Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

DOLINA SOČE I2: Bovec - Stol - Kobarid

Radtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Julische Alpen Verifizierter Partner 
  • Foto: Julische Alpen
m 1500 1000 500 50 40 30 20 10 km Kopanje v smaragdni reki Soči Kobariški muzej Stol (kobariški) (1673 m) Italijanska kostnica TIC Kobarid TIC Bovec Reka Nadiža
Eine attraktive ganztägige Tour, die jeder Touren-Radfahrer als eine Trophäe verbuchen kann. Am grünen Soča, entlang dem wilden Tal von Učja, über den Hang von Stol, mit Aussichten von Božca Alm, einer Abfahrt ins Nadiža-Tal und Abschluss in Kobarid; das sichert jedem Abenteurer genug Eindrücke für einen Tag.
schwer
Strecke 53,9 km
9:00 h
1.335 hm
1.554 hm
1.396 hm
231 hm
Der Ausflug beginnt mit einer Abfahrt aus Bovec zum Flussbett des schönen grünen Flusses. Bei der angenehmen Fahrt am linken Ufer von Soča erwartet Sie auch eine schöne Aussicht auf den mächtigen Boka Wasserfall. Die Učja Schlucht zeigt schon am Anfang, dass sie es Ihnen nicht leicht macht. Die Landschaft der wunderschönen wilden Schlucht hilft Ihnen die Anstrengung der Fahrt auf der steilen Steigung zu vergessen. Alles wird noch amüsanter, als Sie am Učja Grenzübergang auf eine schlechtere Schotterstraße abbiegen, die später in einen anständigen Waldweg übergeht und bringt Sie im Schatten des alten Waldes am nördlichen Hang von Stol auf den Bergkamm. Auf der Božca Alm machen Sie eine Pause, aber hoch am Bergkamm ist das Wetter meistens nicht sehr angenehm. Wenn die Sonne scheint wird es heiß, wenn das Wetter schlecht ist, weht der Wind oder ist es neblig. Die Abfahrt auf der Straße nach Sedlo zeigt den wahren Wert von guten Stoßdämpfern auf Ihrem Fahrrad. Die weitere Abfahrt bis Nadiža unter Podbela und die Fahrt am Fluss bis Robič sind zwar entspannend, Sie müssen aber achten, dass Sie sich nicht verfahren, denn an manchen Stellen könnte man den richtigen Weg verfehlen. Von Robič bis Kobarid erfreut Sie eine Fahrt auf der schönen Schotterstraße durch die Dörfer Sužid und Svino. Als Sie vorbei an der Tafel für Svino Wasserfall, über die Brücke des Bachs Idrija fahren, sind Sie am Ende Ihres Ausflugs in Kobarid.
Profilbild von Julijske Alpe
Autor
Julijske Alpe
Aktualisierung: 27.06.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.396 m
Tiefster Punkt
231 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

TIC Bovec
Museum von Kobarid

Start

Bovec (463 m)
Koordinaten:
DD
46.338012, 13.552554
GMS
46°20'16.8"N 13°33'09.2"E
UTM
33T 388605 5132622
w3w 
///bildungswesen.pragmatisch.suche

Ziel

Kobarid

Wegbeschreibung

Aus dem Zentrum von Bovec fahren Sie in der Richtung Flugplatz Bovec. An der Straße biegen Sie nach links, zur Kreuzung, wo Sie dem Wegweiser für Čezsoča folgen. Fahren Sie über die Brücke und biegen nach rechts. Fahren Sie bis zur Verzweigung im Dorf. An der Verzweigung halten Sie sich links. Als Sie auf die Straße kommen, sind Sie auf der Trasse Juliana Bike. Biegen Sie nach rechts und dann am Ende des Dorfes nach links auf die Abzweigung, und fahren weiter auf einer schönen Schotterstraße. Am Ende des Wegs kommen Sie zum Friedhof, wo Sie nach rechts biegen und sich wieder dem Juliana Bike anschließen. Auf der Straße fahren Sie weiter bis zur Brücke in Log Čezsoški, wo Sie über die Brücke auf die Hauptstraße fahren. Es eröffnet Sich eine wunderschöne Aussicht auf Boka Wasserfall. Auf der Hauptstraße biegen Sie nach links in Richtung Kobarid und fahren nach Žaga. Von der Hauptstraße folgen Sie dem Wegweiser für Učja, deshalb biegen Sie nach rechts bergauf. Fahren Sie bis zum Grenzübergang Učja. Vor dem Grenzübergang biegen Sie nach links bergauf auf eine schlechte Schotterstraße. An der Straße ist eine geöffnete Schranke. An der Verzweigung gibt es einen kleinen Wegweiser für Učja, Božca Alm und Stol. Auf der Schotterstraße fahren Sie weiter in Richtung Božca Alm und Stol und wählen den Weg auf der rechten Seite, der bergauf führt. Wenn Sie oben ankommen, fahren Sie geradeaus über den Bergkamm. Der Weg biegt nach rechts und steigt noch eine Weile. An der Verzweigung für Stol und Sedlo wählen Sie den linken Weg bergab. Auf dem fahren Sie bis zum Fuß von Stol, wo Sie auf die Straße über dem Dorf Sedlo auffahren. Fahren Sie einige Kilometer in Richtung Kobarid bis zum Dorf Spodnja Borjana. Am Ende der Siedlung biegen Sie scharf nach rechts und fahren weiter nach Podbela. Außerhalb des Dorfes, vor der Brücke über dem Bela Bach zweigt sich eine Schotterstraße nach links zum Campingplatz Podbela. Fahren Sie weiter auf dem schönen Fahrweg für Fahrradfahrer und Fußgänger bis zum Campingplatz am Nadiža am Dorf Robič. Fahren Sie zur Hauptstraße und biegen nach links. Nach dem Dorf Robič, noch vor dem Kreisverkehr für Breginj, Podbela, Staro Selo, Kobarid und Nova Gorica biegen Sie nach rechts auf die Schotterstraße in Richtung Sužid und Svino. Vor Sužid gibt es eine Quelle. In Sužid wählen Sie die linke Straße und fahren durch das Dorf. In der Kreuzung vor Svino biegen Sie auf die zweite Abzweigung nach links und fahren geradeaus in Richtung Kobarid, den Sie schon vom Weiten hersehen können. In Kobarid fahren Sie an der Hauptstraße nach links. In Zentrum von Kobarid folgen Sie den Wegweisern für TIC Kobarid.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.338012, 13.552554
GMS
46°20'16.8"N 13°33'09.2"E
UTM
33T 388605 5132622
w3w 
///bildungswesen.pragmatisch.suche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Technisch einwandfreies Fahrrad, empfohlen wird All-Mountain mit profilierten Reifen
  • Helm, Handschuhe, Sonnenbrille
  • Nahrung und Getränke aus dem Rucksack
  • Reserve-Luftschlauch, Luftpumpe, Multitool, Erste Hilfe
  • Personalausweis, Krankenversicherungskarte, Mobiltelefon und/oder GPS, Landkarte des Gebiets.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
53,9 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
1.335 hm
Abstieg
1.554 hm
Höchster Punkt
1.396 hm
Tiefster Punkt
231 hm
aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.