Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kloster

Benediktinerstift Admont

Kloster · Gesäuse · 640 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das 8. Weltwunder - die Klosterbibliothek von Admont
    Das 8. Weltwunder - die Klosterbibliothek von Admont
    Foto: Tourismusverband Gesäuse, TV Gesäuse
Das 2003 neu eröffnete Museum des Benediktinerstiftes Admont hat sich als wichtiger Player in der österreichischen
Museumslandschaft etabliert. Unter einem Dach vereint finden sich Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Handschriften und Frühdrucke, ein Naturhistorisches Museum aus der Zeit von 1866-1906 (Museum im Museum), ein Kunsthistorisches Museum, Sonderausstellungen und die multimediale Stiftspräsentation.

Die spätbarocke Bibliothek ist der größte klösterliche Bibliothekssaal der Welt. Kultur und Natur, Vergangenheit und Gegenwart, historische und zeitgenössische Kunst & Architektur stehen in einem spannungsreichen Dialog. Tradition und Innovation werden in den Ausstellungsinhalten, der Ausstellungsgestaltung und weit darüber hinaus erlebbar. Im Mittelpunkt der Sammlungstätigkeit steht die Gegenwartskunst. Einen Schwerpunkt bilden die Auftrags-kunstwerke der hauseigenen MADE FOR ADMONT Schiene.

Einzigartig ist die Spezialsammlung JENSEITS DES SEHENS – KUNST VERBINDET BLINDE UND SEHENDE. Neben den jährlich wechselnden Sonderausstellungen werden auch Museumswerkstätten für Jung und Alt sowie Verkostungen
der prämierten stiftseigenen DVERI-PAX-Weine im Museumsshop angeboten.

Es lebe die Vielfalt!

Preise:

Eintrittspreise 2016:

Erwachsene € 10,00
Senioren €   9,00
Kinder (6–15 J.), Schüler, Studenten, Präsenz- und Zivildiener (mit Ausweis) €   5,80
Behinderte (Erwachsene)  €   7,00
Behinderte (Schüler)  €   4,80
Familienkarte (2 Erwachsene & 2 Kinder) € 24,00
Fototicket € 5,00
Erwachsene/Schüler, Gruppenpreise (ab 15 Personen) € 9,00/€ 5,00              

Benediktinerstift Admont

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrpläne unter www.busbahnbim.at

Parken

großer gut markierter Stiftsparkplatz im Süden von Admont

Koordinaten

DD
47.575194, 14.461741
GMS
47°34'30.7"N 14°27'42.3"E
UTM
33T 459519 5269226
w3w 
///mitspielen.klug.angelegt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 4
Strecke 68 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 726 hm
Abstieg 973 hm

Diese Etappe des Ennsradweges führt uns von Admont durch den Nationalpark Gesäuse. Ziel ist das oberösterreichische Weyer im Nationalpark Kalkalpen ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 9
Strecke 14,7 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.260 hm
Abstieg 380 hm

Die Tour bringt uns in die Welt des Nationalparks Gesäuse, dem jüngsten Nationalpark Österreichs. Das Gesäuse steht aber auch für Alpingeschichte, ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 14,6 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.920 hm
Abstieg 1.040 hm

Diese Route bringt uns nicht nur in die Welt des Nationalparks Gesäuse, dem jüngsten Nationalpark Österreichs, sondern ist eine wahrlich alpine ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 68,1 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 690 hm
Abstieg 923 hm

Diese Etappe am Ennsradweg führt uns von Admont am Eingang zum Gesäuse und weltbekannt durch die Stiftsbibliothek, durch den Nationalpark Gesäuse ...

von Sandra Zölß (Alpstein) & TVB Alpenregion Nationalpark Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 1
Strecke 14,9 km
Dauer 6:45 h
Aufstieg 1.938 hm
Abstieg 1.071 hm

Herbststimmung begleitet uns auf der ersten Etappe unserer Tour durchs Gesäuse. Im Tal wabert Nebel, die Rifflspitze empfängt uns mit strahlendem ...

von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 15
Strecke 21,4 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 700 hm
Abstieg 1.161 hm

Der Höhepunkt dieser Etappe ist sicherlich Admont mit seinem berühmten Stift. Außer man entscheidet sich für durchaus fordernde alpine Variante 01A ...

von Danja Stiegler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 26,4 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 487 hm
Abstieg 338 hm

Unsere erste Tagesetappe führt uns vom einzigartigen Stift Admont über den Salzlehrpfad nach Zirnitz. Über den gleichnamigen Sattel geht's weiter ...

1
von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 18,8 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 1.108 hm
Abstieg 1.057 hm

Diese Variante des Hemma Pilgerweges, die uns vom Ennstal ins Paltental führt, wird auch schon seit Jahren von Pilgern genutzt, die es lieben sich ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
Radtour · Schladming-Dachstein
Etappe 03 Ennsradweg Irdning - Admont
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 40,5 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 80 hm
Abstieg 95 hm

Diese Etappe am Ennsradweg führt uns von Irdning nahe dem Schloss und Landschaftsmuseum Trautenfels über die Bezirkshauptstadt Liezen nach Admont, ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 126,9 km
Dauer 37:30 h
Aufstieg 3.268 hm
Abstieg 3.172 hm

Der Abschnitt des Benediktweges durch die Steiermark führt uns von Stift zu Stift - von Admont über Seckau bis nach Kärnten. Landschaftliche ...

1
von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 8
Strecke 22,4 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 240 hm
Abstieg 380 hm

Im Angesicht der Burg Strechau führt uns diese Tour nach Admont mit seinem bekannten Stift, das die größte Stiftsbibliothek der Welt beherbergt.

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappentour
Strecke 524,6 km
Dauer 196:45 h
Aufstieg 18.105 hm
Abstieg 20.580 hm

Die Nordroute des Wanderweges "Vom Gletscher zum Wein" führt vom Dachstein über das Gesäuse, den Hochschwab und die Oststeiermark nach Bad ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 32,2 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.664 hm
Abstieg 1.071 hm

Variante 6. Tagesetappe Benediktweg Nord Variante Admont - Oberes Triebental/Gasthof Braun Länge:  19,9  km Gehzeit:  7 Stunden

von Monika Gschwandner,   ARGE Pilgern in Kärnten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 25 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 1.029 hm
Abstieg 465 hm

6. Tagesetappe Benediktweg Nord Sommervariante Admont - St. Johann am Tauern/Triebental Länge:  25,0  km Gehzeit:  7,0 Stunden Variante ...

2
von Monika Gschwandner,   ARGE Pilgern in Kärnten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 197,4 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 2.900 hm
Abstieg 2.873 hm

Freiheit auf zwei Rädern mit grandiosen Ausblick von der Kaiserau, durchs Gesäuse - einer der letzten unverfälschten Naturjuwele Österreichs - ...

von Team Region Spielberg Murtal,   Erlebnisregion Murtal
Fernwanderweg
Gesäuse-Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 80,8 km
Dauer 33:30 h
Aufstieg 6.385 hm
Abstieg 6.385 hm

Fünf Tage durch eine der schönsten Gebirgsgruppen im Osten der Alpen - das bietet die Gesäuse-Runde. Natürlich kann man die Tour auch verkürzen ...

3
von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,9 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 693 hm
Abstieg 699 hm

7. Tagesetappe Benediktweg Nord Spital am Pyhrn - Admont, Länge: 17,9  km, Gehzeit:  ca. 7 Stunden

2
von Monika Gschwandner,   ARGE Pilgern in Kärnten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 23,9 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.067 hm
Abstieg 1.067 hm

Variante 7. Tagesetappe Benediktweg Nord Spital am Pyrhn - Admont Länge: 22 km Gehzeit: 5,5  Stunden

von Monika Gschwandner,   ARGE Pilgern in Kärnten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 18,9 km
Dauer 6:39 h
Aufstieg 1.050 hm
Abstieg 1.230 hm

 Zurück in die Zivilisation: Über die Haller Mauern nach Admont mit dem berühmten Stift Admont  

3
von Tourismusverband Gesäuse,   TV Gesäuse
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 437,5 km
Dauer 32:00 h
Aufstieg 1.469 hm
Abstieg 1.978 hm

Der EuroVelo 14 ist Teil des Europäischen Radfernroutennetzes. Er verläuft in Österreich auf Landesradwegen und soll in einigen Jahren den Bodensee ...

1
von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
Fernwanderweg · Südsteiermark
Via Alpina durch die Steiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 221,5 km
Dauer 76:00 h
Aufstieg 7.727 hm
Abstieg 8.125 hm

Der violette Weg der Via Alpina führt durch die östlichen Gebiete der Alpen, von den Karawanken durch die Berge Sloweniens, die Bundesländer ...

1
von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
Fernwanderweg · Hochsteiermark
Nordalpenweg 01 durch die Steiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 282 km
Dauer 105:00 h
Aufstieg 15.676 hm
Abstieg 15.723 hm

Der Teilabschnitt des Nordalpen Weitwanderweges durch die Steiermark führt von Spital am Semmering bis ins Ausseerland nach Altaussee.

2
von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Benediktinerstift Admont

Kirchplatz 1
8911 Admont
Telefon +43 (0) 3613 2312 - 601 Fax +43 (0) 3613 2312 - 610

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege