Sprache auswählen

Gmunden

Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, gibt es in Gmunden zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu entdecken. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Viel Spaß beim Stöbern!
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Ausflugstipps in Gmunden


Highlights

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,5 km
Dauer 4:05 h
Aufstieg 940 hm
Abstieg 940 hm

Grandiose Tour im Traunseegebiet, bei der man mit dem Rad die Tour vereinfachen und knieschonend etwas verkürzen kann. Eine Rast am Laudachsee im ...

von Karl Linecker,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Oberösterreichische Voralpen
Zwillingskogel Überschreitung
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,4 km
Dauer 6:20 h
Aufstieg 1.000 hm
Abstieg 1.000 hm

mittelschwere Bergwanderung auf einen bewaldeten Voralpenberg im Almtal. Schöne Aussicht zu Traunstein und ins Tote Gebirge.

von Wolfgang Lauschensky,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 816,6 km
Dauer 61:05 h
Aufstieg 12.475 hm
Abstieg 11.610 hm

Herzlich Willkommen auf dem Rad-Weg des Buches, dem evangelischen Themenweg! Begeben Sie sich auf Spuren der Bibelschmuggler und Geheimprotestanten.

von Redaktion Weg des Buches,   Weg des Buches
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,5 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 880 hm
Abstieg 880 hm

Rundtour für Individualisten (keine Wandertour) auf einen kaum besuchten Gipfel im Tourengebiet vom Traunsee.

2
von Karl Linecker,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 10 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 560 hm
Abstieg 560 hm

Die Route vom Gasthaus Hoisn über den Dürrenberg (687 m) und das Radmoos auf den Grünberg ist der ruhigste Anstieg auf den beliebten Voralpenberg.

von Gerhard Greifeneder,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Oberösterreichische Voralpen
Grünberg (986 m) vom Moosberg über den Mitterweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 5,8 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 510 hm
Abstieg 510 hm

Gemütliche Wanderrunde am Hausberg von Gmunden mit unterschiedlichen Auf- und Abstiegsrouten.

1
von Gerhard Greifeneder,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,8 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 450 hm
Abstieg 450 hm

Unschwierige, kurze, aber zum Teil unmarkierte Bergwanderung auf einen recht unbedeutenden Waldrücken im Angesicht der Nordabstürze des Traunstein.

von Gerhard Greifeneder,   alpenvereinaktiv.com
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Außergewöhnliche Erlebnisse & geführte Touren

Alle Angebote in Gmunden anzeigen

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  120
Bewertung zu Traunstein-übers_Hochkamp O-Grat von Daniel
08.10.2022 · Community
Danke für die Beschreibung. War gut hilfreich. Ein paar zusätzliche Einzelheiten können Zeit bei der Wegfindung sparen. Hier einige Beschreibungsergänzungen... * Zunächst vom Parkplatz Franzl im Holz auf Strasse und dann Wanderweg Richtung Laudachsee. * Bei einer der ersten Abzweigungen zeigt die Wegbeschilderung zwei Richtungen zu denselben Zielen. Hier die kürzere Variante nehmen (links). * Auf ca. 825 m rechts auf den steilen Forstweg mit Traktorspuren abzweigen (Wanderweg zur Freundschaftshöhe). * Dort wo die Traktorspuren zu einem einspurigen Jägerpfad werden, beginnt der Hochkampsteig. Es geht zunehmend steiler aufwärts, zuerst durch Wald mit Hochgras und Baumbruch und danach über einen breiten Waldgrat bis zur ersten Felswand. Dort mit leichter aber ausgesetzter Kletterei hinaufkraxeln und danach durch dichte Latschen weiter. * Bei der nächsten Felswand rechts halten und wieder mit leichter 2er Kletterei emporsteigen. Danach wieder den Pfadspuren bis zu einer Rinne folgen. * Die Rinne hinaufkraxeln und am oberen Ende links aus der Rinne aussteigen und dann gleich wieder rechts halten (nicht den Pfadspuren links weiter folgen). * Den Pfadverlauf bis zum nächsten Felsaufschwung weiter hinaufsteigen. Unterhalb dieser Felswand links halten, bis zum Felsfuss, wo die deutlichen Steigspuren enden. Weiter geht es durch leichte Kletterei in einer weiteren Rinne zwischen Fels und Latschen hinaufkraxeln und nach dem Kletteraufschwung an einem Steinmanderl vorbei. * Den Pfadspuren nun bis zur nächsten Felswand folgen, den man rechts bis zum Steigbuch umgeht. Die Rampe am Steigbuch mit leichter aber ausgesetzter 2er Kletterei hinaufklettern. Danach wieder den Pfadspuren durch steiles Schrofengelände bis zum Ostgrat folgen. * Auf der Südseite des Ostgrats rechts (westlich) durch dichte Latschen weiter, bis der Pfad an einer Scharte auf die Nordseite des Ostgrats wechselt. Dort zuerst steil hinabsteigen (leichte ausgesetzte 1er Kletterei) und danach den Aufwärtspfad bis zur Grünen Gasse hinaufsteigen. * Weiter durch die Grüne Gasse (2) steil hinauf zur Scharte am oberen Ende der Gasse. Auch wenn die Grüne Gasse oft feucht ist, gibt es ausreichende Tritt- und Griffmöglichkeiten. Absolute Trittsicherheit und Klettererfahrung im 2er Grad unerlässlich. Von der oberen Scharte aus noch ein kurzer steiler und ausgesetzter Felsaufschwung mit 2er Kletterei zum Gipfelplateau und dann zum Gipfelkreuz des Traunstein (1691 m). LG und Berg Heil, Daniel Schenk
mehr zeigen
Bewertung zu Traunstein - Gmundnerweg & Südwest Grat von Peter
01.09.2022 · Community
Tolle Mehrseillängentour. Leider ist der Parkplatz nicht sehr Kletterer freundlich, da er mittlerweile 25€ für 24h kostet. Wir haben mit dem Auto bei der Grünbergseilbahn in Gmunden für 6€ geparkt und sind mit den Fahrrädern 15min. zum Umkehrparkplatz gefahren. Auch trotz des hohen Parkpreises ist der Umkehrparkplatz schnell voll. Fels beim Naturfreunde-Klettersteig ist fast überall sehr speckig und rutschig.
mehr zeigen
Gemacht am 30.08.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele in Gmunden