Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung Etappe

JULIANA TRAIL: etappe 8 Bohinjska Bistrica - Bergpass vrh Bače - Podbrdo

· 1 Bewertung · Wanderung · Slowenien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Julische Alpen Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
  • /
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
  • /
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
  • / Sedlo vrh Bače - pogled na Porezen
    Foto: Julische Alpen
  • /
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
  • /
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
  • /
    Foto: Mitja Sodja, Julische Alpen
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km Cerkev svetega Ahacija, Nemški Rovt Vrh Bače Jakovka\'s house TIC Podbrdo Ceconijev park

Diese Etappe führt Sie von Bohinjska Bistrica nach Podbrdo über den alten Bergpass Vrh Bače, der schon lange bevor es überhaupt Straßen und die Eisenbahn gab, Bohinj mit Primorska verbunden hat.

schwer
13,7 km
8:00 h
770 hm
782 hm

Aus Bohinjska Bistrica folgen Sie den Wegweisern für das Dorf Nemški Rovt bis zur Waldstraße, die Sie bis zur verlassenen Skipiste Kobla bringt. Der Höhenweg bringt Sie durch den letzten Wald unter dem Kamm bis zum Sattel Vrh Bače.

Von Vrh Bače bieten sich wunderschöne Aussichten über Baška grapa, Porezen und andere umliegende Gipfel. Auf dem Sattel können Sie an der Jagdhütte eine angenehme Pause machen. Auf beiden Seiten befinden sich Bunker und die Überreste von Kasernen, typische Beispiele der fast 2000 km langen Befestigungslinie, auch Alpen-Mauer (Vallo Alpino) genannt, die in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen die damalige italienische Grenze vor den Nachbarn beschützen sollte.

Vom Sattel führt der Weg steil bergab ins Dorf Bača und weiter nach Podbrdo, den größten Ort in Baška grapa.

Autorentipp

Die Etappe hat wegen des großen Höhenunterschieds einen ausgeprägten Höhenweg-Charakter und ist ziemlich anspruchsvoll; im Fall von schlechtem Wetter empfehlen wir eine Abkürzung mit dem Zug durch den bohinjer Tunnel (10 Minuten).

outdooractive.com User
Autor
Marko Lenarcic
Aktualisierung: 14.02.2020

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1287 m
Tiefster Punkt
508 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist steil und an einigen Stellen gibt es kein Telefonnetzwerk. Wegen der Höhe des Passes (1.273 m) ist diese Etappe im Winter ohne geeigneter alpinistischen Ausrüstung und Erfahrungen unpassierbar, deswegen empfehlen wir von Ende November bis Mitte April, sowie auch bei schlechten Wetterverhältnissen, für den Weg aus Bohinj nach Primorska die Reise mit dem Zug.

Ausrüstung

Übliche saisonbedingte Wanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

www.julijske-alpe.si

www.bohinj.si

www.dolina-soce.si

www.slovenia-outdoor.com

Start

Bahnhof in Bohinjska Bistrica. (519 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.271759, 13.957810
UTM
33T 419696 5124770

Ziel

Podbrdo.

Wegbeschreibung

Der Weg führt auf dem bohinjer Wanderweg bis Nemški Rovt, dann weiter entlang dem markierten Höhenweg bis Strme und auf dem Waldweg bis zum Sattel Vrh Bače.

Die Etappe beginnt am Bahnhof in Bohinjska Bistrica. Weiter gehen Sie in die Richtung von Ortszentrum, dann nach links und entlang dem Belca Bach bergauf bis zur Hauptstraße. Sie gehen kurz bergauf auf der Hauptstraße, dann an der Kurve nach rechts auf den Waldweg. Eine weile lang gehen Sie auf dem Waldweg und biegen dann nach rechts auf die Schotterstraße. Auf der gehen Sie langsam bergauf bis zum Dorf Nemški Rovt. Mitten im Dorf (vor der Kapelle) biegen Sie nach rechts bergab, bis zum kleinen Teich, wo Sie sich kurz ausruhen können. Von dort gehen Sie weiter nach links, auf dem Höhenweg und teilweise auf dem Rückeweg bergauf durch den Wald. Bald kommen Sie zu einer aussichtsreichen Lichtung, wo ein Baum mit Markierungen steht; hier suchen Sie einen schlechter sichtbaren Weg, der links bergauf führt. Bald kommen Sie wieder auf einen Rückeweg, biegen nach links und gehen bergauf, bis Sie zu einem Aussichtspunkt am Rand der Strme Alm kommen. Mitten in der Alm steht ein Baum, wo Sie nach rechts biegen und am Waldrand den Weg suchen. Sie kommen wieder auf eine kleine Wiese und gehen gerade aus über sie (der Weg ist schlecht sichtbar). Sie kommen zu einer größeren Wiese mit einem Haus und dahinter ist ein Fahrweg, der Sie zu einer Schotterstraße bringt; Sie biegen dort nach rechts und gehen auf der Waldstraße weiter. Hier zweigt sich der Weg nach Soriška planina ab, Sie gehen aber geradeaus weiter auf der Waldstraße bis zur Kreuzung, wo Sie geradeaus gehen. Die Straße überquert einige Wiesen und bringt Sie zur Jagdhütte Za Malim vrhom. An der Hütte biegen Sie von der Straße bergauf und gehen leicht nach links in den Wald. Sie gehen weiter geradeaus auf der Waldstraße und kommen am Vrh Bače an, wo sich unter dem Sattel an der Bača Seite auch eine Jagdhütte befindet. Vom Sattel gehen Sie bergab über steile Hänge ins Dorf Bača, suchen dort die Kirche und an der einen Pfad, der bergab nach Podbrdo führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus:

www.arriva.si

Ljubljana – Bled – Bohinjska Bistrica oder

Jesenice – Bled – Bohinjska Bistrica

 

Zug:

www.slo-zeleznice.si

Ljubljana – Bohinjska Bistrica

Salzburg – Jesenice – Bled – Bohinjska Bistrica

Nova Gorica – Podbrdo – Bohinjska Bistrica

Anfahrt

Autobahn:

Ljubljana – Jesenice – Ausfahrt Bled, Bohinj

Salzburg – Jesenice – Ljubljana – Ausfahrt Bled, Bohinj

 

Regionalstraße:

Bled – Bohinjska Bistrica

Ljubljana – Škofja Loka – Soriška planina – Bohinjska Bistrica

Petrovo Brdo – Podbrdo

Parken

Parkplätze in Bohinjska Bistrica.

Parkplatz am Bahnhof in Podbrdo

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Frage von Monika Lienhard · 25.12.2019 · Community
Wo kann man in Podbrdo nur eine Nacht bleiben? Wir möchten alle 16 Etappen bewandern, die Übernachtung wird allerdings schwierig.
mehr zeigen
Antwort von Marko Lenarcic · 25.12.2019 · Community
Frage von Monika Lienhard · 25.12.2019 · Community
Wo kann man in Podbrdo nur eine Nacht bleiben? Wir möchten alle 16 Etappen bewandern, die Übernachtung wird allerdings schwierig.
mehr zeigen

Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,7 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
770 hm
Abstieg
782 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights Heilklima

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.