Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Bergtour

Alm Zaprikraj und das Freilichtmuseum, Natur und Geschichte auf einer Tour

Bergtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Über die Weide über den ersten Trog mit Trinkwasser
    / Über die Weide über den ersten Trog mit Trinkwasser
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Alm Zapleč und hinten Krasji vrh
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Zur Alm Zaprikraj
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Wegweiser auf dem Weg
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Durch die Schützengraben des Freilichtmuseums
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Artilleriestellung
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Über hundert Jahre alte Stützwand
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Die Reste des Krieges
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Durch den befestigten Schützengraben
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Der Schützengraben
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Von der Alm Zaprikraj zur Alm Zapleč, hinten der mächtige Krn
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
m 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Sie verbinden dem Besuch der Alm Zaprikraj mit der Besichtigung des Freilichtmuseums. Der Rundweg durch das Freilichtmuseum führt Sie durch Schützengräben, Kawernen, Artilleriestellungen und an den Resten von Baracken und Bunkern vorbei.
mittel
8,7 km
3:57 h
558 hm
558 hm
Am Ende des Parkplatzes sehen Sie Wegweiser nach Krasji vrh, Vrata und zur Alm Zapleč. Folgen Sie den Wegweisern in Richtung Vrata und der Alm Zapleč. Der Weg führt Sie rechts hinauf zum Waldrand. Wenn Sie den Wald verlassen, wird die Steigung zur ersten Weide zunehmend größer, beim Trog, wo Sie sich mit Wasser versorgen können, wird das Gelände sanft ansteigend. Über dem Trog sehen Sie einen breiteren Feldweg. Sie überqueren ihn und folgen dem schlecht markierten ausgetretenen Pfad, der sich zwischen dem Wald links und dem Abhang unter dem Krn-Gebirge rechts windet und der Sie zum Gatter führt, welches Sie passieren. Sie kommen auf die Auffahrt zur Alm Zapleč und Zaprikraj. Sie folgen ihr zur Alm Zaprikraj und weiter zum Freilichtmuseum Zaprikraj. Das schön hergerichtete Museum versucht, die schwierigen Momente des Ersten Weltkriegs darzustellen und alle von der Sinnlosigkeit dieses kolossalen Tötens zu überzeugen. Sie machen einen Spaziergang auf dem gut markierten Pfad, durch die Schützengräben, Kawernen und Artilleriestellungen, die Ihnen das Leben der Soldaten dieser Zeit deutlich machen. Sie kehren auf demselben Weg zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

 Auf der Weide unter der Alm Zapleč weiden Rinder und Pferde in der Weidesaison, deshalb ist es besser, sich auf der äußersten linken Seite der Weide, direkt neben dem Wald, zu bewegen.
outdooractive.com User
Autor
Ksenija Vogrinc
Aktualisierung: 08.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1309 m
Tiefster Punkt
751 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wenn Sie sich durch das Freilichtmuseum auf dem markierten Weg bewegen, ist der Weg völlig sicher. In der Weidesaison ist es gut, dass Sie das Vieh auf der Weide unter der Alm Zapleč ausweichen und Sie bis zur Straße auf der linken Seite der Weide am Waldrand hinaufsteigen.

Ausrüstung

Wanderschuhe, im Sommer Kopfbedeckung. Auf dem Weg können Sie sich mit Wasser bei zwei Trögen versorgen.

Weitere Infos und Links

Wenn Sie die Zeit verkürzen möchten, können Sie mit dem Auto zur Alm Zapleč fahren. Die Straße ist schlecht unterhalten und in bestimmten Abschnitten für Fahrzeuge mit niedrigem Fahrgestell schlecht befahrbar.

Start

Parklatz Pri Koritu über dem Dorf Drežniške Ravne (751 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.273030, 13.614967
UTM
33T 393282 5125315

Ziel

Alm Zaprikraj und das Freilichtmuseum

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Pri Koritu (Beim Trog) über dem Dorf Drežniške Ravne folgen Sie den Wegweisern nach Vrata und zur Alm Zapleč. Der Weg führt Sie durch den Wald zur Lichtung, wo Sie ein Richtungsschild bemerken, das Sie zur Alm und zum Wasserfall Curk leitet. Sie folgen den Wegweisern, die Sie links bergauf auf einen etwas steileren Abhang führen. Auf der Weide gehen Sie weiter zum Trog mit Trinkwasser. Sie überqueren den Feldweg. Von hier weiter ist der Weg schlecht markiert, aber die Orientierung ist nicht schwierig. Sie gehen geradeaus bergauf bis zum Ende der Weide. Sie passieren das Gatter und folgen auf der Auffahrt zur Alm Zaprikraj den Wegweisern, die Sie zum Freilichtmuseum führen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel. In den Sommermonaten erreichen Sie Drežniške Ravne mit dem Bus Hop On Hop Off .

Anfahrt

Auf der Regionalstraße Kobarid - Drežnica fahren Sie weiter nach Drežniške Ravne und folgen an der Kreuzung den Wegweisern zur Alm Zapleč.

Parken

Parkplatz Pri Koritu (Beim Trog) über dem Dorf Drežniške Ravne.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
3:57h
Aufstieg
558 hm
Abstieg
558 hm
Streckentour Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.