Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Kobilja glava (1475 m)

Skitour · Slowenisches Küstenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Blick zurück zum Tolminer Becken
    Der Blick zurück zum Tolminer Becken
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 6 5 4 3 2 1 km
Kürzere Skifahrt vom Aussichtspunkt Kobilja glava.
leicht
Strecke 6,8 km
1:50 h
506 hm
506 hm
1.475 hm
945 hm
Kobilja glava erhebt sich hoch über dem Tolminer Becken und bietet eine schöne Aussicht auf alle Seiten. Sie besteigen auf Kobilja glava von der Alm Stador. Sie folgen meist der markierten Jahresroute. Der Gipfelabhang bietet gutes Skifahren bei geeigneten Bedingungen.

Autorentipp

Der Gipfelhang bietet bei günstigen Bedingungen gutes Skifahren, daher empfehlen wir Ihnen, ihn mehrmals zu besteigen.
Profilbild von Andreja Križnič
Autor
Andreja Križnič
Aktualisierung: 14.07.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.475 m
Tiefster Punkt
945 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Sie gehen auf die Tour nur bei entsprechenden Wetter- und Lawinenverhältnissen.

Start

Hütte auf der Alm Stador (946 m)
Koordinaten:
DD
46.183269, 13.775486
GMS
46°10'59.8"N 13°46'31.7"E
UTM
33T 405496 5115139
w3w 
///vorherrschend.elliptischer.grundfarbe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kobilja glava (1475 m)

Wegbeschreibung

Sie beginnen die Tour bei der Hütte auf der Alm Stador und folgen dem markierten Weg nach Kobilja glava. Wenn Sie den Šprince-Kamm erreichen, können Sie auf dem markierten Weg auf dem Kamm weitergehen oder ihn auf der rechten Seite umgehen. Bald nach Šprinca kommen Sie über die Waldgrenze und sehen auf der linken Seite eine Hütte. Dort öffnet sich bereits der Blick auf den Gipfelkamm und das Gipfelkreuz. Setzen Sie den Aufstieg zum Hauptkamm fort, links vom Gipfel. Wenn Sie den Hauptkamm erreichen, biegen Sie rechts ab und sind in wenigen Minuten auf dem Gipfel. Der Abstieg verläuft in Richtung des Aufstiegs. Bei schlechten Schneebedingungen kann der letzte Teil der Abfahrt in Richtung Kobala erfolgen. Wenn Sie die Straße erreichen, die nach Kobala führt, biegen Sie scharf rechts ab und kehren zum Ausgangspunkt zurück. Diese Variante ist auf der Karte markiert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Anfahrt

Zwischen Tolmin und Most na Soči biegen Sie in Richtung Poljubinj ab und fahren weiter auf der Asphaltstraße nach Ljubinj. Dort geht es weiter in Richtung der Almen Stador und Razor. Die Asphaltstraße wird im Winter bis zur Abzweigung nach Poljubinske Ravne geräumt. Wenn die Verhältnisse günstig sind und die Straße befahrbar ist, kann man ihr bis zum Parkplatz unter der Hütte auf der Alm Stador folgen, ansonsten findet man einen geeigneten Parkplatz und fährt mit den Skiern weiter.

Parken

Parkplatz ist unter der Hütte auf der Alm Stador.

Koordinaten

DD
46.183269, 13.775486
GMS
46°10'59.8"N 13°46'31.7"E
UTM
33T 405496 5115139
w3w 
///vorherrschend.elliptischer.grundfarbe
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Freeriden-Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,8 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
506 hm
Abstieg
506 hm
Höchster Punkt
1.475 hm
Tiefster Punkt
945 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Wald freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.