Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
See

Wocheiner See

See · Alpska Slovenija
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Werbung Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wocheiner See
    / Wocheiner See
    Foto: Kärnten Werbung

Der Wocheiner See (slowenisch: Bohinjsko jezero, dt. bisw. Bohinjsee) ist mit einer Fläche von 3,18 km² der größte See Sloweniens. Er liegt auf einer Höhe von 525  m. i. J. im Gemeindegebiet von Bohinj und ist Teil des Triglav-Nationalparks. Der See ist ca. 4100 Meter lang, ca. 1200 Meter breit und bis zu 45 Meter tief. Der Hauptzufluss ist der in dem nahen Savica-Wasserfall (slowenisch: Slap Savice) entspringende Fluss Savica.

Der Name Wochein bezeichnet das Alpenbecken im Quellgebiet der Wocheiner Save von der Siedlung Soteska an aufwärts. Im oberen Abschnitt befindet sich ein geschlossenes Seebecken. Dieses gabelt sich dann zu zwei parallel verlaufenden Tälern, Zgornja und Spodnja dolina (das Obere und Untere Tal), die durch die markante Bergscheide von Savnica (863 m) und Rudnica (946 m) getrennt werden. Im unteren Teil liegt das kleine Talbecken von Nomenj. Das gesamte Tal ist gut 20 km lang und höchstens 5 km breit.

outdooractive.com User
Autor
Markus Kritzer
Aktualisierung: 04.11.2010

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
20,6 km
6:30 h
406 hm
448 hm
323,6 km
5:30 h
5970 hm
5970 hm
287,6 km
4:30 h
5071 hm
5068 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 3 Touren in der Umgebung
11.02.2015
leicht
20,6 km
6:30 h
406 hm
448 hm
Um den Bohinjsko Jezero und zur Quelle der Savica die in den See (slo. Jezero) mündet und der Quellbach der Sava Bohinjka ist. Die Quelle tritt als ...
2
von Joe Stiegler,   alpenvereinaktiv.com
Motorrad · Julische Alpen

Durch die Julischen Alpentäler

17.06.2019
mittel
323,6 km
5:30 h
5970 hm
5970 hm
Kanaltal - Resiatal - Sočatal - Rosental heißen die bekanntesten Täler auf dieser Tour, gespickt mit wunderbaren Seen wie Wocheiner See, Bleder ...
von Roland Oberdorfer,   Kärnten Werbung
Motorrad · Villach - Faaker See - Ossiacher See

Drei-Länder-Tour

28.09.2010
leicht
287,6 km
4:30 h
5071 hm
5068 hm
„Servus, Srecno, Ciao“
1
von Sabine Zölß, Alpstein Österreich,   Kärnten Werbung
  • 3 Touren in der Umgebung