und Bäche sowie die Flüsse Fränkische Saale und Fulda sind in der Region zu finden. Mittendrin gibt es Felsen und Blockhalden, Burgen und Schlösser, Wehrkirchen und mittelalterliches Fachwerk.

Die Rhön ist ein Gebiet der Geschichten: Hier kann man die ehemalige deutsch-deutsche Grenze entdecken, auf die Spuren der Kelten gehen, Geologie erleben, Sterne betrachten und Frankenweine sowie Rhöner Bier verkosten.

Rhön
Foto: pixabay.com

Naturhighlights in der Rhön

Ein klares Highlight der Rhön ist die Wasserkuppe, der höchste Berg des Mittelgebirges und Hessens. Nicht nur Wanderer kommen für den schönen Ausblick, die Wasserkuppe gilt als „Wiege des Segelfluges“. Zahlreiche Segelflugzeuge und Gleitschirmflieger starten von der Wiesenkuppe. Auch der Kreuzberg wird gerne besucht. Mit einem Kloster und der zugehörigen Klosterbrauerei ist der „heilige Berg der Franken“ Ziel zahlreicher Pilger. Als „Perle der Rhön“ wird die Milseburg bezeichnet. Der Berg erstaunt mit einem markanten, felsigen Profil und ist der höchste Gipfel der sogenannten Kuppenrhön.

Neben Berggipfeln sind vor allem das Schwarze und Rote Moor beliebte Naturausflugsziele. Die beiden Hochmoore beeindrucken mit seltenen Pflanzen und Tieren, Infozentren, Aussichtstürmen und Moorlehrpfaden. Besonders Wanderer und im Winter Skilangläufer freuen sich über die Wege durch die beiden eindrucksvollen Moore.

Aktiv in der Rhön

Outdoor-Sportler sind in der Rhön meistens zu Fuß unterwegs. Das über 6000 km lange und gut ausgeschilderte Wanderwegenetz lockt mit Highlights wie dem Hochrhöner und dem Rhön-Höhen-Weg. Der Hochrhöner zieht sich über 175 km von Bad Kissingen bis Bad Salzungen und verfügt über mehrere Extratouren. Der Rhön-Höhen-Weg führt von Burgsinn über den Kreuzberg nach Bad Salzungen an der Werra und überwindet 137 km. Natürlich gibt es im Mittelgebirge auch viele kürzere Touren, die nur auf eine Begehung warten.

Wer mit dem Rad anreist, kann sich auf 2500 km Wegen und verschiedenen Mountainbike-Strecken austoben. Es geht hoch in die Berge, entspannt an Flüssen und über gut befahrbare Asphaltwege durch das Gebirge. Besonders beliebt ist neben dem Rhönradweg auch der BahnRadweg Hessen, aber auch zahlreiche andere Strecken stehen für Radler bereit.

Im Winter sind nicht nur Skifahrer auf den Pisten der Skigebiete unterwegs, es kommen auch Langläufer, um das ausgedehnte Loipennetz zu erkunden. Winterwanderer kommen auf ihre Kosten und auch Rodler oder Schneeschuhwanderer finden die passende Strecke.

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  487
Bewertung zu In den Schwarzen Bergen (Extratour Hüttentour) von Hans-Elmar
26.06.2022 · Community
Sehr schöne, wegen teils steiler Wege und ordentlich Höhenmetern anstrengende Tour. Leider mit zu großem Teil an befestigten Wegen, aber der Rest der Tour entschädigt dafür. Tipp: unbedingt im Würzburger Karl-Straub-Haus einkehren, der Hütte auf etwa 780m Höhe. Tolles Essen, das man in dieser Qualität auf keiner anderen Hütte weit und breit findet!
mehr zeigen
Gemacht am 26.06.2022
Bewertung zu Guckaisee von Elias
17.06.2022 · Community
Super Strecke allerdings auch an der eine oder anderen Stelle etwas anstrengend. Die Ausschilderung des Weges war optimal. Sehr schöne Aussichten.
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2022
Bewertung zu Rhön Rundweg 4 Wüstensachsen - Ehrenberg - Rhön von Fabian
16.06.2022 · Community
Traumhafter Rhön-Rundweg mit besten Ausblicken auf die umliegenden Berge von Wüstensachsen, in das Ulstertal und Teile der bayerischen sowie thüringer Rhön. Der Rundweg kann auch mit dem Naturlehrpfad am Schwarzen Moor verknüpft werden (ca. dreiviertel Stunde bis Stunde zusätzlich).
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2022
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Foto: Fabian Hartung, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ausflugsziele in der Rhön (Mittelgebirge)