Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Panoramastraße empfohlene Tour

TIPP Trip Tirol ➤ Flexenpass Alpenstrasse am Arlberg

Panoramastraße · Region St. Anton in Tirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
trip-reisen.com Explorers Choice 
  • Flexenstraße Hölltobel 2008
    Flexenstraße Hölltobel 2008
    Foto: Gsigsi, CC BY-ND, wikipedia.org
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Trip Tirol … Höhenmeter

💚 Der Flexenpass führt von Lech-Zürs Richtung Süden und mündet anschließend in die Arlberg-Passstraße, die sodann über den Arlbergpass führt

leicht
Strecke 18,5 km
0:15 h
654 hm
526 hm
1.794 hm
1.317 hm

💚 Der historische Passweg bestand aus ungezählten Kehren den "Flexen" - und verlief durch ein von Lawinen und Muren arg gebeuteltes Gelände. 1897 wurde das erste Teilstück der neuen Flexenstraße eingeweiht, eine Trasse mit zahlreichen Schutzdächern und Tunnels. Seit 1936 wird die Strecke auch im Winter geräumt, um die Zufahrt zu den Wintersportgebieten zu gewährleisten.

💚 Das Bergdorf Lech wurde 2004 immerhin zum "Schönsten Dorf Europas" gewählt und empfiehlt sich nicht erst seit diesen Tagen auch Motorradfahrern gerne für einen ausgiebigen Boxenstopp. Inmitten einer traumhaften Bergnatur mit ihren unendlich weiten, bereits deutlich hochalpinen Horizonten lohnt es sich auf jeden Fall sogar, die Bergstiefel im Topcase mitzuführen und sich zum Beispiel einen der unzähligen ausgeschilderten Wanderwege über atemberaubend schöne Almwiesen zu gönnen.

📌 Höhe 1784 m

📌 Höhenmeter    🢁 681m  🢃 541m

📌 Steigung Ø       🢁  7.3%    🢃 5.3 %

📌 Steigung max. 🢁  12.4% 🢃 13 %

Autorentipp

📌 Die über den Flexenpass, der das Lechquellengebirge im Westen von den Lechtaler Alpen im Osten trennt, in Nord-Südrichtung verlaufende Flexenpassstraße verbindet die im oberen Lechtal gelegenen Orte Warth, Lech und Zürs mit dem Klostertal.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.794 m
Tiefster Punkt
1.317 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Straße 100%
Straße
18,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

immer auf den Straßenbelag achten

Weitere Infos und Links

📌 Einige hundert Meter hinter der Passhöhe verschwindet die Passtrasse in einer sehr alten Lawinengalerie, welche nahezu bis hinüber zum Arlbergpass reicht. Die Strasse in der Galerie befindet sich in einem erbärmlichen Zustand und die Decke, vollkommen aus Holzbalken konstruiert wird seit vielen Jahren von den Österreichern instandgesetzt. Der Verkehr ist seit ewigen Zeiten einspurig und wird über eine Ampelanlage geregelt. 15min. Wartezeit ist normal. Etwa 500m hinter der Lawinengalerie erreicht die Flexenpasstrasse den Arlberg.

Start

St. Anton am Arlberg (1.316 m)
Koordinaten:
DD
47.124657, 10.259217
GMS
47°07'28.8"N 10°15'33.2"E
UTM
32T 595509 5219786
w3w 
///solange.kartoffel.nachbar
Auf Karte anzeigen

Ziel

Lech am Arlberg

Wegbeschreibung

📌 In Vorarlberg gelegen, verbindet der Flexenpass von Norden nach Süden das Lechtal mit dem Arlberg. Der Lech  entspringt westlich im Bereich der Braunarl-Spitze (2.649m) und trifft etwa auf halber Strecke zwischen dem Örtchen Warth und der Passhöhe im Ort Lech auf die Passtrasse. Er fliesst dann parallel zur Passtrasse bis Warth und entschwindet in einem Rechtsbogen, dem Hochtannbergpass den Rücken kehrend weiter in Richtung Osten das Lechtal hinab nach Reutte. Der Flexenpass beginnt im eigentlichen Sinne in Warth. Die gesamte Strecke von Warth bis zu dem Punkt, an dem die Flexenpass Strasse auf den Arlberg trifft ist gerade mal 17km lang.

📌 Zu Beginn folgen wir am rechten Talrand dem Lech bergauf. Die Strasse selbst gewinnt bis zum Örtchen Lech nur unwesentlich an Höhe, ist relativ schmal, kurvenreich und führt teilweise durch bewaldete Gebiete. Nach etwa 6km ist der Ort Lech erreicht. Ab hier beginnt die Strasse an Höhe zu gewinnen, ist sehr breit ausgebaut und erreicht nach einigen leichten Kurven und Lawinengalerien nach weiteren 6km den Skiort Zürs. Direkt nach Zürs befindet sich die Passhöhe. Ausser einem Parkplatz und einer kleinen Restaurationshütte ist der Passübergang leer.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

besser mit Motorrad oder Cabrio

Anfahrt

mit dem Auto:

ACHTUNG! Vignettenpflicht auf allen österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen (auch auf S16)

über Salzburg - Kufstein - Innsbruck - Landeck - nach St. Anton am Arlberg 
oder:  über München - Fernpass - Landeck - nach St. Anton am Arlberg
oder:  über Stuttgart - Bregenz - Feldkirch - Bludenz - Arlbergpass oder Arlbergtunnel - nach St. Anton am Arlberg
oder:  über Zürich - St. Gallen oder Sargans, Feldkirch - Bludenz - Arlbergpass oder Arlbergtunnel nach St. Anton am Arlberg

Parken

genügend Parkplätze vorhanden

passende Unterkünfte auf trip-tirol.com

Koordinaten

DD
47.124657, 10.259217
GMS
47°07'28.8"N 10°15'33.2"E
UTM
32T 595509 5219786
w3w 
///solange.kartoffel.nachbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Motorrad:  ➤ Motorradhelm  ➤ Motorradhandschuhe  ➤ Motorradstiefel  ➤ Motorradjacke und -hose

Cabrio: ➤ Basballcap  ➤ Sonnencreme  ➤ Sonnenbrille  ➤ Cabrio ?!?!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,5 km
Dauer
0:15 h
Aufstieg
654 hm
Abstieg
526 hm
Höchster Punkt
1.794 hm
Tiefster Punkt
1.317 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.