Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Drei Länder Tour

Mountainbike · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Profilbild von Michael Esselborn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Esselborn
  • Oberer Weißenfelder See
    / Oberer Weißenfelder See
    Foto: Michael Esselborn, Community
  • Der Mittagskogel
    / Der Mittagskogel
    Foto: Michael Esselborn, Community
  • / Blick auf den Faaker See kurz unterhalb des Jepzasattels
    Foto: Michael Esselborn, Community
  • / Radweg bei Kranjska Gora
    Foto: Michael Esselborn, Community
  • /
    Foto: Michael Esselborn, Community
  • / Schiebestrecke hinter dem oberen Weißenfelder See
    Foto: Michael Esselborn, Community
  • / Ruine des Klosters Arnoldstein
    Foto: Michael Esselborn, Community
  • / Faaker See mit Ferlacher Spitze (1742m) links und Mittagskogel (2145m) rechts im Hintergrund
    Foto: Michael Esselborn, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 100 80 60 40 20 km
Tour über den Jepzasattel und das Dreiländereck mit einem Abstecher zu den Weißenfelser Seen. Sehr schöne und aussichtsreiche Tour.
schwer
Strecke 101 km
9:30 h
2.362 hm
2.360 hm
Größtenteils über Forststraßen, Schotterwege und gut ausgebaute Radwege über die Karawanken nach Slowenien weiter nach Italien und zurück nach Österreich über das Dreiländer Eck. Technisch nie schwierig aber lang und mit mehr als 2300 Hm recht anstrengend, daher die Bewertung schwer.

Autorentipp

Wer sich den zweiten Anstieg auf das Dreiländer Eck (550 Hm) sparen will, fährt von den Weißenfelder Seen weiter westlich bis nach Tarvisio und von dort aus im Tal der Slizza/Gailitz nach Arnoldstein.
Schwierigkeit
S0 schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.586 m
Tiefster Punkt
538 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Faaker See (566 m)
Koordinaten:
DD
46.583977, 13.917377
GMS
46°35'02.3"N 13°55'02.6"E
UTM
33T 417056 5159503
w3w 
///einzige.fehler.besichtigen

Ziel

Faaker See

Wegbeschreibung

Vom Faaker See aus Richtung Altfinkenstein. Von dort aus der Beschilderung folgend kurbeln wir auf Forststraßen dann ziemlich genau 1000 Hm über den Jepzasattel zur ehemaligen Annahütte (nicht bewirtschaftet) an der Slowenischen Grenze. Oben angelangt hat man einen sehr eindrucksvollen Blick auf Kärnten im Norden und die Julischen Alpen im Süden. Danach geht es dann etwa 900 Hm durch die Belca Schlucht auf Schotterwegen und Forststraßen wieder bergab. Die Wege sind teils recht schroff und abschüssig. An einer Stelle gibt es Wasser zum Auffüllen und Abkühlen. Im Tal fahren wir dann nach Westen sanft aufsteigend entlang der Sava Dolinka auf gut ausgebauten Fahrradwegen durch Kranjska Gora bis nach Ratece. Von dort aus links die Via Ponze süd-westlich recht steil aufsteigend zu den Lagi di Fusine. Der Abschnitt hinter dem oberen See ist kaum fahrbar. Wer keine Lust auf Schiebestrecke hat sollte den See etwas weiter südlich umfahren. Von den Weißenfelder Seen dann abwärts nach Villabassa wo wir die Hauptverkehrsstraße überqueren, um dann den zwiten großen Anstieg der Tour anzutreten. Von hier geht’s etwa 550 Hm rauf auf das Dreiländer Eck. Von dort aus runter Richtung Seltschach und Arnoldstein und weiter in sanften Auf und Ab östlich bis nach Techanting auf Wald und Wiesen Trails. Von dort aus auf der Strasse zurück an den Faaker See. Insgesamt hatten wir 9:30h reine Fahrtzeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
46.583977, 13.917377
GMS
46°35'02.3"N 13°55'02.6"E
UTM
33T 417056 5159503
w3w 
///einzige.fehler.besichtigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Hard Tail MTB reicht.

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S0 schwer
Strecke
101 km
Dauer
9:30 h
Aufstieg
2.362 hm
Abstieg
2.360 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.