Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Triglav (2.864m) ab Trenta (Soča-Tal)

· 1 Bewertung · Bergtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schotterstraße zu Beginn - MTB von Vorteil :-)
    / Schotterstraße zu Beginn - MTB von Vorteil :-)
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Wegweiser am Ende der Schotterstraße
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Sehr schön angelegter Weg durch Fels und Geröll
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Einstieg des Klettersteigs über dem Schneefeld (Licht/Schattengrenze - rechts)
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Querung am Anfang des Klettersteigs - eine der Schlüsselstellen
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Klettersteig besteht zumeist aus Stiften
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Wunderbarer Rundumblick vom Gipfel - hier nach NW
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / Triglav - sehr beliebter Gipfel ...
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
  • / First sight of the hut coming from triglav
    Foto: Martin Reingruber, Martin Reingruber
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km Koča na Doliču (2151 m)

Herrliche Tour auf den höchsten Berg Sloweniens, die bis auf das letzte Stück technisch unschwierig jedoch sehr lang ist. Die letzten 250hm sind klettersteigartig angelegt (leicht ausgesetzt, Stifte).

schwer
24,9 km
13:00 h
2681 hm
2686 hm

Aussichtsreiche Bergtour im wunderschönen Triglav-Nationalpark.

outdooractive.com User
Autor
Martin Reingruber
Aktualisierung: 13.08.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2864 m
Tiefster Punkt
645 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Lange Bergtour - wichtig daher entsprechende Planung! Der GPS Track enhält die mitgetrackte Tour vom Gipfel talwärts, bergwärts wurde diese von der Navi-Software "nachgeroutet" - daher die Abweichungen.

Ausrüstung

Helm für den Klettersteig zum Gipfel & Standard Bergtourenausrüstung. Ggf. Klettergurt und kurzes Seil/Bandschlingen mit Express zum Absichern von Kindern / nicht trittsicheren Personen an den ausgesetzten Stellen.

Start

Trenta - Parkplatz 500m nordlich von Trenta, Haarnadelkurve mit Schild Zadnjica (653 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.382391, 13.758763
UTM
33T 404552 5137283

Ziel

Trenta (wie Startpunkt)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz der Schotterstraße taleinwärts ca. 3km folgen (es gibt nur eine Kreuzung, hier rechts halten - Dolica), bis diese bei einem Wegweiser endet. Hier geht es entsprechend Wegweiser (Triglav; Koča na Doliču - 4h) geradeaus über eine kleine Brücke und dann durch Serpentinen den Wald hinauf. Nach einer guten Stunde kommt man zu einer Kreuzung, wo man sich rechts hält (gut beschildert - Triglav 5h).

Der Weg verläuft nun durch steileres Gelände und Felswände, wobei er immer eine sehr angenehme Steigung und Breite aufweist (vermutlich war dies mal ein militärischer Weg). Bald erblickt man die Hütte Koča na Doliču in einem Sattel - diese nähert sich aber nur langsam. Bei mittlerem Tempo ohne Pausen ist die Hütte ab dem Ende Schotterstraße in 3h (also 1h schneller als angegeben) erreichbar.

Kurz vor der Hütte zweigt links der Weg zum Triglav ab, wobei der Weg weiterhin sehr breit und angenehm zu gehen ist. Auf der Hochebene vor dem Gipfel gibt es mehrere Wege wobei einer einen Bogen nach NW macht und an alten Militär-Ruinen vorbeiführt. Durch loses Geröll folgt man dem Weg zum Einstieg des "Klettersteigs" (ca. 250hm unter dem Gipfel).

Dieser ist technisch nicht schwierig (ca. A), zumeist sind nur Tritte und Stifte als Unterstützung in den Fels gebohrt. Schwindelfreiheit ist jedoch Voraussetzung, da es doch ein paar ausgesetzte Stellen gibt. Vereinzelte Passagen sind mit Drahtseilen abgesichert, ein Klettersteigset kann man aber nur an wenigen Stellen verwenden (Hauptsächlich Stifte, kein durchgehendes Seil). Helm sollte aufgesetzt werden.

Aufgrund der Beliebtheit der Triglav-Touren genug Zeit für diesen Teil einkalkulieren, da an Engstellen oft gewartet werden muss (der Weg nach unten ist der selbe bzw. im Falle von Ost->West Überschreitungen kommen Leute auch hier herunter).  Dieses letzte Stück ist wie die gesamte Tour gut markiert (kl. roter Kreis) und nach ca. 7h hat man den Gipfel (2.864m) erreicht.

Abstieg wie Aufstieg. Empfehlenswert ist sicher eine Verlängerung auf eine Mehrtagestour zB. ins Seen-Tal, wodurch die Tour entschärft werden kann. Sehr früher Start ist empfehlenswert, da man bis zur Hütte im Schatten geht und man mehr Reserven bei der Gesamttourenlänge von gut 13h hat. Tipp: die ersten 3km Schotterstraße mit dem Mountainbike zurücklegen um den Abstieg zu "verkürzen".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

-

Anfahrt

Von Norden: Von Kranjska Gora über den Vršič-Pass bis nach Trenta im Soča-Tal.

Von Süden/Westen: nach Bovec und dort Abzweigung nach Soča / Trenta.

Parken

Großer Schotter-Parkplatz direkt beim Ausgangspunkt (500m nördlich von Trenta). Platz für ca. 50 Autos.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Frage von Manuel Hüttl · 25.07.2019 · Community
Wie weit kann man denn mit dem E-MTB nach oben fahren, wenn die Kondition gut trainiert ist und man über eine gute Fahrtechnik verfügt?
mehr zeigen

Bewertungen

4,0
(1)
Felicia Pasewalk
23.08.2018 · Community
Schön Tour aber lange... vielleicht sollte man anmerken das es keine Option ist mit dem Mtb da hochzufahren, die Straße ist sehr steil und man hat ja auch noch Gepäck... da muss man schon gut drauf sein On top am 10.8.2018
mehr zeigen
Friederike Maier
28.08.2017 · Community
Schöne Tour aber schon lang, besonders die vielen Kehren im Abstieg ziehen sich auf dem Rückweg. MTB auf jedenfall fein um am Ende den Rest runterzurollen. Alternativ auf der Koča na Doliču Hütte auf 2151 m Höhe übernachten: https://en.pzs.si/koce.php?pid=33
mehr zeigen
Gemacht am 23.08.2017
Aussicht vom Gipfel
Foto: Friederike Maier, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,9 km
Dauer
13:00h
Aufstieg
2681 hm
Abstieg
2686 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.