Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Radrundtour entlang der Soča an Drežnica vorbei nach Trnovo ob Soči

Radtour · Julische Alpen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Drežnica
    / Drežnica
    Foto: Tomo Jeseničnik, Turizem Dolina Soce
  • / Drežnica
    Foto: Tomo Jeseničnik, Turizem Dolina Soce
  • / Drežnica
    Foto: Janez Pukšič, Turizem Dolina Soce
  • / Museumssammlung Botognice
    Foto: Katja Cuder, Kärnten Werbung GmbH - AlpeAdriaTrail
  • / Radfahren, Napoleon-Brücke
    Foto: Uroš Svigelj, CC BY, Turizem Dolina Soce
  • / Steg über Soča, Ort Trnovo ob Soči
    Foto: Jošt Gantar, Turizem Dolina Soce
m 600 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Die Napoleon-Brücke Muzejska zbirka Botognice
Kürzere, anspruchslose, aber bewegte Tour durch die Schluchten von Kobarid und Trnovo. Wir beginnen die Tour in Kobarid und fahren über die malerische Napoleon-Brücke nach Drežnica.
geöffnet
mittel
Strecke 19,3 km
2:23 h
560 hm
559 hm

Diese kürzere Radrundfahrt ist nicht zu schwer und eignet sich auch für Familien mit größeren Kindern. Sie ist auch in den Sommermonaten angenehm, da ein großer Teil des Weges im Schatten liegt (Ausnahme ist der Aufstieg nach Drežnica).

Der schwierigste Teil der Tour ist der Aufstieg nach Drežnica, da man auf einer Entfernung von 5 km von 240 m auf 540 m aufsteigt. Von Magozd führt eine zweispurige Schotterstraße durch den Wald nach Trnovo ob Soči. In den Sommermonaten können Sie sich im Camp Trnovo erfrischen, das direkt an der geplanten Radtour liegt.

Sie fahren von Trnovo ob Soči auf der Hauptstraße bis zur Abzweigung für Otona. In Otona (der Einstiegspunkt für Kajakfahrer in Richtung Kobarid) fahren Sie nach links auf die Schotterstraße, die Sie am Camp Lazar vorbei zum Ausgangspunkt zurückführt.

In den Sommermonaten fährt nach Drežnica ein Touristenbus Hop On Hop Off, der einen kostenfreien Fahrradtransport ermöglicht. Die Radtour wird so in den wärmsten Monaten verkürzt und Sie meiden den Aufstieg (für Familien empfohlen).

Autorentipp

Wenn Sie kein Freund des schnellen Aufstiegs sind, können Sie die Tour in entgegengesetzter Richtung Rad fahren. Der Weg gehrt am Camp Lazar vorbei nach Trnovo ob Soči, über die Brücke rechts nach Magozd und zurück nach Kobarid.
Profilbild von Andreja Jurkovic
Autor
Andreja Jurkovic
Aktualisierung: 21.03.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
529 m
Tiefster Punkt
219 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Campingplatz Lazar

Sicherheitshinweise

Die Tour ist nicht anspruchsvoll. Seien Sie in den Sommermonaten auf der Hauptstraße Bovec - Kobarid aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens vorsichtig.

Weitere Infos und Links

In Drežnica können Sie halt machen und die private Museumssammlung von Batognica besuchen.

In den Sommermonaten fährt nach Drežnica ein Touristenbus Hop On Hop Off, der einen kostenfreien Fahrradtransport ermöglicht. Die Radtour wird so in den wärmsten Monaten verkürzt und Sie meiden den Aufstieg. Den Busfahrplan des Touristenbusses finden Sie unter www.soca-valley.com/de/.

Start

Kobarid Zentrum, vor TIC Kobarid (238 m)
Koordinaten:
DD
46.247647, 13.579132
GMS
46°14'51.5"N 13°34'44.9"E
UTM
33T 390471 5122544
w3w 
///empfand.euphorischer.mundart

Ziel

Kobarid Zentrum, vor TIC Kobarid

Wegbeschreibung

Der Aufstieg nach Drežnica ist der schwierigste Teil der Tour. Bis hier ist die Straße auch für Straßenrad geeignet. Wenn Sie mit dem Mountainbike unterwegs sind, biegen Sie vor dem Dorf Drežnica links ab, durch Magozd. Die Schotterstraße führt Sie in einer sanften Abfahrt nach Trnovo ob Soči.  Sie fahren über die Brücke zur Hauptstraße und biegen rechts in Richtung Kobarid ab. Sie verlassen bald die Hauptstraße; bei Otona (der Einstiegspunkt für Kajakfahrer in Richtung Kobarid) fahren Sie nach links auf die Schotterstraße, die Sie zum Ausgangspunkt zurückführt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Es gibt Buslinien von Ljubljana, Nova Gorica und Bovec nach Kobarid.

Fahrplan: https://www.ap-ljubljana.si/en/.

Anfahrt

Aus Richtung Nova Gorica: Nova Gorica - Kanal - Tolmin - Kobarid.

Aus Richtung Ljubljana: Ljubljana - Idrija - Tolmin - Kobarid.

Aus Richtung Bled/Bohinj: Bled - Bohinjska Bistrica - Soriška planina - Podbrdo - Tolmin - Kobarid.

Aus der Richtung Kranjska Gora: Kranjska Gora - Bovec - Kobarid.

Parken

Parkplätze befinden sich im Zentrum von Kobarid, in der Nähe des Kulturheims. Einen kostenpflichtigen Parkplatz ist auch bei der Napoleon-Brücke, der in der Hochsaison schnell besetzt ist. Es ist auch möglich, in der Nähe des Friedhofs zu parken. Alle Parkplätze sind in der Broschüre Kobariška zgodovinska pot markiert.

Koordinaten

DD
46.247647, 13.579132
GMS
46°14'51.5"N 13°34'44.9"E
UTM
33T 390471 5122544
w3w 
///empfand.euphorischer.mundart
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Faltblatt  Drežnica.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Karte Turistični in kolesarski zemljevid 1:55.000.

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingrad und Fahrradhelm.

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,3 km
Dauer
2:23 h
Aufstieg
560 hm
Abstieg
559 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.