Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Šunik-Wasserhain

· 1 Bewertung · Wanderung · Julische Alpen
LogoTurizem Dolina Soce
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Šunik-Wasserhain
    / Šunik-Wasserhain
  • / Stromschnellen im Šunik-Wasserhain
    Foto: David Štulc Zornik, Turizem Dolina Soce
  • / Steg über dem Lepenjica-Bach
    Foto: Tatjana Wojčicki Baraga, Turizem Dolina Soce
  • / Überreste der alten Mühle
    Foto: Tatjana Wojčicki Baraga, Turizem Dolina Soce
  • / Stromschnellen des Lepenjica-Baches
    Foto: Tatjana Wojčicki Baraga, Turizem Dolina Soce
  • / Parkplatz beim Ausgangspunkt
    Foto: Tatjana Wojčicki Baraga, Turizem Dolina Soce
  • / Stromschnellen mit Gumpen
    Foto: Tatjana Wojčicki Baraga, Turizem Dolina Soce
m 540 520 500 480 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Ein kurzer Spazierweg führt Sie in die positive U mgebung der Bioenergie der Gumpen, Stromschnellen und Wasserfälle des Lepenjica-Baches.
leicht
Strecke 1,1 km
0:22 h
59 hm
56 hm
545 hm
493 hm
Ein angenehm angelegter Wanderweg führt Sie zu wunderschönen Gumpen mit kristallklarem Wasser, das im Schatten eines Buchenwaldes über zahlreiche Felskerben fließt. Den Bach überquert man über zwei Holzstege. Auf dem kurzen Spazierweg, der niemanden gleichgültig lässt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für das Fotografieren.

Autorentipp

Nach der Wanderung empfehlen wir Ihnen eine Erfrischung in derSchutzhütte Dr. Klement Jug im Talschluss oder die Verkostung von Forellen in der Pension Klin am Zusammenfluss von Lepenjica und Soča.
Profilbild von Darjo Berra
Autor
Darjo Berra
Aktualisierung: 09.06.2019
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Obere Steg, 545 m
Tiefster Punkt
Parkplatz beim Eintritt, 493 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg kann nach dem Regen rutschig sein, daher empfehlen wir Ihnen, dass Sie beim Gehen vorsichtig sind.

Im Winter empfehlen wir diese Wanderung nicht, da das Gelände im Schatten der Berg liegt, sind der Wanderweg und die Stege vereist.

Weitere Infos und Links

Das Wasser im Bach ist sauber und trinkbar.

Das Baden im Bach und Nebenflüssen ist verboten.

Start

Parkplatz am Anfang des steilen Straßenteils zur Schutzhütte Dr. Klement Jug (497 m)
Koordinaten:
DD
46.312665, 13.658081
GMS
46°18'45.6"N 13°39'29.1"E
UTM
33T 396679 5129662
w3w 
///verweht.angebote.krokusse

Ziel

Šunik-Wasserhain

Wegbeschreibung

Von der Hauptstraße Bovec - Trenta bei der Großen Soča-Schlucht fahren Sie ins Lepena-Tal. Die Straße verläuft zunächst mehr oder weniger eben, nach etwa drei Kilometern Fahrt biegt Sie steil nach links ab und auf der rechten Seite sehen Sie einen kleinen Parkplatz mit einer Informationstafel. Hier beginnt Ihr Spazierweg, der zum ersten Steg ziemlich sanft ansteigend ist, nach ihm nach links hinauf abbiegt. Zur Zeit des gesamten Spaziergangs befinden Sie sich direkt über den Gumpen und kleineren Wasserfällen. Zu den schönsten Plätzen zum Fotografieren führen auch kürzere Gehwege, aber wir raten Ihnen, besonders bei Nässe, vorsichtig zu sein. Nach ca. 20 Minuten erreichen Sie den oberen Steg, der auch der höchste Punkt dieses Wanderwegs ist. Hier biegen Sie links in Richtung des ersten Stegs und Ausgangspunktes ab.

Neben der natürlichen Schönheit bietet der Weg auch einen Blick auf die Überreste der alten Mühle, darunter auf die Reste des Sägewerkes, das noch Mitte des letzten Jahrhunderts seinem Zweck diente.

Der Fußweg ist einer der kürzeren, aber nach den Naturschönheiten, die Sie auf dem Weg sehen können, einer der reichsten in dieser Gegend.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Busse der öffentlichen Verkehrsmittellinien fahren im Sommer mehrmals täglich nur bis zur Kreuzung ins Lepena-Tal (Die Große Soča-Schlucht). Sie können von hier aus eine längere Variante (ca. drei Stunden) machen.

Anfahrt

Sie verlassen die Landesstraße Nr. 206 Bovec - Vršič - Kranjska Gora an der Kreuzung für das Lepena-Tal (ca. 9 km von Bovec entfernt). Wenn Sie sich für die längere Variante entscheiden, lassen Sie Ihr Fahrzeug auf den Parkplätzen über des Flusses Soča bei der Großen Soča-Schlucht. Ansonsten fahren Sie am Camp Klin vorbei etwa drei Kilometer ins Lepena-Tal zum kleinen Parkplatz, der als Ausgangspunkt für den Rundweg Šunikov vodni gaj dient.

Parken

Parkplatz über dem Fluss Soča bei der Großen Soča-Schlucht  (längere Variante der Wanderung) oder kleinerer Parkplatz im Lepena-Tal, rechts am Beginn eines großen Anstiegs gegen Talende (kürzere Variante der Wanderung).

Koordinaten

DD
46.312665, 13.658081
GMS
46°18'45.6"N 13°39'29.1"E
UTM
33T 396679 5129662
w3w 
///verweht.angebote.krokusse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Faltblatt Pohodniške poti 7 dni 7 poti (Wanderwege 7 Tage 7 Wege).

Die schönsten Bergtouren, das Soča-Tal - Region Bovec.

Kartenempfehlungen des Autors

Touristische Karte der Gemeinde Bovec 1:40 000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe, Wanderstöcke, bei feuchtem Wetter auch einen Regenumhang.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Maika Gurtner
08.08.2020 · Community
Viele kleine Wasserfälle, wenig Leute am schönsten am Morgen. Überschaubar, lädt zum verweilen ein.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2020
Foto: Maika Gurtner, Community
Foto: Maika Gurtner, Community
Foto: Maika Gurtner, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,1 km
Dauer
0:22 h
Aufstieg
59 hm
Abstieg
56 hm
Höchster Punkt
545 hm
Tiefster Punkt
493 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.