Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

BOHINJ I2: TIC Ribčev Laz - Pokljuka

Radtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Julische Alpen Verifizierter Partner 
  • Foto: Grega Šilc, Julische Alpen
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 km Cerkev svete Marjete v Jereki Gručasto naselje Studor Gorjuše Oplenova hiša v Studorju Bohinjski toplarji
Diese Fahrradtour bringt Sie von See Bohinj bis zur wunderschönen Hochebene Pokljuka.
mittel
Strecke 26,4 km
2:50 h
851 hm
98 hm
1.294 hm
531 hm
Bei der Tour werden Sie den Klodič Fahrradweg durch den Oberen Bohinj Tal genießen und dann mit dem Fahrrad bis zu den höchsten Dörfern in Bohinj steigen. Das sind Koprivnik und Gorjuše, die besonders bekannt für Pfeifen-Herstellung ist. Der Weg führt durch die mächtigen Wälder von Pokljuka bis zur Kranjska dolina Alm, wo Sie sich der Trasse Juliana Bike anschließen.
Profilbild von Julijske Alpe
Autor
Julijske Alpe
Aktualisierung: 27.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.294 m
Tiefster Punkt
531 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

TOURISTISCHES INFORMATIONSZENTRUM BOHINJ – RIBČEV LAZ

Sicherheitshinweise

Die Tour verläuft hier teilweise auf dem Fahrradweg und von Bohinjska Bistrica weiter auf der Hauptstraße, deshalb ist Vorsicht geboten. Von Mrzli Studenec auf Pokljuka weiter führt ein Schotterweg, deshalb ist die Möglichkeit von Stürzen etwas größer. Auf den Waldstraßen können Sie forstwirtschaftliche Fahrzeuge treffen, deshalb ist Vorsicht geboten. Seien Sie besonders Aufmerksam bei der Rückkehr nach Jereka im Fall, dass Sie zurück zum Ausgangspunkt auf dem gleichen Weg fahren.

WICHTIG: Die Hochebene Pokljuka ist mit Waldstraßen, Rückewegen, Kreuzungen und Abzweigungen durchzogen, was die Orientierung beschwert. Für leichtere Orientierung empfehlen wir, einen GPS-Tracker auf Ihrem Handy bzw. auf dem Navigationsgerät und eine Landkarte mit eingezeichneten Wegen zu benutzen.

Start

Info center Ribčev laz (536 m)
Koordinaten:
DD
46.276687, 13.887944
GMS
46°16'36.1"N 13°53'16.6"E
UTM
33T 414321 5125391
w3w 
///brüdern.bankkaufmann.bühne

Ziel

berg Kranjska dolina

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt im Dorf Ribčev Laz vor dem Info Zentrum Bohinj. Vom Parkplatz vor dem Info Zentrum biegen Sie nach links in Richtung See Bohinj. An der Brücke biegen Sie nach rechts und überqueren sie. Fahren Sie vorbei an der berühmten Kirche des Hl. Johannes der Täufer. Weiter fahren Sie auf der Straße bis Stara Fužina und biegen in der ersten Kreuzung nach rechts über die Brücke. Nach der Überquerung biegen Sie nach links auf den Radweg und fahren die ganze Zeit auf dem. Sie lassen das Dorf Stara Fužina an Ihrer linken Seite und fahren weiter entlang dem Oberen Bohinj Tal. Vor dem kurzen Aufstieg kreuzen Sie die verkehrsreiche Hauptstraße durch das Tal und fahren durch Studor unter dem gleichnamigen Berg. Im Dorf, an der Kapelle, biegen Sie nach rechts und fahren nach einigen Metern nach links, vorbei an Mrcina Ranch (an der rechten Seite). Es folgt eine kurze Abfahrt und Sie kreuzen die Hauptstraße noch einmal und fahren über die Felder und Wiesen bis zur Senožeta Skipiste. Fahren Sie weiter an der Skipiste vorbei in Richtung Češnjica. Kurz vor dem Dorf sehen Sie die Wegweiser für Senožeta und Brod, wo Sie nach links biegen und sich im Dorf der Hauptstraße anschließen. Fahren Sie weiter durch das Dorf in Richtung Jereka. In der Kreuzung biegen Sie nach links (Richtung: Pokljuka, Koprivnik, Jereka). Fahren Sie an der Kirche der Hl. Margarete (an Ihrer linken Seite) vorbei, kreuzen die Brücke über Jerečica und starten den Aufstieg. Zum Dorf Koprivnik führt noch ein gelegter, 5,5 km langer Aufstieg. In Koprivnik (an Ihrer linken Seite) fahren Sie geradeaus in Richtung Pokljuka. Die wunderschöne Straße bringt Sie zum Dorf Gorjuše. Das Dorf ist lang und Sie bleiben die ganze Zeit auf der Hauptstraße. Lassen Sie Gorjuše an Ihrer linken Seite hinter sich und fahren weiter nach Pokljuka. Der Weg beginnt zu steigen. Es folgen etwa 3,5 km bergauf und dann beginnen Sie eine gelegte Abfahrt durch die wunderschönen Wälder. An der linken Seite befindet sich das Hochmoor Šijec. Nach einigen Kilometern kommen Sie zur Kreuzung in Mrzli Studenec, wo Sie nach links biegen (Richtung: Rudno Polje) und bald, bei der zweiten Abzweigung nach rechts (Richtung: Almhütte Lipanca, Ferienhaus Kranjska dolina) die Straße verlassen. Vor Ihnen sind noch etwa 3 Kilometer von sanftem Aufstieg auf der Schotterstraße. Nach 2,5 km kommen Sie zur Kranjska dolina Alm (an der rechten Seite) von welcher Sie bei gutem Wetter schön die Karawanken sehen können. Bis zum Ziel trennen Sie nur noch einige hundert Meter. An der Kreuzung für Zajavornik Alm (links) und Medvedova konta, Klek (rechts) sind Sie am Ziel und können den Weg auf dem Juliana Bike fortsetzen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.276687, 13.887944
GMS
46°16'36.1"N 13°53'16.6"E
UTM
33T 414321 5125391
w3w 
///brüdern.bankkaufmann.bühne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Technisch einwandfreies Fahrrad (Gravel-Rad, Mountainbike, Trekking-Rad oder E-Bike, Straßenrad - Achtung: die letzten 3 km der Tour verlaufen auf der Schotterstraße).
  • Helm, Handschuhe, Sonnenbrille
  • Nahrung und Getränke aus dem Rucksack
  • Reserve-Luftschlauch, Luftpumpe, Multitool, Erste Hilfe
  • Personalausweis, Krankenversicherungskarte

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
26,4 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
851 hm
Abstieg
98 hm
Höchster Punkt
1.294 hm
Tiefster Punkt
531 hm
aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.