Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Auf den Wegen von Arnold Rikli - Riklis Berggipfel Straža (646 m)

Themenweg · Bled
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Jošt Gantar, Infrastruktura Bled
m 650 600 550 500 2.0 1.5 1.0 0.5 km Monument dedicated to Arnold Rikli
Straža ist ein beliebter und gut besuchter Berg auf der Südseite des Bleder Sees, auf dessen Berggipfel Sie zu Fuß oder mit dem Sessellift gelangen. Es gibt am Hang auch einen Trimm-dich-Pfad, die sog. Rikli-Promenade, und auf der Südseite des Gipfelplateaus befindet sich das gut erhaltene Arnold Rikli-Denkmal. Vom Gipfel aus öffnet sich Ihnen eine einzigartige Aussicht auf die Burg von Bled und die Julischen Alpen mit dem Triglav.
mittel
Strecke 2,4 km
2:00 h
184 hm
184 hm
645 hm
518 hm
Die Straža (646 m) erstreckt sich auf der südlichen Seite des Bleder Sees und ist der bekannteste und beliebteste Berg bei Bled mit einer sehr langen touristischen Tradition. Bereits Arnold Rikli, der Heiler und Pionier des Bleder Kurtourismus, führte seine Programme auf Straža durch. Von allen Seiten führen Wege von verschiedenen Ausgangspunkten auf den Berg hinauf. Durch den Wald verläuft der Trimmdichpfad „Rikli-Fitnesspromenade“ und oben auf dem Gipfelplateau erwartet Sie ein Kletterpark. Die Straža ist ein kleines Skigebiet mit zwei Skiliften. Der Sessellift fährt das ganze Jahr über und in den Sommermonaten ist eine Sommerrodelbahn in Betrieb. Vor allem die Zugänglichkeit mit dem Sessellift macht die Straža zu einem beliebten Ausflugsziel mit wunderschönen Aussichten und vielen Orten zum Fotografieren. Die Freizeit-Infrastruktur bei der unteren Sesselliftstation sorgt vor allem bei den jüngeren Besuchern für viel Spaß und sportliche Unterhaltung.

Autorentipp

  • Wir empfehlen die Verwendung der ARikli-App, die Ihnen an den einzelnen Stationen noch mehr Informationen liefert und mit deren Hilfe Sie auch verschiedene Sportübungen machen können.
  • Vergessen Sie auf Ihrer Wanderung den Fotoapparat nicht.
  • Aber auch die Wanderkarte „Bled–Wanderwege“ ist unterwegs sehr nützlich.
  • Nehmen Sie sich für die einzelnen Stationen des Trimm-dich-Pfads genug Zeit, machen Sie die Fitness-Übungen und atmen Sie die frische Luft ein.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
645 m
Tiefster Punkt
518 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Viele Pfade und Wege führen auf den Berg Straža. Die Hauptzugangswege sind mit Wegweisern ausgeschildert, aber es sind nicht alle Wege gekennzeichnet. Wir empfehlen den Wanderern die Benutzung der ausgeschilderten Wege.

Weitere Infos und Links

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI – 4260 Bled

E-Mail: info@visitbled.siinfo.trb@tnp.gov.si  

Tel: +386 (0)4 5780 205

Internetadresse: http://www.bled.sihttp://www.tnp.si  

 

TIC - Turistično Društvo Bled

Cesta svobode 10, SI – 4260 Bled

E-Mail: info@td-bled.si  

Tel: +386 4 5741 122

Internetadresse: http://www.td-bled.si/  

 

STRAŽA BLED

Pod Stražo, SI – 4260 Bled

E-Mail: turizem@ibled.siinfo@ibled.si  

Tel: +386 4 578 0534

Internetadresse: www.straza-bled.si  

Start

Der Parkplatz bei der unteren Sesselliftstation auf Straža am westlichen Rand des Weilers Želeče (500 m). Auf den Gemeindestraßen ist der Parkplatz vom Bleder Zentrum in wenigen Minuten zu erreichen. (518 m)
Koordinaten:
DD
46.363261, 14.106614
GMS
46°21'47.7"N 14°06'23.8"E
UTM
33T 431277 5134797
w3w 
///raumschiffe.profigolfer.ganzton

Ziel

Der Berggipfel Straža (646 m) und Rückkehr zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

PARKPLATZ BEI DER UNTEREN SESSELLIFTSTATION AUF STRAŽA (ŽELEČE) – ŽELEŠKA STRAŽA – RIKLJIJEV SPOMENIK (RIKLI-DENKMAL) – VRH STRAŽE (BERGGIPFEL STRAŽA) – UNTERE SESSELLIFTSTATION STRAŽA

 

Biegen Sie kurz vor dem Parkplatz an der Infotafel links auf den Weg ab und laufen Sie oberhalb der Vila Ciklama den Berg hinauf. An den zwei nachfolgenden Abzweigungen biegen Sie jedes Mal rechts ab und laufen auf dem kurvigen Pfad unter einer kleineren Felsbarriere bergauf. Auf der rechten Seite befindet sich ein Durchgang (Steintreppen), durch den Sie zum Aussichtspunkt mit einem Holzschuppen auf Želeška Straža gelangen. Von dort aus geht es rechts nach Westen weiter zu den Skipisten, die Sie kurz entlanglaufen, bevor Sie sehr bald steil nach links auf die Rikli-Fitnesspromenade gelangen, die bergauf zum Gipfelplateau führt. Zuerst umgehen Sie von links den Kletterpark und laufen dann im rechten Bogen am Rikli-Denkmal vorbei. Danach begeben Sie sich am südwestlichen und westlichen Rand der Straža zur oberen Sessellift-Station am Berggipfel mit einer Infrastruktur für die Besucher. Der Weg führt am Sessellift entlang bis zur unteren Sesselliftstation. Von dort aus sind es noch wenige Meter bergauf zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die nahegelegenen Bahnhöfe von Bled (Bled Jezero oder Lesce Bled) erreichen Sie mit dem Bus oder dem Zug. Mehr Informationen darüber bekommen Sie auf unserer Webseite: https://www.bled.si/de/information/anfahrt-nach-bled/ 

 

Beginn und Ende der Wanderung ist auf dem Parkplatz bei der unteren Sesselliftstation Straža, die 600 m vom Busbahnhof Bled entfernt ist.

Anfahrt

Den Ausgangspunkt von Bled erreichen Sie mit dem Pkw aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana – Karawanken) oder auf den Regionalstraßen von Bohinj oder Jesenice aus.

Parken

In Bled gibt es mehrere kostenpflichtige Parkplätze: https://www.bled.si/de/information/fortbewegung-durch-bled/20190920131968/parkpl%C3%A4tze

Koordinaten

DD
46.363261, 14.106614
GMS
46°21'47.7"N 14°06'23.8"E
UTM
33T 431277 5134797
w3w 
///raumschiffe.profigolfer.ganzton
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Bled – Wanderwege.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Wir empfehlen Wanderschuhe oder Turnschuhe sowie eine für die Jahreszeit geeignete bequeme Laufbekleidung.
  • Die Wanderung auf den Berg Straža ist auch im Winter möglich, jedoch nur mit Winterwanderschuhen und möglichst mit Wanderstöcken.
  • An sonnigen Tagen wird Sonnenschutz empfohlen.

  •  

    In der wärmeren Jahreszeit wird ein zuverlässiger Zeckenschutz empfohlen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
184 hm
Abstieg
184 hm
Höchster Punkt
645 hm
Tiefster Punkt
518 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.