Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Karawanken-Panorama

Mountainbike · Karawanken und Bachergebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Panorama z Zabreške planine
    / Panorama z Zabreške planine
    Foto: Atila Armentano, Turizem Bled
  • / Zabreznica
    Foto: Atila Armentano, Turizem Bled
  • / Valvasorjev dom pod Stolom
    Foto: Atila Armentano, Turizem Bled
  • / Zabreška planina
    Foto: Atila Armentano, Turizem Bled
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 35 30 25 20 15 10 5 km Infocenter Triglavska roža Bled Tavci vegan cafe Tavci vegan cafe
Der Radaufstieg auf die Karawanken ist eine attraktive Tour, die an die anspruchsvolle, mehrtägige Trans-Karawanken-Tour anbindet. Schöne Panoramablicke und das Haus des ersten slowenischen Bienenzüchters im Tal.
schwer
Strecke 37,9 km
5:15 h
910 hm
910 hm
Im Teil der Radtour durch die Ebene besuchen wir zwei bedeutende kulturhistorische Stätten: das Geburtshaus des größten slowenischen Dichters France Prešeren und das Bienenhaus von Anton Janša, dem Begründer der slowenischen Imkerei. Im Završnica-Tal liegt ein Stausee, umgeben von Radwegen. Etwas höher im Tal befindet sich die bekannte Imbissstube für Radfahrer Zavrh. Der Aufstieg zur Berghütte Valvasorjev dom ist der Hauptteil unseres Ausfluges. In der Berghütte, die ständig geöffnet ist, werden ein Zwischenstopp und eine Stärkung wohltun.  Von hier geht es über die Almen Žirovniška planina und Zabreška planina. Auf den Almen queren wir Weiden, auf denen im Sommer das Vieh weidet. Die Alm Zabreška planina bietet echte Erholung in den Bergen und ist der höchste Punkt unseres Ausflugs. Vor uns liegen fast tausend Höhenmeter Abstieg bis nach Žirovnica. In Zabreznica fahren wir durch die wunderschöne Lindenallee bis zur Ortschaft Vrba, wo sich am Weg des Kulturerbes das Geburtshaus des größten slowenischen Dichters France Prešeren und die kleine St. Markuskirche befinden. Von Vrba bis nach Bled genießen wir die Eindrücke entlang des Weges.

Autorentipp

Die Tour besteht aus einem leichteren Teil durch die Ebene durch die Dörfer am Fuße des Gipfels Stol (Hochstuhl) mit dem Besuch der kleinen Ortschaften am Weg des Kulturerbes und aus einem anspruchsvolleren Bergteil mit Ausgangspunkt in Završnica und mit Verlängerung bis zur Alm Potoška planina, zurück zur Hütte Valvasorjev dom sowie über die Almen Žirovniška planina und Zabreška planina zurück nach Završnica.
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.226 m
Tiefster Punkt
432 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

INFOCENTER Triglavska roža Bled
Tavci vegan cafe

Sicherheitshinweise

Vorsicht beim Abstieg von der Alm Zabreška planina auf dem Schotterweg in Završnica aufgrund des Verkehrs.

Weitere Infos und Links

Der ebene Teil der Tour ist auch für einen kürzeren Familienausflug auf dem Weg des Kulturerbes geeignet.

 

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI – 4260 Bled

E-mail: info@visitbled.siinfo.trb@tnp.gov.si

Tel.: +386 (0)4 5780 205

Internetadresse: http://www.bled.sihttp://www.tnp.si   

 

TIC - Turistično Društvo Bled

Cesta svobode 10, SI – 4260 Bled

E-mail: Info@TD-Bled.si 

Tel.: +386 (0)4 5741 122

Internetadresse: http://www.td-bled.si 

 

Tourist information center in Žirovnica

Žirovnica 14, SI - 4274 Žirovnica

E-mail: info@visitzirovnica.si    

Tel.: +386 (0)4 580 15 03

Internetadresse: https://visitzirovnica.si/

Start

Infocenter Triglavska roža Bled. (502 m)
Koordinaten:
DD
46.368971, 14.118776
GMS
46°22'08.3"N 14°07'07.6"E
UTM
33T 432219 5135421
w3w 
///aufstiegsrunden.unpfändbar.fahrradkette

Ziel

Infocenter Triglavska roža Bled.

Wegbeschreibung

BLED - LESCE - HRAŠE - ZABREZNICA - ŽIROVNICA - MOSTE - VALVASORJEV DOM POD STOLOM - ŽIROVNIŠKA PLANINA - ZABREŠKA PLANINA - MOSTE - ŽIROVNICA - ZABREZNICA - VRBA - LESCE - BLED

 

Unser Ausflug beginnt vor dem Infozentrum Triglavska Roža Bled, von wo wir in Richtung Bled fahren. An der Kreuzung geht es nach links. Am Hang Betinov klanec biegen wir von der Straße nach rechts ab auf den Fuß- und Radweg. Es geht bergab bis zur Brücke und dann weiter den Hang hinauf in Richtung Lesce. An der Kreuzung mit der Ampel und der Abzweigung nach Lesce biegen wir nach rechts nach Lesce ab. Über den Bahnübergang geht es weiter bis zur Kreuzung mit Wegweiser zum Dorf Hraše. Wir folgen dem Wegweiser und kommen nach Hraše. Dort biegen wir nach links in Richtung Studenčice. Durch das Dorf geht es weiter zum Feld und auf der „Kaiserstraße“ bis zur Kreuzung mit der asphaltierten Straße, wo wir nach rechts in Richtung Breznica abbiegen.

 

Auf der Straße, die durch die Dörfer am Fuße des Gipfels Stol/Hochstuhl führt, biegen wir nach rechts und dann gleich die erste Straße links, wo wir den Hinweisschildern zum Bienenhaus von Anton Janša folgen. Durch die Ortschaft geht es bis nach Zabreznica, wo wir uns links halten, um wieder auf die Hauptstraße zu kommen. An der Kreuzung biegen wir nach rechts in Richtung Žirovnica. Auf der Hauptstraße geht es dann durch die Dörfer Selo, Žirovnica und Moste, bis wir außerhalb der Ortschaft bei einer Abzweigung nach rechts abbiegen, wo die Hinweisschilder nach Završnica und zur Berghütte Valvasorjev dom unterhalb des Gipfels Stol/Hochstuhl zu sehen sind. Weiter geht es auf der Hauptstraße, die nach rechts ins Završnica-Tal führt.

 

Nach einem leichten Aufstieg kommen wir auf eine gerade Straße, wo auf der rechten Seite ein Damm und ein See sowie auf der linken Seite eine eingezäunte Weide zu sehen sind. Am Ende der Weide ist mit Informationstafeln und Wegweisern ein Schotterweg gut gekennzeichnet, wo der Aufstieg zur Hütte Valvasorjev dom unterhalb des Gipfels Stol/Hochstuhl beginnt. Sorglos können wir uns auf den fast fünf Kilometer langen, konstanten Aufstieg konzentrieren. Wir befinden uns auf einer der Etappen der mehrtägigen Trans-Karawanken-Route. Auf einem schönen Schotterweg, auf dem sowohl Wanderer als auch Fahrzeuge unterwegs sind, geht es bergauf bis zur Hütte Valvasorjev dom, die ein willkommener Rastplatz nach einem anspruchsvollen Aufstieg ist.

 

Von der Hütte Valvasorjev dom geht es auf demselben Weg bis zur ersten Kurve bergab. Dort biegen wir dann nach links auf einen Rückeweg, wo Hinweisschilder zu den Almen Žirovniška planina und Zabreška planina zeigen. Auf der Alm Žirovniška planina sehen wir auf der rechten Seite einen Wegweiser zur Mountainbike-Strecke Predigra, die für Radfahrer geeignet ist, die Enduro-Abstiege gewohnt sind. Für alle anderen geht es weiter bis zur Alm Zabreška planina, wo man die wunderschönen Panoramablicke über die Region Gorenjska genießen kann.

 

Danach geht es in der gleichen Richtung weiter. Nach einem Gatter für das Weidevieh wird der Weg breiter und geht in einen Waldschotterweg über, der zurück ins Završnica-Tal führt. Von dort bis nach Zabreznica geht es auf dem gleichen Weg, den wir schon bei der Hinfahrt genommen haben. In Zabreznica sollten wir auf die Abzweigung nach rechts achten, die mit einem kleinen hellblauen Wegweiser Trans-Karawanken gekennzeichnet ist. Wir fahren bis zur Kurve und dann weiter geradeaus durch eine Lindenallee. Am Ende des Weges biegen wir nach links ins Dorf Vrba, wo wir dem Weg des Kulturerbes folgen, der uns am Geburtshaus von France Prešeren vorbeiführt.

 

Weiter geht es bis zur Regionalstraße Radovljica – Jesenice, wo wir nach links auf einen parallelen Feldweg abbiegen. Dieser führt uns über die Straße nach Studenčica zur Straße Lesce – Hraše, auf der wir von Lesce gekommen sind. Wir biegen nach rechts und fahren auf demselben Weg, den wir gekommen sind, zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann nach Bled entweder mit dem Bus oder mit dem Zug zu den nahe gelegenen Bahnhöfen Bled Jezero oder Lesce - Bled reisen. Weitere Informationen unter: http://www.bled.si/de/der-weg-zu-uns.

Anfahrt

Den Ausgangspunkt erreicht man auch mit dem Auto, aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana - Karawanke) oder über Regionalstraßen aus der Richtung Bohinj oder Jesenice.

Parken

In Bled gibt es mehrere gebührenpflichtige Parkplätze: http://www.bled.si/si/kako-do-nas/Parkirisca.

 

Koordinaten

DD
46.368971, 14.118776
GMS
46°22'08.3"N 14°07'07.6"E
UTM
33T 432219 5135421
w3w 
///aufstiegsrunden.unpfändbar.fahrradkette
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Technisch einwandfreies Mountainbike (XC) oder Gravelbike
  • Fahrradhelm, Handschuhe und Brille
  • Getränke und Energiesnacks
  • Reservefahrradschlauch, Multitool-Werkzeugset, Erste-Hilfe-Grundset
  • Persönliches ID-Dokument (Personalausweis oder Krankenversicherungskarte), Telefon

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
37,9 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
910 hm
Abstieg
910 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.