Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Kolovrat, auf der Panoramastraße mit dem Blick auf das Soča-Tal

Radtour · Slowenisches Küstenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Von Livek bis Livške Ravne
    Von Livek bis Livške Ravne
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
m 1200 1000 800 600 400 200 -200 35 30 25 20 15 10 5 km
Die Straße, die den Kolovrat-Kamm entlang führt, ist eine Panoramastraße und bietet eine herrliche Aussicht auf das Soča-Tal und die Julischen Alpen. Ihr besonderer Wert ist das Freilichtmuseum, das einer Besichtigung wert ist.
schwer
Strecke 40 km
5:27 h
1.061 hm
1.041 hm
1.165 hm
163 hm

Von Kobarid fahren Sie Rad nach Idrsko (in Richtung Tolmin), und im Dorf an der markierten Kreuzung fahren Sie 5 km lang bergauf nach Livek. Von Livek nach Livške Ravne gibt es gut 3 km Aufstieg aus einer etwas schlechteren Asphaltstraße. Folgen Sie den Wegweisern nach Kolovrat. Von Livške Ravne führt die Asphaltstraße am Rand von Kolovrat und rechtfertigt den Namen "Panoramastraße".

Fahren Sie am Freilichtmuseum vorbei, wo es sich lohnt, auf den Wegen zu gehen, die viele Schützengräben und Stollen aus dem Ersten Weltkrieg verbinden. Vom Aussichtspunkt über dem Museum können Sie herrliche Blicke auf das Soča-Tal auf einer Seite und auf Slavia Friulana auf der anderen Seite des Kamms sehen. Es lohnt sich, sie zu genießen.

Der Abstieg führt Sie zum Sattel Solarje und weiter zum Dorf Volče. Hier entscheiden Sie sich, auf welcher Uferseite Sie fahren werden. Weniger Verkehr ist auf dem linken Soča-Ufer. Im Zentrum von Tolmin folgen Sie den Wegweisern, die Sie in Richtung Kobarid leiten. Durch die Dörfer fahren Sie zur Napoleon-Brücke über den Fluss Soča und weiter zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Sie können das Treten in die Pedale 8 km lang bergauf nach Livške Ravne vermeiden, wenn Sie mit dem touristischen Bus Hop On Hop Off fahren (Juli, August): Fahrplan.

Profilbild von Ksenija Vogrinc
Autor
Ksenija Vogrinc
Aktualisierung: 03.08.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.165 m
Tiefster Punkt
163 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 1,27%Straße 72,72%Unbekannt 25,99%
Naturweg
0,5 km
Straße
29,1 km
Unbekannt
10,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Da der Weg am im Sommer gut besuchten Freilichtmuseum vorbeifährt, ist Vorsicht geboten und das Fahren gemäß den Verkehrsvorschriften nötig.

Weitere Infos und Links

Wenn Sie am  Freilichtmuseum Kolovrat vorbeifahren, können Sie das Fahrrad auf dem Parkplatz des Museums abstellen und durch die wirklich gut erneuerten Stellungen aus dem Ersten Weltkrieg spazieren gehen. Von Klabuk, einer der Anhöhen des historischen Pfades, öffnet sich der Blick auf die schönen Hügel des Slavia Friulana.

Start

Kobarid (219 m)
Koordinaten:
DD
46.241542, 13.583005
GMS
46°14'29.6"N 13°34'58.8"E
UTM
33T 390757 5121860
w3w 
///vielfachen.selbsttätig.geldpolitik
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kolovrat

Wegbeschreibung

 Fahren Sie Rad auf der Regionalstraße Kobarid - Tolmin und biegen Sie im Dorf Idrsko rechts in Richtung Livek ab. In Livek biegen Sie links in Richtung Livške Ravne  und dem Freilichtmuseum Kolovrat ab. Die Straße steigt mehr oder weniger an (ca. 8 km). Auf Kolovrat fahrenSie Rad auf der Panoramastraße (asphaltiert) mit herrlichen Blicken auf das Soča-Tal und die Gipfel der Julischen Alpen. Vom Freilichtmuseum bis zum Solarje-Sattel steigt die Straße ab, ebenso vom Sattel bis zum Dorf Volče.

In Volče haben Sie zwei Möglichkeiten:

- auf der verkehrsreichen Regionalstraße Tolmin - Kobarid Rad zu fahren,

- weiter nach Tolmin Rad zu fahren und die Tour auf der weniger verkehrten Straße Tolmin-Kobarid (linkes Ufer des Soča-Flusses) durch mehrere kleine Dörfer bis zur Napoleon-Brücke über den Soča-Fluss vor Kobarid fortzusetzen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Kobarid kann man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Richtung Tolmin oder Nova Gorica erreichen.

Anfahrt

Kobarid kann man von Norden (Vršič / Predel, Bovec), von Süden (Tolmin, Nova Gorica) oder von Westen (Čedad, Robič) erreichen.

Parken

Sie können auf mehreren Parkplätzen in der Stadt parken. Angesichts des Verlaufs der Tour empfehle ich den Parkplatz bei der Molkerei Planika.

Koordinaten

DD
46.241542, 13.583005
GMS
46°14'29.6"N 13°34'58.8"E
UTM
33T 390757 5121860
w3w 
///vielfachen.selbsttätig.geldpolitik
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Tour verläuft auf einer Asphaltstraße, auf der man auch mit einem Trekkingrad fahren kann.

Fragen & Antworten

Frage von Marie-Luise Pfeiffer · 24.03.2021 · Community
Hallo, kann man in der Gegend um Kobrid schöne Radtouren unternehmen? Wir sind mit mtb unterwegs, fahren damit aber sehr, sehr einfache trails und auch viel Straße. Danke für die Antwort
mehr zeigen
Antwort von Alenka Rutar · 25.03.2021 · Turizem Dolina Soce

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
40 km
Dauer
5:27 h
Aufstieg
1.061 hm
Abstieg
1.041 hm
Höchster Punkt
1.165 hm
Tiefster Punkt
163 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.