Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Lesce - Bled - Bohinijska Bela

· 1 Bewertung · Mountainbike · Oberkrain
Profilbild von Hartmut Schmoldt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hartmut Schmoldt 
  • Nach kurzer Fahrt wird schon eines der Highlights erreicht.
    / Nach kurzer Fahrt wird schon eines der Highlights erreicht.
    Foto: Hartmut Schmoldt, Community
  • / Panoramablick auf die julischen Alpen.
    Foto: Hartmut Schmoldt, Community
  • / Panoramablick auf die julischen Alpen.
    Foto: Hartmut Schmoldt, Community
  • / Zeit für das Anlegen des Knie- und Armschutzes
    Foto: Hartmut Schmoldt, Community
  • / Abschluss in Bled mit einem Cappuccino am See
    Foto: Hartmut Schmoldt, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km
MTB-Tour mit Single Trail Anteil. Startpunkt ist der Campingplatz in Lesce "Camping Sobec".
mittel
42,3 km
6:14 h
1.275 hm
1.275 hm

MTB-Tour mit Single-Trail-Anteil. Die Uphill-Streclen sind durchwegs Forst- und Nutzwege und somit leicht zu erarbeiten. Allerdings sind teilweise steile kurze Rampen drin, die zumindest mich zum schieben gezwungen haben.

Die Singletrail-Abfahrt hat teilweise S2 Niveau. Ein paar umgestürzte Bäume blockieren ein paarmal den ansonst flowigen Trail.

Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.272 m
Tiefster Punkt
418 m

Start

Campingplatz Sobec in Lesce (431 m)
Koordinaten:
DG
46.353604, 14.147803
GMS
46°21'13.0"N 14°08'52.1"E
UTM
33T 434434 5133689
w3w 
///geschmückt.verpflichtung.entzieht

Ziel

Campingplatz Sobec in Lesce

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Campingplatz in Lesce. Über die hintere Brücke der Solve verlassen wir den Campingplatz und pedalieren gemütlich nach Bled. Kurz hinter Bled bginnt dann der Aufstieg, der mit seinen Waldwegen genügend Schatten für die anstrengende Auffahrt bietet. Oben angekommen zieht es sich mit leichtem Auf und Ab entlang. Zwischendrin sind schöne Ausblicke auf die julischen Alpen. Für den Singeltrail lohnt sich das Anziehen von Schutzprotektoren, ein paar Stellen haben es schon in sich. Weniger versierte Fahrer können hier getrost das Rad kurz schieben bzw. tragen.

Unten angekommen ist es noch ein kurzes Stück zurück an den See. Hier kann der Belohnungscappuccino direkt am Strand im Liegestuhl genossen werden. Die Rückfahrt zum Campingplatz ist danach schnell erledigt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
46.353604, 14.147803
GMS
46°21'13.0"N 14°08'52.1"E
UTM
33T 434434 5133689
w3w 
///geschmückt.verpflichtung.entzieht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Philipp Winzer
19.05.2018 · Community
Der Trail hat es echt in sich. Aktuell liegen viele Bäume quer.
mehr zeigen
Samstag, 19. Mai 2018, 16:39 Uhr
Foto: Philipp Winzer, Community
Samstag, 19. Mai 2018, 16:39 Uhr
Foto: Philipp Winzer, Community

Fotos von anderen

Samstag, 19. Mai 2018, 16:39 Uhr
Samstag, 19. Mai 2018, 16:39 Uhr

Bewertung
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
42,3 km
Dauer
6:14h
Aufstieg
1.275 hm
Abstieg
1.275 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.