Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Sattel unter dem Prestreljenik (2284 m)

Skitour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kanin-Gebirge aus dem Tal
    / Kanin-Gebirge aus dem Tal
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Zur Alm Krnica
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Krnica
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Das Tal Krnica
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Der Blick auf Krnica und Prevala von unterhalb Vratni vrh
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Der Blick von Prestreljenik auf den Bergsattel unter dem Prestreljenik; hinten Grdi vršič, das Soča-Tal und die Julischen Alpen
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Der Beginn der Skifahrt
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Die Skifahrt durch Krnica
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine sehr schöne Tour mit viel Höhenunterschied, in schöner Umgebung und ohne steile Hänge. Skifahren auf Krnica und höher ist normalerweise noch im späten Frühjahr möglich, da es im Kanin-Gebirge viel Niederschlag gibt.
schwer
Strecke 14,4 km
4:15 h
1.420 hm
1.420 hm
2.282 hm
927 hm
Von der B-Station der Kanin-Seilbahn nach Kanin steigen Sie an der Alm Krnica vorbei durch das gleichnamige Tal zum Prevala-Bergsattel auf. Von Prevala überqueren Sie unter den Gipfeln des Prestreljenik zum Bergsattel unter dem Prestreljenik, der zwischen Prestreljenik und Grdi Vršič liegt. Der Abstieg erfolgt in Aufstiegsrichtung.

Autorentipp

Bei lawinengefährdeten Bedingungen ist die An- und Abfahrt über die Skipiste sicherer. Sie erreichen das Skigebiet, indem Sie der linken Straße bis zur C-Station der Seilbahn an der Kreuzung oberhalb der B-Station folgen. Es gibt viele Karstabgründe neben der Skipiste, deshalb müssen Sie auf der Skipiste auf- und absteigen und nicht neben der Skipiste!
Profilbild von Andreja Križnič
Autor
Andreja Križnič
Aktualisierung: 31.08.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.282 m
Tiefster Punkt
927 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es gibt viele Bereiche auf der Tour, die lawinen- und rutschgefährlich sind. Sie machen sich auf die Tour nur unter geeigneten Bedingungen und bei gutem Wetter und mit der geeigneten Ausrüstung.

Weitere Infos und Links

Sie können sich die aktuellen Bedingungen auf Kanin auf Webcams ansehen. Die Tour ist lang und hat einen großen Höhenunterschied, daher muss man ausreichend zum Essen und Trinken mitnehmen.

Start

B-Station der Seilbahn nach Kanin (935 m)
Koordinaten:
DD
46.343288, 13.507225
GMS
46°20'35.8"N 13°30'26.0"E
UTM
33T 385128 5133273
w3w 

Ziel

Bergsattel unter Prestreljenik (2284 m)

Wegbeschreibung

Sie beginnen die Tour auf dem Parkplatz an der B-Station der Seilbahn nach Kanin, wenn die Straße dorthin geräumt ist, sonst starten Sie früher. Von der B-Station folgen Sie der Straße und biegen Sie an der Kreuzung rechts in Richtung der Alm Krnica ab, während der linke Abschnitt zur C-Station der Seilbahn führt. Wenn Sie die Alm erreichen, biegen Sie links bergauf ab und gelangen durch einen dünnen Wald zum Anfang des wunderschönen Bergtals Krnica. Steigen Sie das Tal bis zu seinem Ende zum Prevala-Sattel auf. Vom Sattel detzen Sie ihren Weg links in Richtung des Sattels unter dem Prestreljenik fort. Der höchste Punkt des Sattels ist das Ziel. Sie fahren Ski in Richtung des Aufstiegs. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

In Bovec biegen Sie an der Kirche links in Richtung Kaninska vas ab. Sie folgen dann der Straße, die in eine Schotterstraße übergeht, bis zur B-Station der Seilbahn. Der Ausgangspunkt ist auch mit der Seilbahn von der A-Station aus oder mit dem Fahrat auf der Straße erreichbar.

Parken

Der Parkplatz ist an der B-Station der Seilbahn.

Koordinaten

DD
46.343288, 13.507225
GMS
46°20'35.8"N 13°30'26.0"E
UTM
33T 385128 5133273
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Freeriden- und Lawinenausrüstung.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,4 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
1.420 hm
Abstieg
1.420 hm
Höchster Punkt
2.282 hm
Tiefster Punkt
927 hm
Hin und zurück aussichtsreich Geheimtipp Skihochtour geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.