Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Über die Blejska Koča (Veldeser Hütte) 1630 m, Lipanska vrata (1898 m) zum Brda (2008 m)

Bergtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hermagor Verifizierter Partner 
  • Parkplatz am Ende der Forststrasse
    / Parkplatz am Ende der Forststrasse
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Weg über die Javornik Alm
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Planina Javornik (Javornik Alm)
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Wegstück nach der Javornik Alm
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Anstiegspassage
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blejska koča (Veldeser Hütte)
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Anstiegspassage oberhalb der Hütte
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Beginn des Geröllfeldes
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Auf dem Geröllfeld, unterhalb die Hütte, in der Bildmitte die Javornik Alm
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Auf dem Geröllfeld, in der Bildmitte der Lipanska vrata
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Lipanski vrata, rechts der Brda
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Der Brda vom Lipanska vrata
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Der Brda
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Blick vom Brda auf das Triglav-Massiv
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Aurikeln am Berg
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Versicherter Teil unterhalb des Lipanska vrata
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Auf dem Rückweg zur Hütte
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Die Blejeska koča (Veldeser Hütte)
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
m 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km
Schöner Aussichtberg mit einem tollen Blick auf das Triglav-Massiv. Im Frühjahr sehr viele Blumen. Im Sommer recht heiß.
mittel
Strecke 12,2 km
4:50 h
708 hm
708 hm

Der Brda ist der letzte 2000 vor dem Debela Peč der aus dem felsigen Kamm ragt, der sich rund 1100 m über dem Krma-Tal im Westen und 700 m über der Poklju­ka im Osten erhebt. Die Pokljuka bildet den nord­östlichsten Teil des Triglav-Nationalparks; sie ist ein rund 400 km2 großes, stark bewaldetes Hochpla­teau, das im Frühjahr und Herbst von vielen Bergstei­gern besucht wird.

Vom Gipfel hat man einen schönen Blick ins Krma-Tal, auf die Pokljuka, zum Triglav und zu den Karawanken. 

Profilbild von Juergen Hilgenberg
Autor
Juergen Hilgenberg
Aktualisierung: 08.11.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Brda, 2.008 m
Tiefster Punkt
Parkplatz am Ende der Forststrasse, 1.300 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz am Ende der Forststrasse (1.315 m)
Koordinaten:
DD
46.353028, 13.951892
GMS
46°21'10.9"N 13°57'06.8"E
UTM
33T 419360 5133806
w3w 
///viereckige.frauenanteil.baukunst

Ziel

Parkplatz am Ende der Forststrasse

Wegbeschreibung

Bei der Blejska koč (Veldeser Hütte) hält man sich links und steigt auf dem Steig zuerst mäßig steil empor bis man auf eine kleine Wiese mit einem kleinem See.  Über die Wiese und dann steiler und steiniger durch den Wald bis zu einer Abzweigung (Hinweis Mrežce 1965). Hier nach rechts weiter, später über ein teilweise recht steiles Geröllfeld, bis man dann zu dem versicherten Wegteil zum Lipanska vrata kommt. Über diesen ca. 30 m langen Klettersteig(A) steigt man zu Gipfel empor.

Vom Gipfel des Lipanska vrata geht es recht steil durch ein mit Latschen bewachsenes Geröllfeld hinab, danach eben weiter bis zu einer Abzweigung links zum Brda. Mittelschwer auf dem Steig ansteigend zum Gipfel.

Der Rückweg geht vom Gipfel in südöstlicher Richtung hinab, vorbei an der Abzweigung zum Debela peč bis man an die Abzweigung zum Brda kommt. Hier links weiter , zuerst über offenes Gelände, später durch Wald auf einem sehr steinigen Pfad mäßig steil hinab zur Hütte.

Von der Hütte auf gleichem Weg wie beim Aufstieg zurück  zum Parkplatz.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Kranjska Gora auf der S201 Richtung Jesenice bis Mojstrana. Dort links in die Ortschaft abbiegen. In der Ortschaft bei einem Verkehrsschild links abbiegen und kurz darauf nach rechts auf eine zu Beginn sehr schmale Ortsstrasse. Nach ca. 2 km nach rechts abbiegen und recht steil hinab in das Radovnatal. Auf einer schmalen Strasse geht es durch das Tal weiter bis Krnica, hier scharf nach recht abbiegen (wegen der Abbiegung auf Hinweistafel achten). Der Strasse dann auf die Pokljuka Richtung Rudno Polje folgen bis links die Abzweigung zum Sporthotel Pokljuka kommt. An dieser vorbei ca. 100 m weiter ein Forstweg rechts abbiegt, diesem folgt man dann bis zum Ende.

Parken

Am Ende der Forststrasse

Koordinaten

DD
46.353028, 13.951892
GMS
46°21'10.9"N 13°57'06.8"E
UTM
33T 419360 5133806
w3w 
///viereckige.frauenanteil.baukunst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompaa Karte 1 : 25.000, Blatt 064, Julische Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk wird empfohlen. Getränk nicht vergessen, es kann auch schon im Frühjahr recht warm sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
4:50 h
Aufstieg
708 hm
Abstieg
708 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Kletterstellen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.