Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Mala Osojnica (685 m) und Ojstrica (611 m)

· 1 Bewertung · Wanderung · Bleder See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • die Ausicht aus Mala Osojnica
    / die Ausicht aus Mala Osojnica
    Foto: Jošt Gantar, Turizem Bled
  • / Razgled z Ojstrice
    Foto: Jošt Gantar, Turizem Bled
m 700 600 500 2.0 1.5 1.0 0.5 km Mala Osojnica Ojstrica
Der Mala Osojnica bietet eine der schönsten klassischen Aussichten auf Bled mit den Karawanken im Hintergrund, während Ojstrica nad Veliko Zako mit seinem Ausblick auf den See zur prominentesten fotografischen Ikone von Bled geworden ist.
mittel
Strecke 2,4 km
1:00 h
246 hm
246 hm
Der Mala Osojnica erhebt sich steil über dem südwestlichen Teil des Bleder Sees. Er ist Teil des größten Bleder Hügels, Osojnica. Der Zugang zum Hügel Mala Osojnica ist vom Osten her steil und schwierig, allerdings wird man dafür mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Bleder See mit der Insel und der Burg von Bled belohnt. Schön zu sehen sind auch Straža, Dobra gora, Kozarca und Obroč. Der Blick reicht bis in die Ebene vor Radovljica, im Hintergrund befinden sich die Karawanken und die Steiner Alpen und im Süden das mächtige Plateau des Jelovica-Wades. Der Hügel Mala Osojnica stellt eigentlich den Rand eines kleineren Plateaus mit mehreren Aussichtspunkten dar, über den sich zum Westen hin der Gipfel des Velika Osojnica erhebt. Dieser ist dicht bewaldet und bietet keine Aussicht. Über dem Camp Zaka lehnt sich der Ojstrica-Berg,  an den etwas niedrigeren und kleineren Hügel Osojnica, welcher aufgrund seiner Lage und des einfachen Zugangs interessant für Besucher, vor allem Fotografen ist.

Autorentipp

  • Vergessen Sie nicht, die Kamera mitzunehmen.
  • Hilfreich für diesen Ausflug ist die Wanderkarte Bled - Wanderwege.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
678 m
Tiefster Punkt
488 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Auf steilen Streckenabschnitten ist Vorsicht geboten.
  • Der steilste Teil des Weges zur Mala Osojnica verläuft über eine steile Metalltreppe, an mehreren Stellen gibt es eiserne und weniger zuverlässige Holzzäune.
  • Der Zustieg zum Ojstrica-Berg ist zwar kurz, aber steil und steinig.
  • Im Winter und wenn der Weg vereist ist, wird vom Aufstieg zum Mala Osojnica und Ojstrica abgeraten.
  • Unterwegs gibt es keine Raststätte, daher wird empfohlen Wasser mitzunehmen.
  • Der Weg ist mit den typischen Bleder Wegweisern für Wanderwege markiert.

Weitere Infos und Links

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI – 4260 Bled

E-Maili: info@visitbled.siinfo.trb@tnp.gov.si  

Tel: +386 (0)4 5780 205

Internetadresse: http://www.bled.si   http://www.tnp.si  

 

TIC - Turistično Društvo Bled

Cesta svobode 10, SI – 4260 Bled

EMail: info@td-bled.si 

Tel: +386 (0)4 5741 122

Internetadresse: http://www.td-bled.si/  

Start

Velika Zaka an der Westküste des Bleder Sees (475 m). (487 m)
Koordinaten:
DD
46.361349, 14.082845
GMS
46°21'40.9"N 14°04'58.2"E
UTM
33T 429446 5134605
w3w 
///ziege.videospielen.ahnen

Ziel

Velika Zaka an der Westküste des Bleder Sees (475 m).

Wegbeschreibung

VELIKA ZAKA – MALA OSOJNICA – OJSTRICA – VELIKA ZAKA

Am Wiesenrand, entlang der Straße in Velika Zaka, in der Nähe des Ruderturms, folgt man einem Wegweiser bergauf, durch einen Laubwald. Nach wenigen Minuten erreicht man einen Feldweg, biegt einige Meter über eine große Wiese hinab und beginnt oberhalb des Hauses dem Aufstieg über die steilen, bewaldeten Hänge des Mala Osojnica. An der Kreuzung setzt man den Weg in steilen Serpentinen nach oben bis zur Felsensperre fort und danach entlang der steilen Metalltreppe bis zum Rand des kleineren Plateaus. Man folgt dem Weg nach links, Richtung Süden, entlang des Plateaurandes. An allen Kreuzungen geht man nach links und gelangt so zum Aussichtspunkt auf dem Mala Osojnica. Der Aussichtspunkt ist durch einen Metallzaun geschützt, hier findet man außerdem eine Bank, eine Informationstafel und einen Wegweiser. Wir gehen noch einige Schritte hinauf und erreichen im rechten Bogen am Rande des Plateaus den zweiten Aussichtspunkt oberhalb von Bohinjska Bela. Jetzt folgt man dem Weg zuerst hinunter ins Tal und danach zur Passhöhe zwischen Mala und Velika Osojnica (Wegweiser). Von hier aus folgt man einem Waldweg hinunter nach Zaka. An den südlichen Ausläufern von Ojstrica geht man nach links und läuft auf einem schmalen, felsigen, steilen Pfad zum Gipfel von Ojstrica. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg, zuerst bis zum breiten Waldweg und danach links zur Wiese und dort sofort wieder links durch den Wald nach Velika Zaka.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann nach Bled entweder mit dem Bus oder mit dem Zug zu den nahe gelegenen Bahnhöfen Bled Jezero oder Lesce - Bled reisen. Weitere Informationen unter http://www.bled.si/en/how-to-get-here  

 

Die Wanderung beginnt und endet in Velika Zaka, 10 Gehminuten vom Bahnhof Bled Jezero entfernt. Velika Zaka kann auch mit einem Touristenzug erreicht werden, der um den See fährt. Beginnt man die Wanderung an der Seepromenade am Ostufer des Bleder Sees (480 m), verlängert sich die Gesamtdauer um 45 Minuten.

Anfahrt

Den Ausgangspunkt erreicht man auch mit dem Auto, aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana - Karawanke) oder über Regionalstraßen aus der Richtung Bohinj oder Jesenice.

Parken

In Bled gibt es mehrere gebührenpflichtige Parkplätze: http://www.bled.si/si/kako-do-nas/Parkirisca .

Koordinaten

DD
46.361349, 14.082845
GMS
46°21'40.9"N 14°04'58.2"E
UTM
33T 429446 5134605
w3w 
///ziege.videospielen.ahnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Wander- oder Sportschuhe sind empfehlenswert.
  • An sonnigen Tagen wird Sonnenschutz empfohlen.
  • In der wärmeren Jahreszeit wird ein zuverlässiger Zeckenschutz empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Vid Pogacnik
28.09.2019 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 12.10.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,4 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
246 hm
Abstieg
246 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.