Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Plajer-Pfad mit Ausblick auf das Bovec-Becken

Wanderung · Slowenien · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bovec-Becken
    Bovec-Becken
    Foto: Trever Swelland, Turizem Dolina Soce
m 800 700 600 500 400 5 4 3 2 1 km
Sechs Kilometer langer Rundweg mit Panoramablick auf das Bovec-Becken.
geöffnet
leicht
Strecke 5,3 km
2:00 h
336 hm
336 hm
794 hm
458 hm
Wenn Sie Bovec und das Soča-Tal aus einer höheren Perspektive sehen möchten, ist der Weg nach Plajer ein idealer 2-stündiger Ausflug, geeignet für die ganze Familie. Der Weg durch den Laubwald und über die Weiden führt am Fuß des Rombon-Berges vorbei, eines historischen Berges, der noch immer mit befestigten Linien aus dem Ersten Weltkrieg durchzogen ist.

Der sechs Kilometer langer Rundweg beginnt im Zentrum von Bovec. An der Kirche finden wir die gelben Wegweiser für den Plajer-Pfad. Der Weg führt uns an zahlreichen Aussichtspunkten vorbei bis zum Fuß von Rombon und zurück nach Bovec.

Autorentipp

Für diejenigen, die eine längere Wanderung suchen, können den Plajer-Weg mit dem Historischen Weg verbinden (17 km, 4-5 Stunden Gehzeit).
Profilbild von Trever Swelland
Autor
Trever Swelland
Aktualisierung: 25.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
794 m
Tiefster Punkt
458 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Weg ist gesichert und geeignet für einen Familienausflug.

Start

Bovec Zentrum (464 m)
Koordinaten:
DD
46.338092, 13.552496
GMS
46°20'17.1"N 13°33'09.0"E
UTM
33T 388601 5132631
w3w 
///seeleute.ausgetauscht.jüngere
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bovec Zentrum

Wegbeschreibung

Vom Informationszentrum aus folgen Sie der Straße, die den Hügel hinauf zur Kirche führt. Dort biegen Sie rechts ab und folgen den gelben Wegweisern für den Plajer Weg. Am Anfang des Weges durchqueren Sie zwei Tore - achten Sie bitte, dass Sie sie unbedingt hinter sich schließen. Gleich nach dem zweiten Tor biegen Sie links ab auf den grasigen Pfad und folgen diesen bis zur dritten gelben Markierung, wo wir rechts abbiegen. Von hier  aus gehen wir in Richtung des Fußes von Rombon (1 km) bis zum kleinen Plateau, wo wir nach Osten in Richtung Svinjak weitergehen. Auf dem Plateau folgen wir dem sanft aufsteigenden Weg durch den Laubwald bis zur Kreuzung zwischen den Plajer-Wegund und dem Historischen Pfad. Hier steigen wir den Weg (500 m) hinunter zum nahe gelegenen Bauernhof. Folgen Sie dem Wegweiser am Abhang hinunter zur Asphaltstraße, wo wir nach 100 m in Richtung Bovec nach links abbiegen. Nach einem guten Kilometer führt uns der Waldweg nach Bovec, in die Straße Mala vas. Biegen Sie am Ende der Straße rechts auf die Hauptstraße ab und kehren Sie zum Informationszentrum zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Für öffentliche Verkehrsmittel in Bovec und im Soča-Tal folgen Sie dem Link ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL.

Anfahrt

Der Ausgangspunkt der Route ist das Zentrum von Bovec, direkt neben dem Informationszentrum TIC Bovec.

Sie erreichen Bovec von der Nordseite aus über Kranjska Gora und den Pass Vršič oder von der italienischen Seite über Tarvisio und den Pass Predel. Der Zugang von der Südseite erfolgt über Tolmin und Kobarid (Straße 102) und dann auf der Straße 203 nach Bovec.

Parken

Während der Sommersaison ist es im Zentrum von Bovec manchmal schwierig, einen Parkplatz zu finden.

Wir empfehlen Ihnen, auf dem größeren Parkplatz neben dem Mercator-Laden oder auf dem Parkplatz neben der Schule in der Nähe der Kirche zu parken.

Koordinaten

DD
46.338092, 13.552496
GMS
46°20'17.1"N 13°33'09.0"E
UTM
33T 388601 5132631
w3w 
///seeleute.ausgetauscht.jüngere
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Für weitere Informationen über das Soča-Tal folgen Sie dem Link SOČA-TAL.

Kartenempfehlungen des Autors

Turistična karta občine Bovec, 1:40 000, Dolina Soče. Geodetski inštitut Slovenije, Jamova 2, Ljubljana.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der Rundweg erfordert keine besondere Ausrüstung. Man soll Kleidung und Schuhe entsprechend dem Wetter und der Jahreszeit haben. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Michael Birr 
24.06.2022 · Community
Sehr schöner Weg. Wir sind ihn nur andersherum gelaufen. Macht Spaß und ist abwechslungsreich. Nur die Bewertung leicht finde ich untertrieben. Denn es gibt Teile, die sehr anstrengend sind und mit normalen Schuhwerk gefährlich sind. Man neigt bei der Bewertung leicht falsches Schuhwerk und zu wenig Wasser mitzunehmen. Auch für Kleinkinder könnte die Strecke zu Anstrengend sein. Aber wer die Runde läuft, kann sich auf Abwechselung gefasst machen. Sehr, sehr schön
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
336 hm
Abstieg
336 hm
Höchster Punkt
794 hm
Tiefster Punkt
458 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.