Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Freilichtmuseum Čelo

Wanderung · Julische Alpen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ideale Lage für den Blick auf das Bovec-Becken
    / Ideale Lage für den Blick auf das Bovec-Becken
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Svinjak
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Blick von Čelo nach Rombon
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Erbaut im Jahr 1915
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Wächter der Festung
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Kal-Koritnica
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Blick von Čelo nach Svinjak
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
  • / Anfang des Weges
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
m 700 600 500 400 300 8 7 6 5 4 3 2 1 km The Čelo Outdoor Museum Freilichtmuseum Ravelnik
Ein historischer Rundweg, der Sie über Ravelnik nach Čelo führt, ein wichtiges Monument der Isonzofront und ein Freilichtmuseum, ein Gebiet der wichtigen Schlachtfelder im Durchbruch der Isonzofront.
geöffnet
leicht
Strecke 8,7 km
2:30 h
357 hm
339 hm
Der Rundweg führt Sie vom Bovec Zentrum zum ersten Freilichtmuseum - Ravelnik. Von hier geht es weiter in Richtung Čelo, der ehemaligen Artilleriefestung, die kurz vor der letzten 12. Isonzoschlacht im Ersten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielte. Heute ist die Festung als Freilichtmuseum hergerichtet, sie ist auch ein Teil des Weges des Friedens und zieht so viele Besucher an. Die Festung Čelo ist auch ein beliebter Aussichtspunkt, da sie Panoramablicke auf das Bovec-Becken bietet .

Auf dem Weg steigen Sie zum Dorf Kal - Koritnica ab und gehen weiter zum Camp Vodenca und zurück ins Bovec Zentrum.

Für die 9 km lange Tour brauchen Sie zweieinhalb Stunden. Die Tour ist leicht und eignet sich für einen Familienausflug.

Autorentipp

Wer die Tour verlängern möchte, kann den Rundweg mit einem Aufstieg auf den Svinjak fortsetzen. Von Čelo nach oben braucht man gute zwei Stunden.
Profilbild von Trever Swelland
Autor
Trever Swelland
Aktualisierung: 15.04.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
672 m
Tiefster Punkt
392 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Auf dem Weg können Sie sich zwei Freilichtmuseen aus dem Ersten Weltkrieg ansehen: Ravelnik und Čelo. Für weitere Informationen folgen Sie dem Link: Ravelnik, Čelo, Weg des Friedens.

Sie können zu den beiden Freilichtmuseen auch fahren. Nach Ravelnik fahren Sie auf der Hauptstraße einen Kilometer aus Bovec, nach Čelo folgen Sie der Hauptstraße bis zum Dorf Kal - Koritnica, wo Sie parken. Folgen Sie den Wegweisern nach Čelo (30 Minuten zu Fuß).

Start

Bovec Zentrum (462 m)
Koordinaten:
DD
46.338023, 13.552742
GMS
46°20'16.9"N 13°33'09.9"E
UTM
33T 388620 5132623
w3w 
///bohne.baue.feststellung

Ziel

Bovec Zentrum

Wegbeschreibung

Vom Touristischen Informationszentrum Bovec gehen Sie auf der Hauptstraße in Richtung des Berges Svinjak bis zur Straße Mala vas, wo Sie den ersten Wegweiser nach Čelo sehen. In Mala vas biegen Sie rechts ab und folgen Sie den Wegweisern, die über die Weiden außerhalb der Stadt führen. Kurz danach biegen Sie rechts auf eine Schotterstraße ab, die Sie zur Hauptstraße führt. Danach gehen Sie 50 m in Richtung Bovec zum ersten Haus auf Ihrer linken Seite und nach dem Haus 250 m weiter auf dem Pfad zum Freilichtmuseum Ravelnik. Von hier aus folgen Sie den Wegweisern nach Čelo hinunter zur Hauptstraße, wo Sie über die Brücke gehen und hinauf zum Dorf Kal-Koritnica aufsteigen. Biegen Sie an der Bushaltestelle links ab und gehen Sie bis zum Ende der Straße. Auf dem Grasweg, der sich in Richtung Svinjak windet, folgen Sie den Wegweisern nach Čelo. Nach etwa 5 Minuten verbindet sich der Weg mit dem Hauptweg, der zum Gipfel des Berges führt. Sie folgen ihm für 10 Minuten, biegen dann links ab und gehen weiter zur Festung Čelo.

Dann kehren Sie nach Bovec zurück, indem Sie zuerst um die Festung herumgehen und den Weg finden. Gehen Sie zurück ins Dorf Kal - Koritnica hinunter, überqueren Sie die Hauptstraße und folgen Sie den Wegweisern nach Bovec. Der Weg führt Sie zuerst zum Campingplatz Vodenca, wo Sie den Hang hinauf und weiter ins Bovec Zentrum gehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Für Informationen über die öffentlichen Verkehrsmittel in Bovec und Soča-Tal folgen Sie dem Link:

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL.

Anfahrt

Der Ausgangspunkt der Route ist das Zentrum von Bovec, direkt neben dem Informationszentrum TIC Bovec.

 Sie erreichen Bovec von der Nordseite über Kranjska Gora und den Vršič-Pass oder von der italienischen Seite über Tarvisio und den Predel-Pass. Der Zugang von der Südseite erfolgt über Tolmin und Kobarid (Straße 102) und dann auf der Straße 203 nach Bovec.

Parken

Während der Sommersaison ist es im Zentrum von Bovec manchmal schwierig, einen Parkplatz zu finden.

 

Wir empfehlen Ihnen, auf dem größeren Parkplatz neben dem Mercator-Laden oder auf dem Parkplatz neben der Schule in der Nähe der Kirche zu parken.

Koordinaten

DD
46.338023, 13.552742
GMS
46°20'16.9"N 13°33'09.9"E
UTM
33T 388620 5132623
w3w 
///bohne.baue.feststellung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Für weitere Informationen über das Soča-Tal folgen Sie dem Link: SOČA-TAL.

Kartenempfehlungen des Autors

Turistična karta občine Bovec, 1:40 000, Turizem Dolina Soče. Geodetski inštitut Slovenije, Jamova 2, Ljubljana.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der Rundweg erfordert keine besondere Ausrüstung. Schuhwerk und Kleidung sollen dem Wetter und der Jahreszeit angepasst sein.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
357 hm
Abstieg
339 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.