Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour Etappe 2

JULIANA BIKE - Etappe 2: Goreljek – Kranjska Gora

Radtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Julische Alpen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
  • /
    Foto: ., Julische Alpen
  • /
    Foto: ., Julische Alpen
  • /
    Foto: ., Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • / Kranjska Gora
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
  • / Kranjska Gora
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 60 50 40 30 20 10 km Slovenski planinski muzej Peričnik-Wasserfall Peričnik-Wasserfall Pocarjeva domačija Slap Lucifer
Von Pokljuka in die Täler Radovna, Krma, Vrata und an der Sava Dolinka bergauf nach Kranjska Gora.
mittel
Strecke 67,7 km
6:10 h
1.089 hm
1.524 hm
Aus der Umarmung der mächtigen Fichtenwälder von Pokljuka bergab in die Täler Radovna und Krma. Verweilen Sie im Pocar Hofgut und lauschen Sie den Geschichten aus alten Zeiten. Machen Sie auch im Slowenischen Bergsteigermuseum in Mojstrana halt und lassen sich in die Welt der Berge entführen.

Autorentipp

Der Weg ist mit blauen Wegweisern und Markierungen für einen Touren-Fahrradweg gekennzeichnet. Wir empfehlen auch die Karte Triglav des Alpenvereins Sloweniens (Planinska zveza Slovenije) zu kaufen.
Profilbild von Julijske Alpe
Autor
Julijske Alpe
Aktualisierung: 22.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.522 m
Tiefster Punkt
649 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Spomenik Jakobu Aljažu in Jakob Aljaž
Pocarjeva domačija
The Slovenian Alpine Museum
Cerkev Device Marije Vnebovzete
Alpine Village

Sicherheitshinweise

Pokljuka ist dicht mit Waldstraßen durchzogen; wir empfehlen, das Sie an jeder Kreuzung aufmerksam die Markierungen und die Wegweiser der Slowenischen Rundfahrradtour befolgen.

 

Achtung: die Fahrt auf dem Abschnitt die Klek Alm–Stresena dolina Tal–Radovna ist zwischen 1. März und 1. Juli nicht erlaubt. Dann kann die Fahrt auf diesem Abschnitt negative Folgen für den Fortpflanzungszyklus der Auerhühner und Birkhühner haben. Bitte, diese Sperrung berücksichtigen.

Weitere Infos und Links

  • Touristische Informationszentren
  • Empfohlene Unterbringungen
  • Genießen Sie die Aussichten auf die Julischen Alpen von den Almen von Pokljuka.
  • Tanken Sie Wasser am Šport Hotel, die nächste Möglichkeit haben Sie erst im Radovna Tal.
  • Planen Sie einen Aufenthalt im Pocar Hofgut ein, beachten Sie die Öffnungszeiten.
  • Wir empfehlen einen Spaziergang vom Alpenheim in Vrata bis zu den zwei Denkmälern der Opfer der Berge unter der Nordwand vom Triglav zu machen.
  • Wenn Sie den Besichtigungen viel Zeit gewidmet haben, können Sie im Aljažev dom Alpenheim in Vrata Tal übernachten und am nächsten Tag noch die Martuljek Wasserfälle besichtigen.

Start

Šport Hotel in Goreljek (1266 m, E 13.96182806, N 46.3386289) (1.266 m)
Koordinaten:
DD
46.338611, 13.961814
GMS
46°20'19.0"N 13°57'42.5"E
UTM
33T 420102 5132194
w3w 
///erfindungen.gesicherte.wiederfindet

Ziel

Kranjska Gora (810 m, E 13.78353214, N 46.48437959)

Wegbeschreibung

Aus Goreljek fahren Sie bis zur Hauptstraße, die von Bled nach Rudno polje führt. Dort biegen Sie nach links, folgen der Straße für 200 Meter und biegen dort nach rechts (Wegweiser!) auf eine Waldstraße in Richtung der Javornik Alm. Auf dieser lebendigen Alm können Sie Frischkäse und Käse verkosten und sich die Aussicht auf den Triglav und seine Vasallen gönnen. Es folgt eine Fahrt durch die weiten Fichtenwälder, die von unten fast wie gotische Kathedralen ausschauen. Vom nördlichen Rand von Pokljuka fahren Sie bergab durch das Stresena dolina Tal in das Radovna Tal. Hier öffnet sich die Welt, als erstes begegnen Sie der alten Psnak Säge und Mühle und dann kommt das Pocar Hofgut, das eines der ältesten gut erhaltenen Bauernhöfe im Nationalpark Triglav ist. Das Äußere, die reiche Sammlung der Ausstellungsgegenstände und die Geschichte, die der Kustos erzählt, zaubert dem Besucher ein Bild über das Leben in den Orten unterm Triglav in alten Zeiten herbei. Sie fahren weiter leicht bergauf in Richtung Süden in das Krma Tal bis zur Kovinarska koča Almhütte.

Zurück aus Krma fahren Sie erst auf derselben Straße, biegen aber dann nach links über den Kosmač Sattel in Richtung des Dorfes Mojstrana, das am Eingang ins Vrata Tal liegt. Langsam steigen Sie am Triglavska Bistrica Fluss unter den Peričnik Wasserfall hinauf, dann über die steile Steigung Kreda zum Aljažev dom Alpenheim unter der mächtigen Nordwand des Triglav. Wenn Sie zurück nach Mojstrana kommen, besuchen Sie das Slowenische Bergsteigermuseum. Weiter fahren Sie auf dem Radweg in Richtung von Kranjska Gora, unter den mächtigen Wänden der Martuljek Berggruppe.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.338611, 13.961814
GMS
46°20'19.0"N 13°57'42.5"E
UTM
33T 420102 5132194
w3w 
///erfindungen.gesicherte.wiederfindet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schotter-Rad oder Mountainbike, Handschuhe und Helm, Erste-Hilfe-Paket, Schutzkleidung gegen Wind und Kälte.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
67,7 km
Dauer
6:10 h
Aufstieg
1.089 hm
Abstieg
1.524 hm
aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.