Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Vrh nad Peski (2176 m) von der Alm Kuhinja

Skitour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Krn und Batognica von der Alm Kuhinja
    / Krn und Batognica von der Alm Kuhinja
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Die Alm Leskovca
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Die Rinne zwischen Maselnik und Veliki Stador
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Das Lužnica-Tal
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Der Blick vom Gipfel ins Lužnica-Tal
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Auffahrtsrichtung zum Gipfel
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Die Berge Batognica und Krn
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
  • / Der Bilck zum Krn-See
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Der Aussichtspunkt Vrh nad Peski liegt östlich von Krn. Wegen seiner Lage und des Zugangs durch das Lužnica-Tal ermöglicht er das Skifahren noch spät in den Frühling als sein höher gelegener Nachbar, dessen Hänge der Sonne stärker ausgesetzt sind. Es gibt einige steilere Stellen auf der Tour, die man in der Regel zu Fuß überwinden muss, da sie lawinen- oder rutschgefährlich sind.
schwer
Strecke 11,2 km
3:05 h
1.210 hm
1.210 hm
Sie steigen von Süden nach Vrh nad Peski. Der Ausgangspunkt ist der gleiche wie bei der Tour nach Krn aus dem Süden, das ist die Alm Kuhinja. Von der Alm Kuhinja steigen Sie zuerst zur Alm Leskovca auf. Es folgt eine steile Rinne ins Lužnica-Tal, die zum Sattel Prag führt. Vor Prag biegen Sie rechts auf den Sattel zwischen Piramida und Vrh nad Peski ab, von wo aus Sie den Gipfel erreichen. Sie fahren Ski in Richtung des Aufstiegs ab.

Autorentipp

Die Tour wird empfohlen, wenn keine Lawinengefahr besteht. Es ist eine schöne Frühlingstour. Am besten ist es morgens aufzusteigen, wenn der Schnee noch hart ist, und von oben Ski fahren Sie, wenn der Schnee entsprechend weich wird. Die Tour kann man mit dem Aufstieg auf Batognica kombiniert oder den Berg statt Vrh nad Peski bestiegen. In diesem Fall geht es vom Sattel Prag nach links auf einem sanften Kamm zum Gipfel des Berges Batognica. Von Gipfel steigen Sie in Richtung des Aufstiegs ab.
Profilbild von Andreja Križnič
Autor
Andreja Križnič
Aktualisierung: 15.07.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.176 m
Tiefster Punkt
979 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour ist bei Verhältnissen im Frühling zu empfehlen, wenn der Schnee bereits bearbeitet ist und weniger Lawinengefahr besteht.

Die Rinne zwischen Maselnik und Veliki Stador ist steil, lawinen- und rutschgefährlich. Wenn hard ist es zu empfiehlen, mit entsprechender Ausrüstung (Steigeisen, Eispickel) zu Fuß aufzusteigen. Es gibt auch noch ein paar weitere Orte, die lawinen- und rutschgefährlich sind.

Weitere Infos und Links

Die aktuelle Situation über der Alm Kuhinja sehen Sie auf der Webcam der Hütte Koča na planini Kuhinja.

Überprüfen Sie die Wettervorhersage, bevor Sie eine Tour planen. Im Krn-Gebirge bilden sich oft Wolken und die Sicht ist eingeschränkt.

Start

Alm Kuhinja (979 m)
Koordinaten:
DD
46.241420, 13.663047
GMS
46°14'29.1"N 13°39'47.0"E
UTM
33T 396928 5121740
w3w 
///weiterer.bollwerk.hauptpreis

Ziel

Vrh nad Peski (2176 m)

Wegbeschreibung

Parken Sie auf einem eingerichteten Parkplatz an der Alm Kuhinja. Kurz nach dem Parkplatz ist eine Weggabelung, wo Sie rechts zur Alm Leskovca abbiegen. Sie steigen sanft ansteigend zur Alm auf und wärmen sich für den steilen Anstieg auf, der auf Sie wartet. Sie sehen bald über der Alm eine steile, deutliche Rinne zwischen Maselnik und Veliki Stador, die lawinenrutschgefährlich ist. Folgen Sie der Rinne bis zum Sattel über dem See in Lužnica (1858 m), dann biegen Sie links nach Maselnik ab und steigen weiter durch das Lužnica-Tal zum Sattel Prag auf, der zwischen Batognica und Vrh nad Peski liegt. Vor Prag biegen Sie rechts auf den Sattel zwischen Vrh nad Peski und Piramida ab, und steigen dann den Kamm zum Gipfel hinauf. Sie fahren Ski in die gleiche Richtung, in der Sie aufgestiegen sind.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zur Alm Kuhinja gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Anfahrt

Von der Hauptstraße Tolmin-Kobarid biegen Sie in das Dorf Kamno ab. Von dort fahren es weiter durch das Dorf Vrsno zum Dorf Krn. Vom Dorf Krn nehmen Sie die Asphaltstraße bis zum Parkplatz auf der Alm Kuhinja. Dort endet der Asphalt und das Weiterfahren ist nur noch für Grundbesitzer erlaubt.

Parken

Auf der Alm Kuhinja gibt es einen eingerichteten Parkplatz.

Koordinaten

DD
46.241420, 13.663047
GMS
46°14'29.1"N 13°39'47.0"E
UTM
33T 396928 5121740
w3w 
///weiterer.bollwerk.hauptpreis
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Freeriden- und Lawinenausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,2 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
1.210 hm
Abstieg
1.210 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.