Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Grdi Vršič (2327 m)

Skitour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zur Alm Krnica
    Zur Alm Krnica
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
m 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
Grdi Vršič (der hässliche Vršič) ist der westliche Nachbar des etwas höheren und anspruchsvolleren Hudi Vršič. Trotz seines hässlichen Namens bietet es bei richtigen Bedingungen ein sehr schönes Freeriden-Erlebnis. Auf der Tour nähern Sie sich nicht dem Skigebiet Kanin, so erleben Sie die Berglandschaft des Kanin-Gebirges in ihrer Ursprünglichkeit.
schwer
Strecke 13,3 km
4:05 h
1.470 hm
1.470 hm
2.327 hm
921 hm
Sie besteigen den Grenzberg zu Italien oberhalb von Bovec. Sie beginnen im Krnica-Tal, das Sie bald verlassen und dann unter den Wänden von Vratni vrh, Jelenk und Pri Banderi aufsteigen. Nach logischen Übergängen geht es geradeaus zum Aussichtspunkt. Sie fahren Ski in die Richtung des Aufstiegs. Die Tour findet in der Karstwelt statt, wo es auch Karstabgründe gibt, daher vermeiden Sie das Skifahren in den Tälern, stattdessen steigen Sie die Hügel auf und ab.

Autorentipp

Die Tour wird empfohlen, wenn keine Lawinengefahr besteht. Bei schönem Wetter ist es eine schöne Frühlingstour.
Profilbild von Andreja Križnič
Autor
Andreja Križnič
Aktualisierung: 15.07.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.327 m
Tiefster Punkt
921 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Machen Sie sich auf diese Tour nur bei geeigneten Schnee-, Lawinen- und Wetterbedingungen. Einige Abschnitte sind lawinengefährlich. Von den Wänden des Vratni vrh, Jelenk und Pri Banderi können Steine hinunterfallen, deswegen gehen und fahren Sie nicht zu nahe Ski. Der steilere Teil ist nur der letzte Aufstieg zum Gipfel.

Weitere Infos und Links

Sie können sich die aktuellen Bedingungen in der Umgebung auf Webcams ansehen. Die Tour ist lang und hat einen großen Höhenunterschied, daher muss man ausreichend zum Essen und Trinken mitnehmen.

Start

B-Station der Seilbahn nach Kanin (920 m)
Koordinaten:
DD
46.343502, 13.507609
GMS
46°20'36.6"N 13°30'27.4"E
UTM
33T 385158 5133296
w3w 
///anmutiger.streift.gesicherte

Ziel

Grdi Vršič (2327 m)

Wegbeschreibung

Sie beginnen die Tour auf dem Parkplatz an der B-Station der Seilbahn nach Kanin, wenn die Straße dorthin geräumt ist, sonst starten Sie früher. Von der B-Station folgen Sie der Straße und biegen Sie an der Kreuzung rechts in Richtung der Alm Krnica ab, während der linke Abschnitt zur C-Station der Seilbahn führt. Wenn Sie die Alm erreichen, biegen Sie links bergauf ab und gelangen durch einen dünnen Wald zum Anfang des wunderschönen Bergtals Krnica. Kurz nach dem Betreten des Tals biegen Sie rechts unter die Wände des Vratni vrh, Jelenk und Pri Banderi ab. Sie gehen weiter unter den Wänden. Wenn Sie den Bereich der Wände verlassen, setzen Sie in der gleichen Richtung zum Kamm fort, der vom Pobič-Sattel in Richtung Hudi Vršič verläuft. Das Ziel ist etwas links von Hudi Vršič. Der letzte Teil des Aufstiegs ist steiler und es ist möglich, dass Sie einen Eispickel und Steigeisen benötigen, um den Gipfel zu erreichen. Von oben fahren Sie Ski in Richtung des Aufstiegs.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

In Bovec biegen Sie an der Kirche links in Richtung Kaninska vas ab. Sie folgen dann der Straße, die in eine Schotterstraße übergeht, bis zur B-Station der Seilbahn. Der Ausgangspunkt ist auch mit der Seilbahn von der A-Station aus erreichbar.

Parken

Der Parkplatz ist an der B-Station der Seilbahn.

Koordinaten

DD
46.343502, 13.507609
GMS
46°20'36.6"N 13°30'27.4"E
UTM
33T 385158 5133296
w3w 
///anmutiger.streift.gesicherte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Freeriden- und Lawinenausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,3 km
Dauer
4:05 h
Aufstieg
1.470 hm
Abstieg
1.470 hm
Höchster Punkt
2.327 hm
Tiefster Punkt
921 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Skihochtour geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.