Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Vrh Krnic (1896 m), unausgeprägter Gipfel zwischen Vogel und dem Sattel Globoko

Skitour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf der Alm Razor
    / Auf der Alm Razor
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Auf dem Sommerweg nach Vogel
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Auf der linken Seite öffnet sich ein schönes Kar
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Etwas unter dem Gipfel Vrh Krnic
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Auf dem Gipfel
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Beginn der Abfahrt
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Hervorragende Bedingungen
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Blick auf die "Skipiste"
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Biegen Sie am Auslauf des Kares rechts auf den Abhang unter dem Sattel Globoko ab
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Im letzten Teil muss man auch ein wenig in den Wald
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Im letzten Teil erwartet Sie der Abhang über der Alm Razor
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Es gibt zwei Auf- und Abstiegsmöglichkeiten, hier eingezeichnet
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Aufgrund seiner Markantheit bemerken Sie das Kar unter Vrh Krnic bereits bei der Ankunft auf die Alm Razor. Dieser schöne Abhang bietet bei günstigen Schneebedingungen mehrere Schwierigkeitsstufen.
schwer
Strecke 9,6 km
4:13 h
990 hm
990 hm
Vom Tolminske Ravne steigen Sie auf markiertem Bergpfad auf die Alm Razor. Beim Trog mit fließendem Wasser können Sie sich erfrischen und zwischen zwei Aufstiegsmöglichkeiten wählen: der linke Weg ist kürzer und steiler, der rechte führt Sie auf dem bequemen Saumweg. Diese Variante wählt man normalerweise, wenn die Schneedecke über dem Ausgangspunkt beginnt.

Nach einer guten Stunde verlassen Sie den Wald. Auf der Alm sehen Sie die Hütte, die im Winter geschlossen ist.

 Von der Alm weiter folgen Sie zunächst dem Sommerweg Richtung Vogel. Umter dem Kar biegen Sie links bergauf und durch den dünnen Wald kommen Sie zum Ablauf des Kares. Beim Aufstieg halten Sie sich auf der rechten Seite unter dem Kamm, der wegen seiner Lage auch im Frühling noch ziemlich lange im Schatten ist. Wenn das Gehen mit dem Ski unangenehm wird, ziehen Sie Steigeisen an, nehmen einen Eispickel in die Hand und steigen zum Gipfel. Der Gipfelkamm ist sehr ausblicksreich und schmal. Bei guter Sicht können Sie alle Gipfel der Julischen Alpen, Karawanken und Steiner Alpen sehen.

Sie fahren in Aufstiegsrichtung Ski, Sie können aber wegen des breiten Abhanges auch mehrere andere Abfahrten wählen.

Autorentipp

Wir raten eine Tour gleich nach dem Schneefall ab. Den Skifahrern, die weniger Erfahrung mit dem Gehen auf Steilhängen haben, empfehlen wir einen weniger steilen Aufstieg zum Sattel, der äußerst links von Vrh Krnic liegt.
Profilbild von Ksenija Vogrinc
Autor
Ksenija Vogrinc
Aktualisierung: 29.07.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.862 m
Tiefster Punkt
894 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Hang direkt unter dem Gipfel ist steil, daher empfehlen wir einen Aufstieg mit Steigeisen und Eispickel.

Weitere Infos und Links

Wenn Sie genug Energie haben, können Sie vom Auslauf des Kares äußerst links, von der Aufstiegsrichtung gesehen, aufsteigen. Auch die Abfahrt auf dem weniger steilen Abhang wird Sie sicher begeistern.

Bei der Hütte auf der Alm Razor befindet sich ein Gebäude mit einem Winterraum (10 Betten), der genutzt werden kann, wenn Sie am nächsten Tag eine weitere Tour über der Alm planen.

Start

Tolminske Ravne (896 m)
Koordinaten:
DD
46.229347, 13.772806
GMS
46°13'45.6"N 13°46'22.1"E
UTM
33T 405369 5120261
w3w 
///ordentliches.offizieller.gleichfalls

Ziel

Vrh Krnic (1896 m)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in Tolminske Ravne folgen Sie dem Sommerweg in Richtung der Alm Razor. An einer markierten Kreuzung, beim Trog mit fließendem Wasser, entscheiden Sie sich für einen kürzeren und steileren Weg oder für einen längeren, sanft ansteigenden Weg. Aus dem Wald kommen Sie auf die Weiden und in den Bergen über der Alm (Richtung Osten) bemerken Sie sofort ein schönes Kar unter Vrh Krnic. An der Hütte auf der Alm Razor vorbei steigen Sie auf dem Sommerweg hinauf, der nach Vogel führt. Sie biegen auf der Lichtung unter dem gut sichtbaren Kar links in einen niedrigen Wald ab und erreichen durch den Wald den Anfang des Kares. Sie stiegen weiter auf und lenken die Kurven in Richtung des Kamms, der rechts das Kar begrenzt. Je näher Sie dem Gipfel kommen, desto steiler ist der Hang. Wir empfehlen daher den Aufstieg mit Steigeisen und Eispickel. Der Gipfelkamm ist schmal, daher ist beim Gehen Vorsicht geboten.

Im Kar können Sie in Aufstiegsrichtung Ski fahren oder Sie überqueren den Abhang und finden dort Ihre Skilauflinie. Wenn Sie durch den Wald auf den Sommerweg kommen, empfehlen wir Ihnen eine Durchfahrt durch den Wald in Richtung Westen. Der Hang unter dem Sattel Globoko bieten auch sehr gutes Skifahren.

Wir empfehlen Ihnen, sich das Gelände bereits während des Aufstiegs anzusehen und die Entscheidung für den Absteig da zu treffen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Parken

Parkplatz im Dorf Tolminske Ravne.

Koordinaten

DD
46.229347, 13.772806
GMS
46°13'45.6"N 13°46'22.1"E
UTM
33T 405369 5120261
w3w 
///ordentliches.offizieller.gleichfalls
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Winterausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,6 km
Dauer
4:13 h
Aufstieg
990 hm
Abstieg
990 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.