Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Slemenova špica (1909m)

· 4 Bewertungen · Bergtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schafe in Reih und Glied
    Schafe in Reih und Glied
    Foto: Joe Stiegler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 4 3 2 1 km
Eine leichte aber aussichtsreiche Bergwanderung in den Julischen Alpen. Der Bergwiese unterhalb des Gipfels lädt bei schönem Wetter zum verweilen ein.
leicht
Strecke 4,9 km
2:30 h
487 hm
487 hm
1.970 hm
1.616 hm

Autorentipp

Ruhig für diese kurze Tour viel Zeit mitbringen und auf der Sleme die Natur genießen
Profilbild von Joe Stiegler
Autor
Joe Stiegler
Aktualisierung: 28.01.2019
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.970 m
Tiefster Punkt
1.616 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 14,90%Pfad 85,10%
Schotterweg
0,7 km
Pfad
4,2 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Vršič Pass (1.617 m)
Koordinaten:
DD
46.434759, 13.743747
GMS
46°26'05.1"N 13°44'37.5"E
UTM
33T 403490 5143120
w3w 
///anzustellen.ringwall.kitz
Auf Karte anzeigen

Ziel

Vršič Pass

Wegbeschreibung

(1) Über eine steile Serpentinen reiche Paßstraße, die einst von russischen Kriegsgefangenen gebaut werden musste und dessen Kurven noch aus Pflasterstein bestehen, erreicht man den Startpunkt zur Tour bei der Wiese „Sleme“ (slo.: Bergkamm) auf den Gipfel namens Slemenova špica (1909m).

(2) Gegenüber dem Parkplatz auf dem Paß bei einem großen Stein mit einer Markierung zu einem Weitwanderweg beginnt der Weg. Hinauf geht es dann durch Latschen und Geröll und über Steine und mit Blumen gespikten Wiesen. Eventuelle Schneefelder, noch vom letzten Winter übrig, müssen überquert werden. Es geht bergan, die Nordwand des Mala Mojstrovka ist eindrucksvoll und diese hat man gut im Blick. Bald erreicht man eine Wiese "Sleme", die bei gutem Wetter zum verweilen einlädt. Der Gipfel ist von da dann nach kurzer Zeit erreicht.

Den Gipfel säumen vielerlei Pflanzen. Minze und andere Blumen verteilen ihre Gerüche. Die Aussicht ist grandios auf die umliegenden Bergketten der Julischen Alpen. Unterhalb des Gipfels auf der Sleme sind mit Wasser gefüllte Gumpen. Darin wimmelt es je nach Jahreszeit von Bergmolchen.

(3) Zurück kann man nun den Weg unterhalb der Nordwand des Mala Mojstrovka nehmen. Dieser ist steiler und wenn noch viel Schnee liegt und entsprechnde Ausrüstung fehlt, eher zu meiden. Zudem ist diese Nordwand Steinschlag gefährdet. Geht man den Weg über die steilen Schotterpfade kommt man bei 1607m am Vratica Pass wieder auf den Weg den man in (2) gekommen ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung im Sommer zwischen Kranjska Gora und Bovec

Anfahrt

Zum Pass Vršič gelangt man über die steile und an Serpentinen reiche Passstraße zwischen Kranjska Gora - Bovec

Parken

Direkt am Pass Vršič kostenpflichtig in den Sommermonaten

Koordinaten

DD
46.434759, 13.743747
GMS
46°26'05.1"N 13°44'37.5"E
UTM
33T 403490 5143120
w3w 
///anzustellen.ringwall.kitz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer Julische Alpen

Kartenempfehlungen des Autors

F&B WK 141 Julische Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(4)
Christian Schauer
21.09.2019 · Community
Abwechslungsreiche Tour durch grandiose Landschaft! Unbedingt empfehlenswert. Beim Rückweg entlang des Kars ist Vorsicht geboten: Das Geröll ist ganz schön rutschig, und bei einer abgebrochenen Stelle hatten wir den Anschluss an den Weg verpasst, so dass wir einige Meter über dem eigentlichen Weg rauskamen. Die absolut chaotische Parkplatzsituation am Pass um 11 Uhr kann mit dem Wort "überfüllt" nur unzureichend beschrieben werden.
mehr zeigen
Gemacht am 21.09.2019
Gabriel Striebel 
17.07.2019 · Community
Tolle Tour. Parken 3 Euro am Pass. Bitte wirklich festes Schuhwerk mitnehmen und Wanderstöcke. Die Durchquerung der Schneefelder ist sonst beschwerlich.
mehr zeigen
Gemacht am 03.07.2019
Birgit Schönbach
19.06.2019 · Community
Sehr schöne Tour mit tollen Ausblicken! Bei uns lag noch richtig gut Schnee unter der Nordwand und wir sind unter der Nordwand durch Sulzschnee gestapft. Der Gipfel war schneefrei; die ersten Frühjahrsblüher waren zu sehen.
mehr zeigen
Gemacht am 05.06.2019
Unter der Nordwand der Mala Mojstrovka
Foto: Birgit Schönbach, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
487 hm
Abstieg
487 hm
Höchster Punkt
1.970 hm
Tiefster Punkt
1.616 hm
aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.