Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Durch die Vintgarschlucht nach Bled - Variante

· 2 Bewertungen · Wanderung · Julische Alpen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Klagenfurt Verifizierter Partner 
  • Start in die Vintgar-Schlucht
    / Start in die Vintgar-Schlucht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Wanderteilnehmer, im Hintergrund der Eingang zur Vintgarschlucht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Radovna-Fluss
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Radovna-Wasserfall (Vintgarski sum)
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Die Vintgarschlucht in ihrer typischen Schönheit
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Wanderteilnehmer in der Vintgarschlucht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Höhepunkt in der Vintgarschlucht: Vintarski sum (Wasserfall)
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Radovna, die stille Schönheit
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Blick auf die Stadtpfarre und die Burg von Bled
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Bled-See
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Wanderteilnehmer, mit Hintergrund Kirche und Burg von Bled
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Bled-See mit Blick auf das moderne Bled
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Wanderabschluss mit der Wocheinerbahn, in Richtung Vintgar
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
m 700 600 500 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Im Triglav-Nationalpark treffen wir auf die Vintgar-Schlucht, um danach in die interessante Hügellandschaft und Bled einzutauchen - die Wocheiner Bahn bringt uns wieder zurück.

geöffnet
mittel
Strecke 16,7 km
5:00 h
410 hm
470 hm

Am Weg zur Vintgar-Schlucht stimmen wir uns mit einen romantischen Steig mit Blick auf die Wocheiner-Bahn ein. In der Folge nehmen wir die landschaftlichen Schönheiten der Vintgarschlucht in uns auf und öffenen uns für die offene Kultur, immer vom Blick auf die Burg begleitet. In der Stadt Bled geniesen wir den Seeblick, die lukullischen Angebote, die Parkanlagen und den Promenadenweg. Nostalgie kann sich im Anblick der alten Wocheiner Bahn ungehindert entfalten.

Autorentipp

An den drei Kirchen und an den Burg-Angeboten sollte man nicht vorbei gehen.

Profilbild von Valentin Wulz, Dr.
Autor
Valentin Wulz, Dr. 
Aktualisierung: 31.12.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
nordwestlich vom Berg "Hom", 728 m
Tiefster Punkt
knapp vor dem Bahnhof Bled, 477 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auch wenn für Sicherheit in der Vintgar-Schlucht grundsätzlich gesorgt ist, sollte doch auf geeignetes Schuhwerk verwendet werden.

Auf diesen 17 km ist ein mehrmaliger Wechsel von HHW und asphaltierten öffentlichen Wegen notwendig - auf letzteren halten wir uns strikt an das LINKS GEHEN (paarweises Gehen ist dabei möglich).

Weitere Infos und Links

Der große zeitliche Abstand bei der Rückfahrt nach Vintgar mit dem Zug (13:06 und 17:47) verlangt eine grundlegende Diskussion mit den Wanderteilnehmern.

INFOCENTER Triglavska roža BledLjubljanska cesta 27SI - 4260 Bled

Telefon+386 (0)4 5780 205

E-mailBled:info@visitbled.si

Slowenische Alpen - Gorenjska:info@slovenian-alps.com

Triglav Nationalpark:info.trb@tnp.gov.si, 

Start

23.9.2018, 07.30 Uhr, Blejska Dobrava, Bf Vintgar, Vorplatz (577 m)
Koordinaten:
DD
46.409687, 14.098604
GMS
46°24'34.9"N 14°05'55.0"E
UTM
33T 430719 5139962
w3w 
///gackern.minuten.ernährt

Ziel

23.9.2018, 13:14 Uhr, Bf Vintgar

Wegbeschreibung

 

 KURZBESCHREIBUNG:           

            Abft.: 06.30 Uhr, GH Pumpe     AP: 07.30 Uhr, Blejska Dobrava, Bf Vintgar, Vorplatz     Dauer: 5

            leichte Wanderung, 410 Hm, 16,5 km.

            PP/Bf Vintgar-Vintgarschlucht (Nordeingang)-Vintgarski sum-GH Vintgar-Sv. Katarina-Zasip-                        Gmajna-Friedhof-Burg Bled-Pfarrkirche-GH-Seepromenade-Uferstraße-Bf Bled Jezero

            (13:06 Uhr)-Bf Vintgar-PP

 

GENAUE BESCHREIBUNG:       

 

  1. Wie gehen vom Bf-Vorplatz zum Feuerwehrhaus, wenden uns dann an der Hauptstraße nach li., SO, kommen nach ca. 150 zu einer Abzweigung nach re., SW. Nach ca. 220 m treffen wir auf eine Gabelung, wir gehen geradeaus (Hinweistafel), S, und nach ca. 200 m überqueren wir die Wocheiner Bahn.
  2. Wir gehen über einen Steig zum Schluchteingang (Kassa) – knapp davor gehen wir nach links zu einem Aussichtspunkt . Wir kommen zum Radovna-Fluss und zum Wasserfall (Vintgarski sum)und genießen danach den Weg durch die Schlucht bis zum GH Vintgar (1. Pause, 3,2 km).
  3. Nach der Flussüberquerung wenden wir uns in Ri. O zum Denkmal Dr. Belar – hier wählen wir einen Feldweg, der uns zuerst westlich, dann nördlich von Hom (834 m) herumführt .
  4. Nun gehen wir dem Navi folgend nach Sveta Katerina und machen die 2. Pause nach 6,4 km. Wir gehen nun der Rebr-Straße in Richtung NO entlang wieder in den Wald hinein, um in einem Bogen nach Zasips (mit einer kleinen Kirche, Sveti Janez) zu gelangen.
  5. Wir gehen der Stagne-Straße nach S, überkreuzen eine Straße und gehen danach der Ledina-Straße nach W – hier treffen wir auf die Blejska Cesta und folgen ihr nach S. Nach ca. 600 m gehen wir bei der von re. kommenden Jermanika-Straße nach links, SO, zum Beginn eines Feldweges (3. Pause, 10,2 km).
  6. Nach ca. 600 m treffen wir auf eine Asphaltstraße, der wir ganz kurz nach O entlang gehen – danach wenden wir uns nach W und nach ca. 500 m kommen wir zur NO-Ecke des Friedhofs. Wir gehen an der Südseite des Friedhofs in die Seliska cesta, die uns in Ri. SW führt – dabei überqueren wir die Presernova cesta.
  7. An der nächsten Gabelung gehen wir nach rechts in die Grajska Cesta – nach ca. 100 m wählen wir einen Steig, der nach li., S., hinauf zur Burg (Blejski Grad) und zum Viewpoint führt (4. Pause, 13 km)
  8. Nun führt uns ein Steg (teilweise Treppe) nach O in Ri. Sveti Martin, danach zur Kreuzung Pod Skalo-Veslaska promenada. In der Folge durchwandern wir in einem Bogen die beiden Parks nördlich der Veslaska promenada und cesta svobode (dem Garmin folgen).
  9. Am Umkehrpunkt, nahe der, genießen wir ein Kaffeehaus (5. Pause, 14,3 km) und wandern danach entlang des Strandweges nach ca. 400 m zur Veslaska promenada, um gleich danach wieder in den pot okoli jezera über zu gehen.
  10. Nach ca. 700 m treffen wir auf Asphalt und sehen bereits den Bahnhof Bled-Jezero – wir gehen, dem Garmin folgend, zum Bahnhof hinauf, um um 13:06 Uhr in die Wocheiner Bahn einzusteigen (16,5 km).

 

Weitere Information können unter v.wulz@aon.at  angefordert werden!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung zum Benediktinerplatz

Anfahrt

Klagenfurt-Karawankentunnel-Jesenice-Blejska Dobrava

Parken

Bf Vintgar, Vorplatz

Koordinaten

DD
46.409687, 14.098604
GMS
46°24'34.9"N 14°05'55.0"E
UTM
33T 430719 5139962
w3w 
///gackern.minuten.ernährt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Infos des Fremdenverkehrsamtes in Bled/SLO, weiters:

           https://de.wikipedia.org/wiki/Bled

Kartenempfehlungen des Autors

Julische Alpen und Triglav-Nationalpark, weiters: 

                     https://de.wikipedia.org/wiki/Vintgarklamm

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der Wechsel von Schluchtwanderung zur Burg- bzw. Promenadenwanderung verlangt eine gute Vorbereitung, z. B. festes Schuhwerk

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Valentin Wulz, Dr. 
Hallo Harald - das ist in der Tat ein Problem - wir haben uns daher für den 23. September und für die frühe Anfahrt entschieden ... mit wanderfrohen Grüßen aus Klagenfurt - Valentin
mehr zeigen
Gemacht am 17.09.2016
Harald Wettemann 
19.08.2018 · Community
Sind nur die Klamm von Süd nach Nord und zurück gegangen. Klamm sehr schön, kompletter Weg als Steig durch die Schlucht angelegt. Leider ist sie eine der Attraktionen von Bled, sodass wir an einem Sonntag Mitte August erst ca. 70 Meter vor dem Eintrittshäuschen anstehen mussten. Entsprechend voll war der Weg durch die Klamm!
mehr zeigen
Valentin Wulz, Dr. 

Diese Rundwanderung wird geprägt vom Wechsel zwischen einer Schluchtbegehung und einer modernen Touristenstadt - zudem, auch wenn nur für 7 Minuten, lebt durch die Nutzung der Wocheiner-Bahn die Erinnerung an die militärische Bedeutung dieses für uns Kärntner doch schon in die Jahre gekommene Fortbewegungsmittels auf - eine Erlebnisfülle im südlichen Nachbarland ist gewiss!

mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
410 hm
Abstieg
470 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.