Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour Etappe 3

JULIANA BIKE - Etappe 3: Kranjska Gora - Čezsoča

Radtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Julische Alpen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Julische Alpen
m 1500 1000 500 60 50 40 30 20 10 km
Über Vršič Pass und weiter am smaragdgrünen Soča Fluss bis Čezsoča bzw. Bovec
mittel
Strecke 61,6 km
7:00 h
1.410 hm
1.852 hm
Am Pišnica Bach bergauf auf den Vršič Pass, Würdigung der gestorbenen Gefangenen an der Russischen Kapelle, auf der alten Straße über Vršič nach Primorska, zur Quelle von Soča im Trenta Tal und am Soča Fluss weiter bis Bovec. Nehmen Sie sich Zeit für die Besichtigungen.

Autorentipp

Die Straße über den Vršič Pass, die Kranjska Gora und Bovec verbindet, ist stark befahren, seien Sie vorsichtig. Der Weg ist mit blauen Wegweisern und Markierungen für einen Touren-Fahrradweg gekennzeichnet. Wir empfehlen die Karten Jalovec-Mangart und Krn des Alpenvereins Sloweniens (Planinska zveza Slovenije) zu kaufen.
Profilbild von Julijske Alpe
Autor
Julijske Alpe
Aktualisierung: 22.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.687 m
Tiefster Punkt
369 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dieser Etappe führt die Slowenische Rundfahrradtour teilweise auf der Asphaltstraße Kranjska Gora–Vršič–Bovec und teilweise auf schmaleren Schotterstraßen. Achten Sie auf die Abzweigungen, bei der schnellen Fahrt auf den Asphaltstraßen kann man sie schnell verfehlen.

 

Achtung: die Fahrt auf dem Abschnitt Tonkina koča Hütte–Poštarski dom Alpenheim ist zwischen 1. März und 1. Juli nicht erlaubt. Denn die Fahrt auf diesem Abschnitt kann negative Folgen für den Fortpflanzungszyklus der Auerhühner und Birkhühner haben. Bitte diese Sperrung berücksichtigen.

Weitere Infos und Links

Tipps und Links:

  • Touristische Informationszentren
  • Empfohlene Unterbringungen
  • Es stehen Ihnen viele schöne Aussichten bevor, nehmen Sie sich Zeit.
  • Wenn Sie den Besichtigungen in Trenta viel Zeit gewidmet haben, können Sie in Lepena übernachten, am nächsten Tag eine Wanderung zum Krn See machen und mit dem Fahrrad bis Čezsoča fahren.

Start

Kranjska Gora (810 m, E 13.78353214, N 46.48437959 (812 m)
Koordinaten:
DD
46.484373, 13.783533
GMS
46°29'03.7"N 13°47'00.7"E
UTM
33T 406631 5148585
w3w 
///schneemänner.wintersaison.querelen

Ziel

Čezsoča (368 m, E 13.55024904, N 46.32061718)

Wegbeschreibung

Fahren Sie aus Kranjska Gora in Richtung Norden auf der Asphaltstraße in Richtung Vršič Pass. Bald hinter dem Jasna See biegen Sie nach links auf eine Schotterstraße in das Tal des Baches Velika Pišnica. Unter Prisojnik, auf der V Klinu Alm, biegen Sie nach rechts und fahren steil bergauf auf der Straße Kranjska Gora – Vršič, vorbei am Mihov dom Alpenheim, an der Russischen Kapelle und dem Alpenheim Koča na gozdu, bis zur Tonkina koča Hütte. Dort biegen Sie nach links und steigen langsam auf der schmalen alten Straße auf dem Vršič Pass bis zum Poštarski dom Alpenheim, dem höchsten Punkt auf der Rundfahrradtour Juliana Bike. Sie stehen an der Grenze zwischen Gorenjska und Primorska, unter Ihnen erstreckt sich das Trenta Tal.

Dann fahren Sie bergab, vorbei am Tičarjev dom Alpenheim, dem Kugy Denkmal, bis zur Abzweigung zur Quelle der Soča in Zadnja Trenta. Sie fahren auf dem gleichen Weg zurück und folgen dem Soča Fluss bis Bovec. Am Weg können Sie den Botanischen Garten Julijana, das Tožbar Hofgut und Dom Trenta, das Informationszentrum des Triglav-Nationalpark besuchen. Vor dem Soča Dorf biegen Sie nach links in das Vrsnik Tal und folgen der Soča, meist am linken Ufer. An der Velika korita Schlucht können Sie nach links in das einsame Lepena Tal abbiegen und bergauf bis zum Dr. Klement Jug Alpenheim fahren. Kehren Sie auf dem gleichen Weg zurück und fahren weiter an der Soča entlang bis zum Dorf Čezsoča bzw. zum nahe gelegenen Bovec.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.484373, 13.783533
GMS
46°29'03.7"N 13°47'00.7"E
UTM
33T 406631 5148585
w3w 
///schneemänner.wintersaison.querelen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schotter-Rad oder Mountainbike, Handschuhe und Helm, Erste-Hilfe-Paket, Schutzkleidung gegen Wind und Kälte.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
61,6 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.410 hm
Abstieg
1.852 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.