Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Auf den Pedalen stehend

Mountainbike · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Jošt Gantar, Turizem Bled
m 700 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km Parish Church of St. Margaret Church of St. Steven Church of St Martin Bled Castle

Eine kurze Radtour, bei der allerdings einige Meter Höhenunterschied überwindet werden müssen. Außerdem bietet sich die Möglichkeit die Schönheiten des Bleder Sees und malerische Dörfer zu bewundern sowie die herrliche Aussicht auf die Karawanken zu genießen.
schwer
15,8 km
2:14 h
453 hm
453 hm
Auf dieser Erlebnistour kann man die Schönheit von Bled und Umgebung kennenlernen und gleichzeitig eine schöne und anspruchsvolle Radtour absolvieren. Malerische Dörfer, die alpine Landschaft und frische Luft bestimmen das Szenenbild. Die Radtour ist für Mountainbiker und Radfahrer geeignet, denen kurze, aber recht steile Steigungen keine großen Probleme bereiten. Für ihren Fleiß wird man jedenfalls ausgiebig belohnt, und zwar mit unberührter Natur und der herrlichen Aussicht auf den Bleder See und die Karawanken, die natürliche Grenze zwischen Slowenien und Österreich. Auch der Fluss Sava Bohinjka, die sorgfältig gepflegten Felder und die unberührte Natur lassen einen ganz bestimmt nich unbeeindruckt.

Autorentipp

Nach der Tour gönnt man sich am besten eine Erfrischung in einem der Bleder Cafés.
outdooractive.com User
Autor
Anja Smit 
Aktualisierung: 12.05.2020

Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
653 m
Tiefster Punkt
421 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

INFOCENTER Triglavska roža Bled

Sicherheitshinweise

  • Die Tour ist für Mountainbikes geeignet.
  • Beachten Sie die Straßenverkehrsordnung.
  • Seien Sie vorsichtig bei Abfahrten, besonders in Bohinjska Bela und von Kupljenik ins Dorf Selo.

Ausrüstung

Mountainbike ("Full Suspension" oder "Hardtail") mit profilierten Reifen, Helm.

Weitere Infos und Links

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI – 4260 Bled

E-Maili: info@visitbled.siinfo.trb@tnp.gov.si     

Tel.: +386 (0)4 5780 205

Internetadresse: http://www.bled.sihttp://www.tnp.si     

 

TIC - Turistično Društvo Bled

Cesta svobode 10, SI – 4260 Bled

E-Mail: info@td-bled.si     

Tel.: +386 (0)4 5741 122

Internetadresse: http://www.td-bled.si 

 

Turistično društvo Bohinjska Bela

Bohinjska Bela 37, SI - 4263 Bohinjska Bela

E-Mail: info@bohinjskabela.si   

Internetadresse: http://www.bohinjskabela.si/sl/drustva/turisticno-drustvo   

Start

Infocenter Triglavska roža Bled. (502 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.368863, 14.118559
UTM
33T 432203 5135409

Ziel

Infocenter Triglavska roža Bled.

Wegbeschreibung

BLED - BOHINJSKA BELA - KUPLJENIK - SELO - BLED

Man beginnt die Tour vor dem Infocenter Triglavska roža Bled und fährt zunächst westlich, bis zur Ljubljanska Straße, wo man rechts abbiegt. Am Kreisverkehr nimmt man die erste Ausfahrt und bleibt man links, auf der Črtomirova Straße bis man die Prešernova Straße erreicht hat. Man überquert diese und fährt zum See hinunter, wo man rechts abbiegt und am Ufer den See entlang bis nach Velika Zaka seinen Weg fortsetzt (hier sieht man das Ziel der Ruderbahn und die Zuschauertribünen).

 

Man überquert die Kolodvorska-Straße und gelangt auf einen Schotterweg. Links sieht man zuerst den Parkplatz und fährt später am Campingplatz Bled vorbei. Der Weg beginnt leicht anzusteigen. Nach der Bahnunterführung biegt man links bergauf und folgt dem Weg, bis man den Gipfel erreicht hat. Es folgt die Abfahrt in Richtung Bohinjska Bela (oben links halten). Im Dorf angekommen, biegt man nach links, auf den Asphaltweg und folgt diesem bis man das Kulturhaus erreicht hat.

 

Man überquert die Hauptstraße und fährt auf einer asphaltierten Straße durch das Dorf, hinunter bis zum Fluss Sava Boinjka, den man überquert. Nach einer kurzen Steigung hat man schon bald die Regionalstraße nach Bohinj erreicht. Man überquert sie und fährt weiter ins Dorf Kupljenik. Davor muss man noch einen ziemlich langen und steilen Aufstieg überwinden. Im Dorf selbst bleibt man auf der Hauptstraße und folgt den Wegweisern zum Dorf Selo. Jetzt fährt man einen Teil der Strecke bergab und passiert dabei die Kirche St. Stephan (rechts). Bald wird der Asphalt durch Schotter ersetzt, weshalb bei der Abfahrt (vor allem ab der Kapelle auf der rechten Seite) zusätzliche Vorsicht geboten ist.

 

Schließlich überquert man die zweite Brücke und gelangt über die Sava Bohinjka ins Dorf Selo. Man biegt hier nach links und radelt bis zur Dorfmitte hinauf, wo man noch vor der Bushaltestelle rechts abbiegt und wieder aufzusteigen beginnt. Oben angekommen kann man bereits die Ränder von Bled erkennen. Man bleibt noch auf der Straße bis man die Cankarjeva-Straße erreicht hat, wo man wiederum links abbiegt, am Hotel Kompas vorbeifährt und an der Prešernova Straße ankommt. Danach biegt man nach rechts und fährt geradeaus über die Ampelkreuzung bis zum Kreisverkehr, den man bei der zweiten Ausfahrt verlässt. Nach einigen hundert Metern sieht man rechts den Ausgangspunkt, das Infocenter Triglavska roža Bled.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann nach Bled entweder mit dem Bus oder mit dem Zug zu den nahe gelegenen Bahnhöfen Bled Jezero oder Lesce - Bled reisen. Weitere Informationen unter: http://www.bled.si/de/der-weg-zu-uns  .

Anfahrt

Den Ausgangspunkt erreicht man auch mit dem Auto, aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana - Karawanke) oder über Regionalstraßen aus der Richtung Bohinj oder Jesenice.

Parken

In Bled gibt es mehrere gebührenpflichtige Parkplätze: http://www.bled.si/si/kako-do-nas/Parkirisca .
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bled - Fahrradrouten.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
15,8 km
Dauer
2:14h
Aufstieg
453 hm
Abstieg
453 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.