Sprache auswählen
  • Finnische Seenplatte im Winter
    Finnische Seenplatte im Winter Foto: Visit Saimaa
  • Koli
    Koli Foto: Jussi Helttunen, Visit Finland
  • Finnische Seenplatte im Winter
    Finnische Seenplatte im Winter Foto: Asko Kuittinen, Visit Finland
  • Saimaa Foto: Mikko Nikkinen, Visit Finland
  • Mache dein eigenes Picknick am See Foto: Harri Tarvainen, Visit Karelia
  • Beeren pflücken in der Region Jyväskylä Foto: Julia Kivelä, Visit Finland
  • Kayaking in Saimaa Foto: Mikko Nikkinen, Visit Finland
  • Arktisches Seenland Kainuu, Wildtaiga, Hossa-Nationalpark Foto: TravelDudes
  • Jyväskylä, die größte Stadt der Region Foto: Julia Kivelä, Visit Jyväskylä
  • Entdecke den Koli-Nationalpark Foto: Harri Tarvainen, Visit Karelia
  • Beeren pflücken in der Region Jyväskylä Foto: Julia Kivelä, Visit Finland
  • Radfahren auf der Finnischen Seenplatte Foto: Juho Kuva, Visit Finland
  • Genieße die Ruhe Foto: Harri Tarvainen, Visit Karelia

Lakeland

Diese Region ist der Grund, warum Finnland mit Stolz den Beinamen „Land der tausend Seen“ trägt. Ein riesiges Labyrinth aus Seen, Flüssen, Inseln und Kanälen erstreckt sich über den kompletten Südosten des Landes. Dazwischen gibt es sehenswerte Städte wie Jyväskylä, Kuopio, Mikkeli, Kajaani und Savonlinna zu entdecken.
Ellare Oy  Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Autor dieser Seite

Ausflugstipps auf der Finnischen Seenplatte


Highlights

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Mountainbike · Joutsa
Mountainbike-Strecke Leivonmäki
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 21,9 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 30 hm
Abstieg 31 hm

Die MTB-Strecke von Leivonmäki bringt dich mitten in die schönste mittelfinnische Natur. In dieser von der Eiszeit geformten Moränenlandschaft ...

von Meri-Hilkka Mäkelä,   Visit Jyväskylä
Kajak · Mittelfinnland
Paddelstrecke Wanha Witonen
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 69,2 km
Dauer 9:56 h
Aufstieg 17 hm
Abstieg 38 hm

Auf einer Paddeltour im Herzen von Mittelfinnland von Petäjävesi nach Jämsä wechselt die Landschaft von stimmungsvollen Flüssen und schimmernden ...

von Upe Nykänen,   Visit Jyväskylä
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,2 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 63 hm
Abstieg 62 hm

Der Hiidenkierros Rundwanderweg führt Sie zur majestätischen Hiidenportti Schlucht. Hiidenportti Nationalpark liegt in der Nähe des Vuokatti ...

von Arto Heikkinen,   Outdoors Kainuu
Radtour · Puumala
Puumala Archipelago Route
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 70,3 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 607 hm
Abstieg 606 hm

Erleben Sie die schönsten Landschaften des finnischen Seengebiets auf der Puumala Archipelago Route. Fahren Sie mit dem Rad über Inseln und ...

von Johannes Sipponen,   Puumala - Reitistöhanke
Kajak · Linnansaari Nationalpark
Mit dem Kajak durch den Linnansaari Nationalpark
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 19,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 24 hm
Abstieg 38 hm

Erleben Sie ein unvergessliches Paddelabenteuer im Linnansaari Nationalpark. 

von Jannika Vahvaselkä,   Visit Saimaa
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,2 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 48 hm
Abstieg 48 hm

Der Trail „Värikallion kaarros“ führt Sie zu der berühmtesten Sehenswürdigkeit im Nationalpark, den historischen Felsmalereien am Värikallio-Felsen ...

Parks & Wildlife Finland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 33,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 0 hm

Willkommen im Paddlerparadies!

1
von Johannes Sipponen,   Visit Saimaa
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die Seenplatte ist ein wahres Herzstück der finnischen Identität. Neben den unzähligen stehenden Gewässern mit hervorragender Wasserqualität definieren Flüsse, Kanäle, Inseln, Waldgebiete und Hügelketten die Landschaft. Die Region bietet zahlreichen Wildtieren einen Lebensraum – beispielsweise der Saimaa-Ringelrobbe oder dem marderähnlichen Vielfraß.

Unterkunft findet ihr in den bezaubernden kleinen Städten und Dörfern – oder ihr macht es wie die Finnen und mietet eine Hütte am See. Hier findet ihr die ideale Auszeit vom Alltagsstress und gönnt eurem Körper die lange verdiente Erholung. Nicht fehlen darf der Besuch einer Seesauna – für die richtige Abkühlung sorgt ein Sprung ins erfrischende Wasser.

Auch im Winter ist die Seenplatte ein überaus lohnendes Reiseziel. Die Eisschicht auf den Gewässern ist nicht nur dick genug zum Schlittschuhlaufen – ihr findet dort sogar Langlaufloipen und Routen für Schneemobile. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann sich im Eisangeln versuchen.

Ausblick über die Finnische Seenplatte
Foto: Harri Tarvainen, Visit Finland

Städte und Regionen auf der Finnischen Seenplatte

Zentrales und westliches Seenland

Im Süden findet ihr mit der Stadt Lahti das Tor zur Finnischen Seenplatte – nur etwa eine Stunde Fahrt von Helsinki entfernt.

Der Päijänne-See im Zentrum der Seenplatte ist das zweitgrößte und wasserreichste Gewässer Finnlands. An dessen Nordseite liegt Jyväskylä, eine Studentenstadt mit jugendlichem Flair – und Heimat des berühmten Architekten Alvar Aalto (1898-1976).

Die beiden Seen Näsijärvi und Pyhäjärvi erstrecken sich rund um Tampere, ein ehemaliges Industriezentrum, das längst zu neuem Charme erblüht ist.

· Mittelfinnland, Finnland
Jyväskylä

Inmitten der malerischen finnischen Seenlandschaft liegt die Region Jyväskylä, die für ihre Naturschätze, ihr Kultur ...

Ellare Oy

Nördliches Seenland

Das Nördliche Seenland rund um die Stadt Kuopio zeichnet sich durch eine wunderbare, abwechslungsreiche Naturlandschaft aus. Tausende Seen umschließen Inseln und Inselchen, bewaldete Hügelrücken und karge Felsklippen wechseln sich mit kleinen Orten ab und bieten die perfekte Umgebung, um abzuschalten, den Alltag zu vergessen und sich ganz der Natur hinzugeben. Auf Wanderwegen, Mountainbike-Trails oder mit dem Kanu auf dem Wasser entdeckt man das Nördliche Seenland in seiner ganzen Vielfalt.

Kainuu ist die nördlichste Region der Finnischen Seenplatte an der Grenze zu Lappland. Von den drei Nationalparks Kainuus ist besonders der Hossa-Nationalpark sehenswert. In der Hauptstadt Kajaani sowie im östlich gelegenen Kuhmo besteht die Möglichkeit, kulturelle Aspekte der Region kennenzulernen.

Saimaa-See

Am größten finnischen und viertgrößten europäischen See findet ihr eine Auswahl an landschaftlichen Attraktionen: Die Mäander der engen Kanäle, kahle Granitklippen, dichte Kiefernwälder und Sandstrände laden zum Verweilen ein – ebenso wie der Repovesi-Nationalpark. Rund um den Saimaa-See gibt es zudem einige sehenswerte Städte, beispielsweise Mikkeli, Lappeenranta, Imatra und Savonlinna.
Geographische Region · Finnland
Visit Saimaa

Die Region des Saimaa-Sees im Ost-Finnland umfasst den größten See des Landes und den längsten Küstenstreifen der Welt. ...

Ellare Oy

Nationalparks auf der Finnischen Seenplatte

Die Finnische Seenplatte bietet zahlreichen Wildtieren einen Lebensraum – beispielsweise der Saimaa-Ringelrobbe oder dem marderähnlichen Vielfraß. Wer ganz in die Welt der Fauna eintauchen möchte, sollte einen Besuch der zahlreichen Nationalparks nicht verpassen – allen voran Koli, Leivonmäki, Linnansaari, Hiidenportti und Hossa.

Das Jedermannsrecht gibt euch allen die Möglichkeit, durch die Gegend zu streifen und zu campen, Beeren und Pilze zu sammeln und zu angeln. Diese Freiheit macht eure Erkundungstouren noch angenehmer.

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Webcams

Alle Webcams auf der Finnischen Seenplatte anzeigen

Anfahrtsbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit dem Zug ist von Helsinki aus möglich. Die schnellste Verbindung bringt euch in unter zwei Stunden zum Saimaa-See.

Anfahrt

Von der finnischen Hauptstadt Helsinki führen landschaftlich reizvolle Straßen in die Region Lakeland. Eine hervorragende Möglichkeit zur Fortbewegung ist ein Mietwagen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausflugstipps der Community

  63
Bewertung zu Der Trail „Kokalmuksen kierros“ im Nationalpark Hossa von Tomi
21.09.2022 · Community
mehr zeigen
Bewertung zu Orrainpolku geological trail von Jani
11.09.2022 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 10.09.2022
Foto: Jani Pussinen, Community
Foto: Jani Pussinen, Community
Foto: Jani Pussinen, Community
Foto: Jani Pussinen, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele auf der Finnischen Seenplatte