Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Porezen (1630 m), schnell und kurz von Petrovo Brdo

Bergtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf der Waldgrenze, Blick nach Črna prst
    / Auf der Waldgrenze, Blick nach Črna prst
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Verlassener italienischer Grenzposten, Blick zum Gipfel von Porezen
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Peč-Kamm, hinten Triglav und Rjavina
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Blick nach hinten, Stol und die Karawanken
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Grintavci- Gebirgszug
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Mit Eis bedeckte Hütte auf Porezen
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Sonnenuntergang auf dem Gipfel von Porezen
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Die letzten Sonnenstrahlen auf dem Triglav
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
  • / Der Abend auf dem Rückweg
    Foto: Janko Humar, Turizem Dolina Soce
m 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km

Eine anspruchslose und prächtige Bergtour über der Schlucht Baška grapa.
leicht
7,7 km
3:33 h
542 hm
542 hm
Porezen ist einer der ausblickreichsten und leicht zugänglichen Gipfel des Alpenvorlandes. Als zentraler Punkt teilet er das Gebiet in die Regionen Baška grapa, Cerkljansko und Selška dolina auf. Der beschriebene Zugang ist der schnellste und einfachste; im unteren Teil verläuft er durch freundliche Wälder, oben aber auf dem langen und ausblickreichen Kamm bis zum Gipfel. Direkt unterhalb des Gipfels finden Sie eine Berghütte, wo Sie im Sommer auch übernachten können.

Autorentipp

Der beschriebene Aufstieg nach Porezen ist im Sommer eine sehr geeignete Anfängertour für Familien, im Winter ist die Tour eine gute Wahl, um erste Erfahrungen mit dem Besteigen der schneebedeckten Gipfel zu sammeln, und immer auch eine gute Gelegenheit für einen Ausflug am Vormittag oder Nachmittag.
outdooractive.com User
Autor
Janko Humar 
Aktualisierung: 24.03.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1609 m
Tiefster Punkt
1075 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Aufstieg ist das ganze Jahr über möglich, natürlich müssen Kondition und Ausrüstung an die Jahreszeit und Wetterbedingungen angepasst werden. Bei Nässe ist der Boden durch den Wald rutschig, im Schnee müssen alle Regeln beachtet und die Ausrüstung für den Winteraufstieg in die Berge verwendet werden.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, der Jahreszeit und den Wetterbedingungen angepasst.

Weitere Infos und Links

Wenn Sie die Tour verlängern möchten, können Sie das Auto auf dem Pass Petrovo Brdo parken und den Wegweisern nach Porezen folgen - diese Wahl verlängert den Aufstieg um eine Stunde.

Start

Bauernhof Podhočar (1083 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.196509, 13.997164
UTM
33T 422623 5116370

Ziel

Porezen (1630 m)

Wegbeschreibung

Lassen Sie das Auto auf dem kleinen Parkplatz direkt unter dem Bauernhof Podhočar. Über dem Bauernhof nehmen Sie den Weg, der Sie über die Wiesen in den Wald führt. Durch den Wald folgen Sie den Markierungen unter Hoč, Vorgipfel von Porezen, wo sich ein Blick auf  Črna prst und die Tolminer-Bohinjer-Berge öffnet. Sie gehen weiter zum Gipfelkamm, wo sich Blicke nach alle Seiten öffnen, und auf dem Kamm zur Hütte und auf den Gipfel.

Wir kehren auf demselben Weg zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie haben die Möglichkeit mit dem Zug zum Bahnhof Podbrdo zu kommen. Den Aufstieg können Sie direkt hinter dem Bahnhof beginnen, ist aber mindestens anderthalb Stunden länger als die beschriebene Variante.

Anfahrt

Sie folgen der Regionalstraße, die das Tal Baška grapa mit dem Tal Selška dolina (Železniki) über den Pass Petrovo Brdo verbindet. Auf den Pass Petrovo Brdo können Sie auch aus Bohinj über Soriška planina kommen. Unter der Brücke auf dem höchsten Punkt des Passes befindet sich die Abzweigung einer schmalen Asphaltstraße, die Sie nach ca. 3 km zum Ausgangspunkt führt -zum Bauernhof Podhočar.

Parken

Kleiner Parkplatz am Ende der Straße, direkt unter dem Bauernhof.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tine Mihelič: Julijske Alpe, planinski vodnik (Bergführer).

Kartenempfehlungen des Autors

Sidarta, Julijske Alpe.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,7 km
Dauer
3:33 h
Aufstieg
542 hm
Abstieg
542 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.