Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Radtour von Thörl Maglern nach Bled am See in Slowenien

Radtour · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Profilbild von Familienhotel SeeRose - Pölzl GmbH Peter Pölzl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Familienhotel SeeRose - Pölzl GmbH Peter Pölzl 
  • Abfahrt in Tarvisio
    Abfahrt in Tarvisio
    Foto: Familienhotel SeeRose - Pölzl GmbH Peter Pölzl, Community
m 900 800 700 600 500 400 60 50 40 30 20 10 km
Im Hotelbus, dem SeeRosen-Radhänger und gegebenenfalls in eigenen Pkw's fahren wir rund 40 Minuten an den zu Italien befindlichen Grenzort Thörl Maglern. Von dort starten wir die Tour an den rund 60 Kilometer entfernten Bledsee in Slowenien. Wir werden einen erfrischenden Sprung in den See unternehmen, eine köstliche Bleder Cremeschnitte mit einem Kaffee genießen und fahren in einem gemieteten Reisebus zurück nach Thörl Maglern. Für den Transfer von Slowenien zurück nach Kärnten sind, abhängig von der Personenanzahl, Kosten von maximal € 45,00 pro Person vorgesehen.
schwer
Strecke 61,4 km
5:50 h
577 hm
749 hm
864 hm
477 hm

Autorentipp

Im Gasthof Psnak kann man wunderbar slowenische Sepzialitäten speisen. Die Wirtin kocht selbst - unter anderem "Krappi" (Buchweizenknödel mit Frischkäsefüllung), "Jota juha" (Bohnesuppe mit Kartoffeln, Speck und Kraut) sowie Speck und Würstl.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
864 m
Tiefster Punkt
477 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 92,09%Schotterweg 0,79%Naturweg 1,21%Pfad 0,02%Straße 3,51%Unbekannt 2,35%
Asphalt
56,6 km
Schotterweg
0,5 km
Naturweg
0,7 km
Pfad
0 km
Straße
2,2 km
Unbekannt
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Es besteht Helmpflicht für die Teilnahme.

Start

Koordinaten:
DD
46.538317, 13.644755
GMS
46°32'17.9"N 13°38'41.1"E
UTM
33T 396083 5154753
w3w 
///schwer.gruben.glückte
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Nach dem Start erreichen wir über die Otschat Coccau  den aufgelassenen Bahnhof "Tarvisio Centrale". Von dort zweigen wir Richtung Slowenien ab. In einer leicht ansteigenden Passage (130 Hm auf 10 km) erreichen wir in Ratece die Grenze von Italien zu Slowenien. Weiter geht es leicht bergab bis nach Krajnska Gora. Im bekannten Weltcup-Skiort werden wir eine erste Pause einlegen und machen uns dann weiter Richtung Jesenice auf. Im Ort Dovje/Mostrana begeben wir uns in den Nationalpark Triglav (benannt nach dem höchsten Berg der Julischen Alpen). Hier gilt es, eine kurze aber knackige Bergpassage (200 Hm auf 4 km) hinter sich zu bringen. Die letzten 10 km bis nach Bled verlaufen durch das Radovnatal wiederum bergab. In Bled angekommen werden wir uns im kristallklaren See abkühlen, eine Cremeschnitte (dafür ist Bled berühmt) und einen Kaffee zu uns nehmen und im Reisebus nach Kärnten zurückfahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.538317, 13.644755
GMS
46°32'17.9"N 13°38'41.1"E
UTM
33T 396083 5154753
w3w 
///schwer.gruben.glückte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bitte Regenschutz, Sonnencreme, Wechselwäsche und genügend Flüssigkeit zum Tinken mitnehmen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
61,4 km
Dauer
5:50 h
Aufstieg
577 hm
Abstieg
749 hm
Höchster Punkt
864 hm
Tiefster Punkt
477 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.