Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Radrundweg im Norden von Bled

Mountainbike · Bleder See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Mojca Odar, Turizem Bled
  • /
    Foto: Mojca Odar, Turizem Bled
  • /
    Foto: Mojca Odar, Turizem Bled
  • /
    Foto: Mojca Odar, Turizem Bled
m 600 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Succursal Church of St. Nicholas Church of St Martin Church of St. Catherine Poglej Church Vintgar Gorge Vila Prešeren
Ein schöner Panorama-Ausflug, der auf ruhigen Wegen und Straßen an einigen attraktiven lokalen Sehenswürdigkeiten von Bled und Gorje vorbeiführt. Eine inspirierende Tour, die für durchschnittlich trainierte Tourenradfahrer geeignet ist.
mittel
Strecke 21 km
2:30 h
350 hm
371 hm
Am Anfang führt der Weg über Wiesen und Felder. Vor uns eröffnet sich der Blick auf die Julischen Alpen mit dem Triglav. Danach folgt der Aufstieg auf den Hom, dem höchsten Punkt unseres Ausflugs. Hier steht die kleine St. Katharinenkirche, daneben auch ein Gasthof. Vor uns eröffnet sich ein wunderschöner Blick auf das Becken von Ljubljana. Dies könnte auch jener Ort sein, der den größten slowenischen Dichter France Prešeren zu seinem Vers „Das Krainer Land kennt keine schön’re Stätte, die sich dem Paradies verglichen hätte“ inspiriert hat. Der Weg führt weiter bis zur zauberhaften Vintgar-Klamm. Es geht über den kristallklaren Fluss Radovna, dann in Richtung Poljane und weiter bis zum Dorf Spodnje Gorje, wo wir auf den Imkerweg biegen. Erneut werden wir mit wunderschönen Ausblicken belohnt. Durch das Dorf Višelnica kommen wir ins Dorf Zgornje Gorje, wo wir umkehren. Mit Blick auf die Karawanken folgen wir der Straße durch die kleinen Dörfer und Weiler in Richtung Bled. Wir machen einen kleinen Zwischenstopp und besichtigen die legendäre Halbhöhle Poglejska cerkev, die schon in der Urzeit besiedelt war. Die Tour endet auf der Ruderpromenade am Nordufer des Sees von Bled.

Autorentipp

Die Strecke führt durch besiedeltes Gebiet und ist von der Orientierung her nicht anspruchsvoll.
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
658 m
Tiefster Punkt
478 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

INFOCENTER Triglavska roža Bled
Vila Prešeren
Špica Restaurant and Pizzeria

Sicherheitshinweise

Größere Vorsicht ist bei den Abstiegen durch das Dorf Zasip vom Gipfel Hom und von der Halbhöhle Poglejska cerkev durch das Dorf Poljšica geboten. Auch auf der Strecke bis zur Brücke über den Fluss Radovna und von der Brücke beim kurzen, jedoch steilen Aufstieg ist ebenfalls vorsichtiges Fahren geboten. Radfahrer in Gruppen sollten die Regel des Fahrens am rechten Fahrbahnrand beachten.

Weitere Infos und Links

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI – 4260 Bled

E-maili: info@visitbled.siinfo.trb@tnp.gov.si  

Tel.: +386 (0)4 5780 205

Internetadresse: http://www.bled.sihttp://www.tnp.si  

 

TIC - Turistično Društvo Bled

Cesta svobode 10, SI – 4260 Bled

E-mail: Info@TD-Bled.si

Tel.: +386 (0)4 5741 122

Internetadresse: http://www.td-bled.si   

 

Turistično društvo Gorje

Podhom 80, SI - 4247 Zgornje Gorje

E-mail: info@vintgar.si 

Tel.: +386 (0)51 621 511

Internetadresse: http://www.vintgar.si

Start

Infocenter Triglavska roža Bled. (502 m)
Koordinaten:
DD
46.368936, 14.118556
GMS
46°22'08.2"N 14°07'06.8"E
UTM
33T 432202 5135417
w3w 
///hofgarten.mütterlich.halb

Ziel

Infocenter Triglavska roža Bled.

Wegbeschreibung

BLED - ZASIP - PODHOM - SPODNJE GORJE - GRABČE - KRNICA - POLJŠICA PRI GORJAH - BLED

 

Vom Ausgangspunkt vor dem Infozentrum Triglavska roža Bled geht es nach rechts durch den Stadtteil Dobe, wo wir am Ende der Straße nach links abbiegen und bis zum Feldweg weiterfahren, der bis zum Dobravca-Feld führt. Der Feldweg führt in den Wald, wo wir an der Weggabelung nach rechts abbiegen. Am Wiesenrand angekommen, geht es nach links und dann weiter geradeaus an der Abzweigung nach Piškovca vorbei. Hier beginnt ein mäßiger, langer Aufstieg auf den Gipfel Hom. Bei der kleinen St. Katharinenkirche gibt es einen wunderschönen Aussichtspunkt mit Bänken zum Rasten. Wenn der Gasthof geöffnet hat, machen wir dort einen Zwischenstopp zur Stärkung.

 

Vom Hom geht es auf einer steilen Asphaltstraße bergab durch das Dorf Zasip bis zur Kreuzung, wo wir nach rechts abbiegen. Vorsicht beim Abstieg! Der Weg geht weiter auf der Straße durch das Dorf bis zur Weggabelung, wo wir nach rechts bergauf durch die Unterführung der Eisenbahnstrecke Jesenice – Bled fahren und danach sofort nach links auf einen Schotterweg abbiegen, der als Fußgänger- und Radweg gekennzeichnet ist. Vor uns liegt ein Aufstieg durch das Dorf Podhom nach Spodnji Graben am Eingang in die Vintgar-Klamm vorbei. Auf dem Gipfel fahren wir von der Abzweigung zur Vintgar-Klamm noch etwa 120 m geradeaus, danach geht es nach rechts bergab bis zur kleinen Brücke über den Fluss Radovna und über eine kurze Steigung durch Poljane bis zur Abzweigung der Straße Spodnje Gorje – Kočna (Gasthaus Betlehem). Beim Gasthaus Betlehem geht es nach links und die Straße bergab. 

 

In Spodnje Gorje geht es am Gasthaus Fortuna vorbei und dann vorsichtig bis zur Abzweigung nach rechts bergauf und mit einem mäßigen Aufstieg auf den schönen Panorama-Imkerweg. Wir fahren durch das Dorf Višelnica in Richtung des Dorfes Mevkuž, danach über Felder durch Grabče bis zur Straße auf die Hochebene Pokljuka. Auf der Straße auf die Pokljuka geht es nach rechts bis zur Bushaltestelle. An der Haltestelle biegen wir nach links in Richtung Bled (am Betanija-Haus vorbei). Die lokale Asphaltstraße führt am Gasthaus Dva Petelina vorbei bis zur Kreuzung unterhalb der Halbhöhle Poglejska cerkev. Um die berühmte Halbhöhle zu besichtigen, biegen wir nach links und fahren 50 m bergauf, wo ein schöner Weg beginnt. Dort lassen wir die Fahrräder stehen und besichtigen die Halbhöhle zu Fuß. Von dort geht die Fahrt weiter in Richtung des Dorfes Poljšica, wo wir langsam und vorsichtig auf der rechten Seite fahren, da die Straße durch das Dorf unübersichtlich und eng ist.

 

Sobald wir aus dem Dorf herauskommen, beginnt ein schöner Abstieg auf einer übersichtlichen Straße über ein Feld nach Bled. An der Weggabelung geht es nach rechts bergauf und über eine Steinbrücke über die Eisenbahntrasse. Nach der Brücke biegen wir nach rechts bergab und fahren an der Landwirtschaftlichen Genossenschaft (Kmetijska zadruga) vorbei, die sich auf unserer rechten Seite befindet. An der Abzweigung geht es nach links und an der nächsten Abzweigung sofort nach rechts bergab zum Rudersportzentrum. Wir fahren langsam und vorsichtig, da wir nach etwa 150 m nach links auf die lokale Zufahrtsstraße biegen, die an der Fischzucht vorbei zum See führt. Am See angekommen, biegen wir nach links und dann geht es weiter auf der Ruderpromenade entlang bis zum Festivalsaal. Hinter dem Festivalsaal biegen wir nach links bergauf und fahren danach weiter an der Eishalle vorbei bis zum Hotel Krim und von dort bis zum Infozentrum Triglavska roža Bled.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann nach Bled entweder mit dem Bus oder mit dem Zug zu den nahe gelegenen Bahnhöfen Bled Jezero oder Lesce - Bled reisen. Weitere Informationen unter: http://www.bled.si/de/der-weg-zu-uns.

Anfahrt

Den Ausgangspunkt erreicht man auch mit dem Auto, aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana - Karawanke) oder über Regionalstraßen aus der Richtung Bohinj oder Jesenice.

Parken

In Bled gibt es mehrere gebührenpflichtige Parkplätze: http://www.bled.si/si/kako-do-nas/Parkirisca.

Koordinaten

DD
46.368936, 14.118556
GMS
46°22'08.2"N 14°07'06.8"E
UTM
33T 432202 5135417
w3w 
///hofgarten.mütterlich.halb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Technisch einwandfreies Mountainbike (XC), Trekking- oder Gravelbike
  • Fahrradhelm, Handschule und Brille
  • Getränke und kleiner Snack
  • Reservefahrradschlauch, Multitool-Werkzeugset, Erste-Hilfe-Grundset
  • Persönliches ID-Dokument (Personalausweis oder Krankenversicherungskarte), Telefon
  • Landkarte von Bled

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
21 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
371 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights familienfreundlich Geheimtipp kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.