Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Fahrrad-Ausflug nach Uskovnica und vorbei an Zajamniki nach Goreljek

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bohinj Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Planina Zajamniki
    / Planina Zajamniki
    Foto: Tomo Jeseničnik, CC BY, Turizem Bohinj
  • / Planinska koča na Uskovnici
    Foto: Mojca Odar, CC BY, Turizem Bohinj
  • / Kapelica na Uskovnici
    Foto: Mojca Odar, CC BY, Turizem Bohinj
  • / Župnišče na Koprivniku
    Foto: Jure Oblak, CC BY, Turizem Bohinj
  • / Cerkev na Koprivniku
    Foto: Jure Oblak, CC BY, Turizem Bohinj
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 30 25 20 15 10 5 km Maketa mlina na veter Kapelica Marije Kraljice Miru Planina Zajamniki Zdravilne točke na Pokljuki Španova in … vasi Vodnikov razglednik
Ein Fahrrad-Ausflug über die wunderschönen Almen von Bohinj für die Radfahrer in guter physischer Verfassung.
schwer
Strecke 31,7 km
3:00 h
887 hm
887 hm
1.391 hm
576 hm
Eine anspruchsvollere Tour, geeignet für Mountainbikes, führt Sie über die bekannte Almen von Bohinj. Sie fangen am Parkplatz Senožeta an, am Rande von Srednja vas an und fahren durch den Dorf, wo der Aufstieg auf der Schotterstraße nach Uskovnica Alm beginnt. Sie können sich in der Almhütte stärken, fahren dann weiter über die Alm in Richtung Rudno polje und biegen an der Kreuzung Razpotje zu den Almen Praprotnica und Zajamniki. Wir empfehlen einen Aufenthalt in Zajamniki, wo Sie die Aussicht auf den Bohinj See, die Berge von Bohinj und Tolmin und Triglav bewundern können. Nach dem Aufenthalt fahren Sie weiter auf der Schotterstraße, vorbei an den Almen bis Goreljek, wo Sie auf der Asphaltstraße bergab durch die Dörfer Koprivnik, Jereka, Češnjica bis zum Ausgangspunkt fahren.

Autorentipp

Wir empfehlen, dass Sie den Ausflug am Parkplatz Srednja vas (Senožeta) beginnen.
Profilbild von Turizem Bohinj
Autor
Turizem Bohinj
Aktualisierung: 27.12.2020
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.391 m
Tiefster Punkt
576 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist ein Mehrzweckweg, deshalb können Sie dort auch Autos, Motorräder und landwirtschaftliche Fahrzeuge begegnen. Größere Aufmerksamkeit ist geboten.

Weitere Infos und Links

Tourismus Bohinj, Stara Fužina, Tel.: +386 4 57 47 590

Touristisches Informationszentrum Bohinj, Ribčev Laz, Tel.: +386 4 574 60 10

Touristisches Informationszentrum Bohinj, Bohinjska Bistrica, Tel.: +386 4 574 76 00

Touristisches Informationszentrum Bohinj, Stara Fužina, Tel.: +386 4 572 33 26

Zentrum TNP Bohinj, Stara Fužina, Tel.: +386 1 200 97 60

Julische Alpen Karte: Bohinj ermöglicht kostenlose Transfers und zahlreiche Begünstigungen.

 

Fahrradverleihe:

Alpinsport, Ribčev Laz

Hike&Bike, Bohinjska Bistrica

Campingplatz Danica, Bohinjska Bistrica

PAC Sports, Hostel pod Voglom, Campingplatz Zlatorog und Pr'Budkovič

Penzion Rožič, Ribčev Laz

Pošta pr'jezeru, Ribčev Laz

Sport4fun, Bohinjska Bistrica

Touristisches Informationszentrum Bohinj, Bohinjska Bistrica

Touristisches Informationszentrum Bohinj, Ribčev Laz

Touristisches Informationszentrum Bohinj, Stara Fužina

Touristisches Büro Destina, Ribčev Laz

Vila Triglav, Pokljuka

Start

Parkplatz Srednja vas (Senožeta) (581 m)
Koordinaten:
DD
46.291001, 13.930416
GMS
46°17'27.6"N 13°55'49.5"E
UTM
33T 417615 5126936
w3w 
///verputzen.aussagenlogik.vertiefen

Ziel

Parkplatz Srednja vas (Senožeta)

Wegbeschreibung

Sie beginnen Ihren Weg am Parkplatz Senožeta am Rande von Srednja vas. Als Sie in das Dorf kommen, biegen Sie nach links und gehen in die Richtung von Stara Fužina. Vor dem Ende des Dorfes überqueren Sie die Brücke über Ribnica und biegen nach rechts. Sie folgen der Asphaltstraße, die am Rande des Wegs (Aufstieg) in eine Schotterstraße übergeht und die bringt Sie nach Uskovnica. Es folgen 7 km bergauf. Bei den ersten Häusern folgen Sie den Wegweisern für die Almhütte auf Uskovnica, wo Sie sich stärken können. Fahren Sie weiter, vorbei an der Kapelle auf der Alm (links), dann weiter in die Richtung von Rudno polje und biegen an der Kreuzung Razpotje zu den Almen Praprotnica und Zajamniki (Achtung: 2. Kreuzung). Sie folgen der Waldstraße, die bergab und bergauf führt. Wir empfehlen einen Aufenthalt in Zajamniki, wo Sie die Aussicht auf den Bohinj See, die Berge von Bohinj und Tolmin und Triglav bewundern können. Nach dem Aufenthalt fahren Sie weiter auf der Schotterstraße, vorbei an den Almen bis Goreljek, wo Sie auf der Asphaltstraße bergab zum Dorf Koprivnik biegen. Dann fahren Sie weiter bergab nach Jereka im Oberen Bohinjer Tal. Bis zum Ausgangspunkt können Sie durch den Dorf Češnjica fahren, wo Sie im Dorf nach links biegen, sich dem Bohinjer Fahrradweg anschließen und auf dem Fahrradweg bis zum Ausgangspunkt am Parkplatz Senožeta fahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sie können mit dem Bus oder mit dem Zug nach Bohinj fahren. Aus der Richtung Primorska können Sie auch mit dem Autoreisezug ankommen.

Srednja vas ist das ganze Jahr mit regelmäßigen Buslinien mit Bohinjska Bistrica verbunden, im Sommer auch mit Ukanc, Savica Wasserfall und Rudno polje auf dem Plateau Pokljuka (kostenlose Busverbindung mit Hop On Hop Off Pokljuka mit Fahrradträgern). Die Bushaltestelle ist im Dorfzentrum an der Linde.

Mehr Info bekommen Sie auf der Internetseite promet.bohinj.si

Anfahrt

Sie können bis Srednja vas mit PKW von Bled durch die Talenge oder über Pokljuka anreisen. Möglich ist auch die Zufahrt über Jelovica oder Soriška planina.

Parken

Am Ausgangspunkt können Sie auf dem Parkplatz Srednja vas 14 (Senožeta) parken (Koordinaten: 46.291055, 13.929918).

Koordinaten

DD
46.291001, 13.930416
GMS
46°17'27.6"N 13°55'49.5"E
UTM
33T 417615 5126936
w3w 
///verputzen.aussagenlogik.vertiefen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte für Bohinj, 1:25.000

Ausrüstung

Mountainbike

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Peter Stahlberger
28.06.2020 · Community
Ausser die konstante Steigung am Anfang(aber auch nicht schwer), würde ich die Tour als leicht bis mittel bezeichnen, keinesfalls schwer. Auch die angegebene Zeit von 4 Stunden passt gar nicht. Wir waren bei entspanntem Tempo -ohne Einkehr- in 2,5 Stunden durch. ganz nette Runde, aber mehr nicht.
mehr zeigen
Gemacht am 28.06.2020
Foto: Peter Stahlberger, Community
Foto: Peter Stahlberger, Community
Foto: Peter Stahlberger, Community
Foto: Peter Stahlberger, Community
christian bauer
02.07.2019 · Community
Die Tour geht über Waldwege und Schotterstraßen. Abfahrt auch teilweise auf Teer. Konditionell: mittel (900hm) Fahrtechnik: mittel (keine schwierigen Trails - jedoch nur mit MTB fahrbar) Die Hütte "Planinska koča na Uskovnici" auf halben Anstieg der Strecke ist nett und preiswert. Wir sind die Tour mit dem MTB (hardtail) und meine Frau eMTB (Hartail) gefahren und es war problemlos. Schön sind die Bergdörfchen im mitten der Wälder und Wiesen.
mehr zeigen
Gemacht am 02.07.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
31,7 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
887 hm
Abstieg
887 hm
Höchster Punkt
1.391 hm
Tiefster Punkt
576 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.