Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Auf den Wegen von Arnold Rikli - Bergkamm hinter Pasji hrbet (Hundsrücken) – Arnoldshöhe (836 m)

Themenweg · Bled
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Anja Kikelj, Turizem Bled
m 900 800 700 600 500 400 10 8 6 4 2 km Spa Park Church of St Martin Poglej Church Vila Prešeren
Dieser Weg verläuft über den Berg Pasji hrbet bis zur berühmten archäologischen Fundstätte, der Halbhöhle Poglejska cerkev (Höhlenkirche von Poglej), und durch das Dorf Poljšica wieder zurück nach Bled.
mittel
Strecke 11,8 km
3:45 h
393 hm
412 hm
819 hm
477 hm
Vom Bleder Zentrum aus laufen Sie am Ufer des malerischen Bleder Sees unterhalb der berühmten Burg von Bled bis zum Bahnhof Bled Jezero, von wo aus ein idyllischer Panoramaweg an der Riesenfichte vorbei auf den Stan und weiter unterhalb von Ravnice sowie über Poglejska gmajna bis nach Križi führt und sich dem Rikli-Weg in Gorje anschließt. Der Weg entstand zur Zeit des Naturheilers Arnold Rikli, der in Bled mit den Patienten nach den Prinzipien von Wasser, Luft und Sonne lebte. Vor einigen Jahren wurde der Rikli-Weg in Gorje saniert und für die Touristen hergerichtet, damit sie die Zeit vor 150 Jahren erleben können. Der Rikli-Weg führt an der Stelle vorbei, wo 1865 das erste Licht-Luft-Bad der Welt mit Namen Arnoldove višave (Arnoldshöhe) eingerichtet wurde. Hier wurde an der Stelle der ersten Gedenktafel, die Riklis Verehrer 1891 aufgestellt hatten, eine neue Info-Tafel angebracht. Von dort aus führt der Weg in Richtung Gorje hinab. Unterwegs besichtigen Sie noch die archäologische Fundstätte Poglejska cerkev oberhalb des Dorfes Poljšica und kehren über die Felder von Poljšica ins Zentrum von Bled zurück.

Autorentipp

  • Nutzen Sie die ARikli-App mit vielen Infos und Fitnessübungen.
  • Packen Sie Ihre Kamera ein und besorgen Sie sich die Wanderkarte: Bled-pohodniške poti.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
819 m
Tiefster Punkt
477 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Vila Prešeren

Sicherheitshinweise

  • Der Weg verläuft auf Lokalstraßen, Waldwegen, Wander- und Spazierwegen.
  • Wir empfehlen die Wanderung, wenn kein Schnee liegt Folgen Sie unterwegs den Bled-Wegweisern und den Wegweisern vom Rikli-Weg in Gorje.

Weitere Infos und Links

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI-4260 Bled

E-Mail: info@visitbled.si, info.trb@tnp.gov.si 

Telefon: +386 (0)4 5780 205

Internetseiten: http://www.bled.sihttp://www.tnp.si 

 

TIC – Turistično društvo Bled

Cesta svobode 10, SI-4260 Bled

E-Mail: info@td-bled.si 

Telefon: +386 4 5741 122

Internetseite: http://www.td-bled.si/ 

 

Tourismusverein Gorje/Turistično društvo Gorje

Podhom 80, SI-4247 Zgornje Gorje

E-Mail: gorje.vintgar@gmail.com 

Telefon: +386 (0) 4 5725 266

Internetseite: https://vintgar.si/?lang=de 

Start

Der Kurpark am Anfang der Seepromenade (480 m). (500 m)
Koordinaten:
DD
46.369174, 14.101592
GMS
46°22'09.0"N 14°06'05.7"E
UTM
33T 430898 5135458
w3w 
///angelruten.erstaunen.enthüllungen

Ziel

Pasji hrbet (Hundsrücken) – Vrh Plan (836 m), der Kurpark am Anfang der Seepromenade (480 m).

Wegbeschreibung

KURPARK–BAHNHOF BLED JEZERO–BERG STAN–POGLEJSKA GMAJNA–PASJI HRBET (HUNDSRÜCKEN)–STOVIČJE–ZATRATA– POGLEJSKA CERKEV (HÖHLENKIRCHE VON POGLEJ)–POLJŠICA–REČICA–MALA ZAKA–KURPARK

 

Vom Kurpark beginnen Sie Ihre Wanderung in Richtung Westen und folgen auf der für den öffentlichen Verkehr gesperrten Lokalstraße unterhalb der Kirche, oberhalb des Schlossbads und unter der Burg von Bled bis zum Ruderzentrum in Mala Zaka. Nach dem Kreisverkehr achten Sie auf die Ausschilderung (den Wegweiser für den Juliana Trail) und laufen bis zum Bahnhof Bled Jezero hinauf. Von hier aus setzen Sie den Weg auf der Straße in Richtung Velika Zaka fort. Sobald der Weg bergab geht, biegen Sie am Wegweiser rechts in den Wald ab Laufen Sie den Pfad über dem Eisenbahntunnel hinauf, der Sie bis zum Rand des steilen Abhangs oberhalb vom Camp Zaka führt. Jetzt führt der Weg am steilen Rand entlang an mehreren Aussichtspunkten vorbei bis zur ausgeschilderten Abzweigung. Laufen Sie durch den Felsdurchgang bis zur Riesenfichte (Infotafel) hinunter.  Von dort aus geht es auf einem breiten Weg in Richtung Ravnice bergauf. Unterhalb von Ravnice biegen Sie an zwei ausgeschilderten Abzweigungen jedes Mal nach links ab und schließen sich auf einem breiten Weg bzw. auf einem Forstweg am Rand der Weide Poglejska gmajna dem Waldweg an. Auf dem Waldweg, der auf Rčitno führt, laufen Sie bis Križi (Urevčev rovt) hinauf. Hier biegen Sie scharf rechts auf einen Pfad ab auf dem Sie bis zum höchsten Punkt der Strecke auf den Gipfel Vrh Plan oder auf den Gipfel des Pasji hrbet (Hundsrücken) hinauflaufen. Setzen Sie den Weg bergab fort und biegen Sie in einem kleineren Tal zur Besichtigung der  Info-Tafel auf dem Rikli-Weg ab. Weiter geht es auf dem Pfad bis zur Waldlichtung Stovičje, wo Sie einen kleineren Fußballplatz sehen können. Laufen Sie jetzt auf einem Forstweg in Richtung Westen bis zum Weiler Zatrata bergab. Von hier aus verläuft der Weg auf einer asphaltierten Lokalstraße in Richtung des Weilers Zaboršt. Direkt über den Häusern biegen Sie rechts bergauf zur archäologischen Fundstätte Poglejska cerkev (Höhlenkirche von Poglej) ab. Auf einem steilen Pfad gelangen Sie bergab wieder auf die Lokalstraße, auf der Sie durch das malerische Dorf Poljšica in Richtung Bled laufen. Direkt vor der Bahnlinie biegen Sie nach rechts ab und laufen über die Brücke und über die Bahnlinie nach bis zur Straße Kolodvorska ceste hinunter, die Sie zum Bahnhof Bled Jezero zurückführt. Von hier aus kehren Sie auf demselben Weg wie am Anfang, d. h. durch Mala Zaka am See entlang unterhalb der Burg wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Busse und Züge fahren zu den nahegelegenen Bahnhöfen von Bled (Bled Jezero oder Lesce Bled). Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Website: https://www.bled.si/de/information/anfahrt-nach-bled/ 

 

Beginn und Ende der Wanderung sind im Kurpark (Zdraviliški park) am Anfang der Seepromenade in Bled, 200 m vom Busbahnhof in Bled entfernt.

Anfahrt

Den Startpunkt erreichen Sie mit dem Pkw aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana - Karawanken) oder über die Regionalstraßen aus Bohinj oder Jesenice.

Parken

In Bled gibt es mehrere kostenpflichtige Parkplätze: https://www.bled.si/de/information/fortbewegung-durch-bled/20190920131968/parkpl%C3%A4tze 

Koordinaten

DD
46.369174, 14.101592
GMS
46°22'09.0"N 14°06'05.7"E
UTM
33T 430898 5135458
w3w 
///angelruten.erstaunen.enthüllungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Bled - Wanderwege (Bled – pohodniške poti).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Für die Wanderung empfehlen wir Wanderschuhe oder Turnschuhe sowie eine für die jeweilige Jahreszeit geeignete Bekleidung.
  • Achten Sie darauf, genügend Wasser bzw. Getränke auf die Wanderung mitzunehmen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
393 hm
Abstieg
412 hm
Höchster Punkt
819 hm
Tiefster Punkt
477 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.