Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Brjeka-Weg am Fluss Soča

· 4 Bewertungen · Wanderung · Julische Alpen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Flughafen Bovec
    / Flughafen Bovec
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Die Brücke nach Čezsoča
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Brjeka
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Kolk unter der Brücke
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
m 500 450 400 350 8 6 4 2 km Kamp Vodenca Aviofun Kamp Liza
Eine wunderbare Tour, die Sie am besten mit den einzigartigen smaragdgrünen Farben des Flusses Soča bekannt macht, welche die Besucher aus aller Welt beeindrucken.
geöffnet
leicht
Strecke 9,6 km
2:30 h
126 hm
125 hm
Ein leichter zweieinhalb Stunden langer Rundweg ist auch als Familienausflug geeignet.

Vom Bovec-Zentrum aus gehen Sie zum Flughafen, wo man häufig Fallschirmspringer beobachten kann, die aus dem Flugzeug springen. Der Weg führt uns an der Startbahn entlang, wo wir einen herrlichen Blick auf den Gebirgszug Kanin, Svinjak und Polovnik haben. Vom Flughafen steigen wir zum Dorf Čezsočo herab und setzen den Weg am Fluss hinauf bis zur Brücke in Brjeka fort, die die dramatischen Felsen über den schönen smaragdenen Kolk verbindet. Auf der anderen Seite folgen wir dem Fluss Soča bis zum Zusammenfluss mit dem Fluss Koritnica, wo wir über eine Hängebrücke die Camps in Vodenica erreichen. Folgen Sie der Straße bis zum Gipfel der Steigung und durch den Wald zurück nach Bovec.

Autorentipp

Brjeka ist ein ausgezeichneter Ausflug für die Entdeckung und Bewunderung der farbenfrohen Kolke des Flusses Soča.
Profilbild von Trever Swelland
Autor
Trever Swelland
Aktualisierung: 26.04.2019
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
476 m
Tiefster Punkt
369 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Überqueren Sie nicht den Flughafen, sondern folgen Sie dem Weg am Flughafen entlang.

Achten Sie beim Überqueren von Hängebrücken darauf, dass Bretter rutschig sein können.

Weitere Infos und Links

Von der Hängebrücke in Brjeka können Sie zu den nahe gelegenen Tröge bei Kršovec (15 min) spazieren gehen - wir empfehlen es sehr.

Wenn Sie die Tour verkürzen möchten, können Sie nach der ersten Brücke von Brjeka an über die Soča und nach Čezsoča und Bovec zurückkehren.

Start

Bovec Zentrum (462 m)
Koordinaten:
DD
46.338139, 13.552773
GMS
46°20'17.3"N 13°33'10.0"E
UTM
33T 388622 5132635
w3w 
///unbefestigt.verschrottet.palette

Ziel

Brjeka

Wegbeschreibung

Vom Bovec-Zentrum steigen Sie in einer engen Gasse in beim Café ab. Bald werden Sie das Schild für den Fußweg Brjeka sehen, setzen Sie den Weg zur Hauptstraße und weiter zum Flughafen fort. Sie folgen dem Pfad, der um den Flughafen führt, am Waldrand bis zur Hälfte der Startbahn und steigen dann den Pfad hinunter über die Brücke in das Dorf Čezsoča. Sobald wir die Brücke überqueren, biegen Sie links auf die Schotterstraße ab, die nach gut einem Kilometer mit der Asphaltstraße bei der Bar Slatenik übergeht.

Biegen Sie links ab und folgen Sie der Straße bis zum Ende des Dorfes (30 Minuten). Irgendwo in der Mitte des Weges stoßen wir auf die ersten Wegweiser nach Brjeka und Vodenca (Abkürzung). Am besten gehen Sie weiter bis zum Ende der Asphaltstraße. Beim letzten Haus folgen Sie der Schotterstraße (10 Minuten) bis zum Wegweiser Soča-Pfad, wo Sie nach Brjeka absteigen -zu einem attraktiven Kolk und einer Brücke, die uns zu einem riesigen Felsen auf der anderen Seite führt. (Als einen zusätzlichen Ausflug können Sie die nahe gelegenen und sehr malerischen Tröge bei Kršovec  sehen, die Sie vom Fluss Soča in 10 bis 15 Minuten erreicht werden.)

Den Weg zurück setzen Sie auf dem anderen Ufer des Flusses Soča bis zum Zusammenfluss mit dem Fluss Koritnica fort. Diese Strecke ist auch ein Teil des Alpe-Adria-Trails und des Soča-Weges. Auch Koritnica überqueren Sie über eine Hängebrücke. Durch die Camps in Vodenca steigen Sie auf der Straße bis zum Gipfel der Steigung hinauf und kehren durch den Wald ins Zentrum von Bovec zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Für öffentliche Verkehrsmittel in Bovec und im Soča-Tal folgen Sie dem Link ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL.

Anfahrt

Der Ausgangspunkt der Route ist das Zentrum von Bovec, direkt neben dem Informationszentrum TIC Bovec.

Sie erreichen Bovec von der Nordseite aus über Kranjska Gora und den Pass Vršič oder von der italienischen Seite über Tarvisio und den Pass Predel. Der Zugang von der Südseite erfolgt über Tolmin und Kobarid (Straße 102) und dann auf der Straße 203 nach Bovec.

Parken

Während der Sommersaison ist es im Zentrum von Bovec manchmal schwierig, einen Parkplatz zu finden.

Wir empfehlen Ihnen, auf dem größeren Parkplatz neben dem Mercator-Laden oder auf dem Parkplatz neben der Schule in der Nähe der Kirche zu parken.

Koordinaten

DD
46.338139, 13.552773
GMS
46°20'17.3"N 13°33'10.0"E
UTM
33T 388622 5132635
w3w 
///unbefestigt.verschrottet.palette
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Für weitere Informationen über das Soča-Tal folgen Sie dem Link SOČA-TAL.

Kartenempfehlungen des Autors

Turistična karta občine Bovec, 1:40 000, Dolina Soče. Geodetski inštitut Slovenije, Jamova 2, Ljubljana.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Brjeka ist eine leichtere Tour, die keine spezielle Ausrüstung erfordert. Schuhe und Kleidung sollen der Jahreszeit und den Wetterbedingungen angepasst sein.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(4)
Roos Rodrig
17.09.2021 · Community
mehr zeigen
Profilbild von deletedUser
deletedUser
23.07.2021 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 22.07.2021
Andrea Hütter
07.07.2021 · Community
Die Tour hat ein paar sehr schöne Wegstrecken. Leider aber auch sehr viel asphaltierte Straße. An heißen Tagen nicht zu empfehlen, da nur wenig Schatten vorhanden ist.
mehr zeigen
Gemacht am 07.07.2021
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
126 hm
Abstieg
125 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.