Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Triglav Nationalpark

Radtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Matjaž Vidmar, arhiv LTO Kranjska Gora, www.slovenia.info
m 1000 900 800 700 600 500 400 50 40 30 20 10 km Succursal Church of St. Ožbolt Infocenter Triglavska roža Bled Parish Church of St. George Succursal Church of St. Ožbolt Succursal Church of St. Andrew
Eine Radtour, bei der man die wunderschönen Täler der Julischen Alpen erkunden kann. Auf dem Fahrrad erlebt man den einzigen Nationalpark Sloweniens, den Triglav-Nationalpark.
mittel
54,9 km
5:02 h
637 hm
637 hm
Diese Radtour, die in Bled beginnt und endet, führt zunächst durch die Dörfer Spodnje und Zgornje Gorje und danach durch das wunderschöne Tal des Flusses Radovna. Die Tour führt außerdem zum Gletschertal Krma, wo man in die Kovinarska-Hütte zur Rast einkehren und die Aussicht auf die steilen Nordwände der Zweitausender genießen und bewundern kann. Der Weg führt zuerst in das Dorf Mojstrana, wo das Slowenische Bergsteigermuseum beheimatet ist, und anschließend auf einem Radweg entlang des Flusses Sava Dolinka bis nach Jesenice, die sogenannte Eisenstadt. Die Rückfahrt nach Bled führt durch das Dorf Kočna nach Spodnje Gorje, wo man kurz vor dem Ende der Tour auch die berühmte Vintgar-Schlucht besuchen kann.

Autorentipp

Sehenswerte Besuche auf der Tour sind das Gehöft Pocarjeva domačija in Radovna ( https://www.tnp.si/en/obiscite/o-parku/info-mesta/pocarjeva-domacija/  ), Slowenisches Bergsteigermuseum in Mojstrana (  http://www.planinskimuzej.si/ ) und die Vintgar-Schlucht.
Profilbild von Anja Smit
Autor
Anja Smit 
Aktualisierung: 12.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
873 m
Tiefster Punkt
500 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Die Tour ist für Mountain-, Trekking- und Rennbikes geeignet.
  • Bitte beachten Sie die Straßenverkehrsordnung und die Signalisation.
  • Wer steile Hänge vermeiden möchte, kehrt am besten auf demselben Weg nach Bled zurück

Weitere Infos und Links

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI – 4260 Bled

E-Maili: info@visitbled.siinfo.trb@tnp.gov.si    

Tel.: +386 (0)4 5780 205

Internetadresse: http://www.bled.sihttp://www.tnp.si    

 

TIC - Turistično Društvo Bled

Cesta svobode 10, SI – 4260 Bled

E-Mail: info@td-bled.si    

Tel.: +386 (0)4 5741 122

Internetadresse: http://www.td-bled.si 

 

TIC Mojstrana - Slowenisches Bergsteigermuseum

Triglavska cesta 49, SI - 4281 Mojstrana

E-Mail: info@mojstrana.com  

Tel.: +386 (0)8 380 67 30

Internetadresse: https://www.planinskimuzej.si  

 

TIC Jesenice

Cesta maršala Tita 18, SI - 4270 Jesenice

E-Mail: info@turizem.jesenice.si  

Tel.: +386 (0)4 5863 178

Internetadresse: http://turizem.jesenice.si  

Start

Infocenter Triglavska roža Bled. (502 m)
Koordinaten:
DG
46.368851, 14.118558
GMS
46°22'07.9"N 14°07'06.8"E
UTM
33T 432202 5135408
w3w 
///beraterin.verglich.netze

Ziel

Infocenter Triglavska roža Bled.

Wegbeschreibung

 BLED - SPODNJE GORJE - ZGORNJE GORJE - KRNICA - RADOVNA - KRMA - ZGORNJA RADOVNA - MOJSTRANA - JESENICE - KOČNA - SPODNJE GORJE - BLED

Man beginnt die Tour vor dem Infocenter Triglav Roža Bled und fährt los entlang der Straße, die zum Mercator Center führt. Am Ende der Straße biegt man nach links und überquert die Seliška Straße, wo man auf einen Radweg trifft. Hier biegt man rechts ab und folgt dem Radweg in das Dorf Rečica.

 

Der Weg führt entlang der Hauptstraße, durch Spodnje und Zgornje Gorje in Richtung Pokljuka. Man folgt die ganze Zeit der Beschilderung nach Pokljuka. Im Dorf Krnica biegt man rechts von der Hauptstraße ab, gelangt nach einer kurzen Abfahrt (Richtung: Radovna und Mojstrana) zu einer Holzbrücke und überquert hier den Fluss Radovna. Man biegt nach links und radelt auf der asphaltierten Straße weiter durch das Tal. An der Kreuzung von Mojstrana und Gornja Radovna führt der Weg geradeaus in Richtung Krma und wechselt bald vom Asphalt zum Schotter. Man fährt weiter auf der Schotterstraße bis zum Tal von Krma und erreicht nach wenigen Kilometern die Kovinarska-Hütte.

 

Die Rückkehr nach Mojstrana erfolgt auf dem gleichen Weg, an der Kreuzung biegt man allerdings links ab und fährt nach Zgornja Radovna. Auf der rechten Seite sieht man das Gasthaus Psnak (Möglichkeit zur Pause). Man folgt der Hauptstraße bis zum Beginn des Aufstiegs zum Dorf Mojstrana. Es folgt ein eher kurzer, aber sehr steiler Anstieg (18%), gefolgt von einem langen und schönen Abstieg nach Mojstrana. Sobald man das Dorf erreicht hat, biegt man nach rechts (Hinweisschild Pot v Radovno) auf die Hauptstraße und fährt vorbei an einer kleinen Skipiste (rechts) und der Kirche St. Klemens (links).

 

Man radelt weiter bis zur Sava Dolinka, wo man noch vor der Brücke rechts auf den Radweg abbiegt. Die Bezeichnung der Fahrradroute lautet D-2. Man bleibt auf dem Radweg und überwindet einige steile, jedoch kurze Steigungen (10-17%). Man folgt der Beschilderung in Richtung Jesenice. Sobald der Radweg endet, fährt man nach Jesenice hinein, in den Ortsteil Podmežakla, und folgt geradeaus den roten Radwegweisern nach Bled.

 

An der Brücke über die Save Dolinka (links) angelangt, beginnt man einen leichten Anstieg (Vorsicht, verkehrsreicher Abschnitt). Den Schildern folgende gelangt man nach Pokljuka und Spodnje Gorje bis zur Kreuzung in Richtung Bled, wo man geradeaus weiterfährt. Bald beginnt der Weg wieder aufzusteigen (zuerst ziemlich flach, dann steil), rechts öffnet sich ein schöner Blick auf Jesenice.

 

Sobald man den Gipfel erreicht hat, gelangt man in das Dorf Kočna und fährt geradeaus, die Hauptstraße entlang. Nach wenigen Kilometern erreicht man das Dorf Spodnje Gorje, wo man den Fluss Radovna überquert. Es folgt eine kurze Steigung, die zur Abzweigung in die Vintgar-Schlucht führt (empfehlenswert). An dieser Kreuzung biegt man links ab und setzt seine Abfahrt durch das Dorf fort. Man beliebt stets links und folgt den Schildern nach Bled. An der Kreuzung nach Pokljuka und Zgornje Gorje angelangt, fährt man rechts und über die gleiche Strecke, auf der die Tour begonnen hat, zurück zum Startpunkt vor dem Infocenter Triglav Roža Bled.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann nach Bled entweder mit dem Bus oder mit dem Zug zu den nahe gelegenen Bahnhöfen Bled Jezero oder Lesce - Bled reisen. Weitere Informationen unter: http://www.bled.si/de/der-weg-zu-uns  .

Anfahrt

Den Ausgangspunkt erreicht man auch mit dem Auto, aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana - Karawanke) oder über Regionalstraßen aus der Richtung Bohinj oder Jesenice.

Parken

In Bled gibt es mehrere gebührenpflichtige Parkplätze: http://www.bled.si/si/kako-do-nas/Parkirisca .

Koordinaten

DG
46.368851, 14.118558
GMS
46°22'07.9"N 14°07'06.8"E
UTM
33T 432202 5135408
w3w 
///beraterin.verglich.netze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bled - Fahrradrouten.

Ausrüstung

Fahrrad, Helm und Fahrradschloss (falls man plant das Museum und die Vintgar-Schlucht zu besuchen).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
54,9 km
Dauer
5:02h
Aufstieg
637 hm
Abstieg
637 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.