Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Geopark Ries: Lehrpfad Klosterberg

· 1 Bewertung · Wanderung · Maihingen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Geopark Ries e.V. Explorers Choice 
  • Geotop am Klosterberg
    Geotop am Klosterberg
    Foto: Geopark Ries, Geopark Ries e.V.
m 460 450 440 430 420 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Die Aufschlüsse der Geotope Klosterberg gewähren Einblicke in den tiefen geologischen Untergrund der Region.                                             
geöffnet
leicht
Strecke 3,1 km
0:50 h
34 hm
35 hm
461 hm
427 hm

Entlang des Geopark Lehrpfads werden auf 7 Tafeln geologische, naturkundliche und kulturhistorische Besonderheiten veranschaulicht. Hier, am nordwestlichen Rand des ehemaligen Primärkraters, liegt das Unterste zu Oberst und es gibt eine sonst im Kraterinneren kaum vorzufindende Vielfalt an Gesteinskomponenten und -gefügen.

Beim Genuss des Ausblicks über die Kraterlandschaft vom Hahnberg aus informiert ein Panoramafoto mit Erläuterungen. Die Aufschlüsse in den Geotopen Klosterberg,  Maihingen, gewähren Einblicke in den tiefen geologischen Untergrund der Region: Hier, am nordwestlichen Rand des Primärkraters, treten Gesteine aus dem kristallinen Grundgebirge zutage. Der Lehrpfad führt durch das landschaftlich herrliche Mauchtal zu den beiden ehemaligen Kristallin-Steinbrüchen Langenmühle I und II und weiter zum Steinbruch Hahnberg, wo ein fossiles Algenriff des ehemaligen Rieskrater-Sees aufgeschlossen ist.                    

Autorentipp

Für Interessierte emphiehlt sich zudem ein Besuch des Museums KulturLand Ries in Maihingen.                           
Profilbild von Geopark Ries
Autor
Geopark Ries
Aktualisierung: 06.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
461 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,67%Schotterweg 0,54%Naturweg 70,66%Pfad 12,10%Unbekannt 14%
Asphalt
0,1 km
Schotterweg
0 km
Naturweg
2,2 km
Pfad
0,4 km
Unbekannt
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte nicht an den Geotopen klettern!

Weitere Infos und Links

Weiter Informationen finden Sie unter: 

https://www.geopark-ries.de/wege/geopark_lehrpfad_klosterberg-2282/

Start

Als Startpunkt bietet sich das Kloster in Maihingen an. Da es sich um einen Rundwanderweg handelt sind Start- und Zielpunkte aber variabel. (427 m)
Koordinaten:
DD
48.928284, 10.492928
GMS
48°55'41.8"N 10°29'34.5"E
UTM
32U 609351 5420557
w3w 
///zigarre.fühler.ausruf

Ziel

Da es sich um einen Rundwanderweg handelt sind Start- und Endpunkte variabel bzw. identisch.

Wegbeschreibung

Das Gelände ist zumeist flach. Auf sieben Ereignistafeln entlang des rund 2,6 km langen Lehrpfads werden die Geologie sowie naturkundliche und historische Besonderheiten des Rieses veranschaulicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt mit der Bahn ist über den Bahnhof in Marktoffingen möglich. Mit dem Bus entweder über Marktoffingen oder Maihingen erreichbar.

Anfahrt

Von Nördlingen kommend B29 Richtung Bopfingen folgen. Ausfahrt Richtung Wallerstein nehmen. Nach ca. 2km im Kreisverkehr 3. Ausfahrt Richtung Marktoffingen. In Marktoffingen rechts abbiegen Richtung Maihingen. Parmöglichkeit am Museum KulturLand Ries befindet sich am Ortseingang auf der linken Seite.                                                                    

Parken

Parkmöglichkeiten bieten sich am Museum KulturLand Ries, Klosterhof 3-8  in Maihingen.                              

Koordinaten

DD
48.928284, 10.492928
GMS
48°55'41.8"N 10°29'34.5"E
UTM
32U 609351 5420557
w3w 
///zigarre.fühler.ausruf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild von Christoph Puchinger
Christoph Puchinger
04.03.2022 · 3sixty

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,1 km
Dauer
0:50 h
Aufstieg
34 hm
Abstieg
35 hm
Höchster Punkt
461 hm
Tiefster Punkt
427 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.