Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Triglav Tour am 3.10.2016

Hochtour · Slowenisches Küstenland
Profilbild von David Stäblein
Verantwortlich für diesen Inhalt
David Stäblein
Karte / Triglav Tour am 3.10.2016
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km

Von Trenta klassisch durchs Tal und später am Militärpfad links Richtung Luknja Scharte abbiegen. Oben in der Sparte gibt es linker Hand die letzte Wasserstelle vom Triglav. Dazu folgt man dem nichtmarkierten Trampelpfad und kommt nach 5 Min zu einem kleinen Wasserfall.

Danach geht es über die Plemenice steil den Berg nach oben. Hier ist ein Klettersteigset an einigen Stellen zu empfehlen.

Anschließend durchschreitet man das Hochplateau des Triglav zum eigentlichen Gipfelanstieg über den Trigalv Skrbina (auch hier ist ein Klettersteigset sicherlich angenehm wenn auch nicht zwingend nötig.

Der Abstieg auf Plateau ist dem Aufstieg gleich, nur gehts danach über den Glawa Zaplanji und das Refugio Cozzi wieder nach Trenta

schwer
Strecke 24,4 km
10:00 h
2.634 hm
2.633 hm

Autorentipp

Auf jedenfall über den Steig auf den Plemenice steigen, da hier wenig los ist und dieser sehr abwechslungsreich ist.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Triglav, 2.864 m
Tiefster Punkt
653 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die beiden Klettersteigabschnitte haben keinen Ausstieg und sind durch ihre Länge nicht zu unterschätzen. Vom Plateau kann man alternativ auch zu eine der vielen Hütten wandern und somit die Tour aufteilen

Start

Trenta (653 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Trenta

Wegbeschreibung

Einfach den Schildern und guten Wegmarkierungen folgen. Meine GPS Daten (vor allem auf dem Plateau entsprechen nicht dem Weg, da ich diesen wegen dem Schnee, häufig nicht gesehen habe

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

In Trenta am Parkplatz kann man gut parken und auch übernachten, solange man kein Müll zurück lässt. Es steht auch ein Dixi in der Saison da.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Auf der Tour sind Handschuhe, Klettersteigset etc. auf jedenfall zu empfehlen, genauso, wie genug Wasser, da es nur wenig Quellen auf der Strecke gibt.

Bei Schneefall und Eis am Steig sind (wie in meinem Fall) Steigeisen absolut notwendig

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,4 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
2.634 hm
Abstieg
2.633 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.