Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

SEEBERÜHRUNGEN DÖBRIACH - BARRIEREFREIE PROMENADE

Wanderung · Millstätter See - Bad Kleinkirchheim - Nockberge · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
MBN Tourismusmanagement GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Barrierfreie Seepromenade Döbriach am Millstätter See
    Barrierfreie Seepromenade Döbriach am Millstätter See
    Foto: Stabentheiner_KW_ARGE Millstaettersee_barrierefrei_2021, MBN Tourismusmanagement GmbH
m 592 590 588 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Barrierefreies Naturerlebnis am Ufer des Millstätter Sees!
Seeberührung im wahrsten Sinne des Wortes  – über die barrierefreie Rampe oder mit Hilfe des Schwimmrollstuhls!

 

geöffnet
leicht
Strecke 1,2 km
0:40 h
1 hm
3 hm
593 hm
589 hm

Stets am Ufer des Millstätter Sees spazieren Sie über die idyllische Hafenkante, vorbei am Rosengarten in den Fischerpark und weiter zum öffentlichen Seezugang am westlichen Ende der Döbriacher Bucht. Der Blick ist frei auf den See mit seinen Uferpflanzen und Wasservögeln, das unberührte Südufer am Hochgosch und den fantastischen Sonnenuntergang Richtung Goldeck und Millstätter Alpe.
Im Yachthafen sitzt man direkt am Wasser und kann die Boote beim Ein- und Ausfahren betrachten.  Start- und Zielpunkte liegen im Fischerpark mit freiem Blick  Richtung Seeboden, auf die Ostbucht und das unverbaute Südufer. Die Steganlage, ein Kinderspielplatz, ein kleines Bistro und auch eine Hundezone laden zum Verweilen ein.
Ein erfrischender Sprung ins Wasser ist für jeden ein Genuss - über die barrierefreie Rampe oder mit Hilfe des Schwimmrollstuhls, der jederzeit zugängig und mit dem Eurokey-System am nahegelegenen Gebäude gesichert ist. Hier befindet sich auch eine barrierefreie Toilette.

 

Autorentipp

Top-Sonnenuntergangsplatz!
Mitte Juni bis Ende August, sonntags, 20.15 Uhr, Unterhaltungsprogramm TRAMONTO - ABENDROT IM FISCHERPARK!

Profilbild von Martina Olsacher
Autor
Martina Olsacher
Aktualisierung: 21.11.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
593 m
Tiefster Punkt
Ufer des Millstätter Sees, 589 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 31,82%Schotterweg 68,09%Straße 0,07%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
0,8 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Seeberührung im wahrsten Sinne des Wortes erlangen Sie im Fischerpark auf besonders sichere Art und Weise – über die barrierefreie Rampe oder mit Hilfe des Schwimmrollstuhls, der jederzeit zugängig und mit dem Eurokey-System am nahegelegenen Gebäude gesichert ist. Hier befindet sich auch eine barrierefreie Toilette.

Weitere Infos und Links

Barrierefreie Rampe oder der jederzeit zugängige Schwimmrollstuhl erleichtern den Weg ins Wasser! Der Rollstuhl ist mit dem Eurokey-System am nahegelegenen Gebäude gesichert ist. Hier befindet sich auch eine barrierefreie Toilette. Zwei behindertengerechte Parkplätze vorhanden.

Start

Fischerpark Döbriach, Seepromenade 36, 9873 Döbriach (590 m)
Koordinaten:
DD
46.773916, 13.643915
GMS
46°46'26.1"N 13°38'38.1"E
UTM
33T 396469 5180933
w3w 
///aussagen.vorgehalten.feier
Auf Karte anzeigen

Ziel

Fischerpark Döbriach, Seepromenade 36, 9873 Döbriach

Wegbeschreibung

Teils asphaltiert, teils fein geschotterter Weg, rollstuhl- und kinderwagentauglich

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Postbuslinie 5140/Haltestelle Seezentrum oder Strimitzen Infohaus
Nockmobil, www.nockmobil.at

Anfahrt

aus dem Osten Südautobahn (A2) Wien – Graz – Klagenfurt – Villach – Spittal/Drau; oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach – Millstätter See
aus dem Süden Autostrada Udine – Tarvisio – Villach – Spittal/Drau; oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach – Millstätter See;
aus dem Westen Innsbruck – Felbertauernstraße oder Brennerautobahn/Pustertal nach Lienz – Oberdrauburg – Spittal/Drau nach Radenthein/Döbriach – Millstätter See
aus dem Norden München – Salzburg – Tauernautobahn (A10) Richtung Spittal/Drau bis Abfahrt Millstätter See (Links-Abbieger) nach Radenthein/Döbriach – Millstätter See

Parken

Öffentliche Parkplätze in der Seefeldstraße, Parkplatz beim Fischerpark (im Sommer kostenpflichtig)

Koordinaten

DD
46.773916, 13.643915
GMS
46°46'26.1"N 13°38'38.1"E
UTM
33T 396469 5180933
w3w 
///aussagen.vorgehalten.feier
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Keine spezielle Ausrüstung erforderlich. Badehandtuch für den Sprung ins Wasser nicht vergessen!
Öffentlicher Seezugang!


Fragen & Antworten

Frage von Hermann Deweis  · 27.08.2022 · Community
Bitte was ist eine SEEBERÜHRUNG?
mehr zeigen
Bei dieser barrierefreien Promenade kann man am öffentlichen Seezugang auch mit einer Gehbehinderung ins Wasser gehen. Es wurde eine Rampe mit Geländer bis ins Wasser errichtet. Auch ein Schwimmrollstuhl steht zur Verfügung - er befindet sich am Gebäude des Wasserrettungshauses und kann mit dem Eurokey entsperrt werden. Liebe Grüße aus Döbriach!

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,2 km
Dauer
0:40 h
Aufstieg
1 hm
Abstieg
3 hm
Höchster Punkt
593 hm
Tiefster Punkt
589 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp barrierefrei hundefreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.