Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Von Bled zur Vintgar-Schlucht

· 3 Bewertungen · Wanderung · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Bled Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Jošt Gantar, Turizem Bled
  • / Soteska Vintgar
    Foto: Jošt Gantar, Turizem Bled
  • /
    Foto: Bor Rojnik, Turizem Bled
  • /
    Foto: Jošt Gantar, Turizem Bled
  • /
    Foto: Anja Smit, Turizem Bled
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Parish Church of St. John the Baptist Church of St. Catherine Šum Waterfall Vintgar Gorge
Die Vintgar-Schlucht, die der Fluss Radovna geformt hat, ist eine der meistbesuchten Natursehenswürdigkeiten Sloweniens. Die Schlucht liegt im Nationalpark Triglav.
mittel
10,3 km
3:00 h
254 hm
254 hm
Vintgar ist eine enge, von Natur aus unpassierbare Schlucht, die entstanden ist, indem der Fluss Radovna einen Felsen aus hartem Kalkstein durchbrochen und darin das Flussbett und dann die Klamm gebildet hat. Es entstand eine 1.600 m lange Schlucht. Vintgar endet mit dem malerischen Wasserfall Šum, dem größten Flusswasserfall Sloweniens. Die Radovna fließt über Sprünge und Stromschnellen, ihr Wasserstrom beruhigt sich erst in  den klaren Gewässermulden (Gumpen). Der Šum-Wasserfall war bereits seit langem bekannt gewesen, während der Rest der Vintgar-Schlucht bis 1891 unzugänglich und unerforscht war. Zu dieser Zeit hatte man begonnen eine touristische Route einzurichten, die 1893 eröffnet wurde. Die Vintgar-Schlucht wird seit vielen Jahren vom Tourismusverband Gorje verwaltet. Ein abgerundetes Wandererlebnis, neben der Bergklamm Vintgar, stellt auch der Aussichtspunkt am Rande des Hom-Hügels in der Nähe der Kirche St. Katarina über Zasip dar. Dies ist ein beliebtes Wanderziel für die Einheimischen und gleichzeitig ein Punkt, der einen der schönsten Ausblicke auf Bled, Jelovica, den Radovljica Becken und einen Teil der Karawanken bietet.

Autorentipp

  • Vergessen Sie nicht, die Kamera mitzunehmen.
  • Hilfreich für diesen Ausflug ist die Wanderkarte Bled - Wanderwege.
  • Für den Besuch der Vintgar-Schlucht ist Eintritt zu bezahlen.
Profilbild von Anja Smit
Autor
Anja Smit 
Aktualisierung: 10.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
645 m
Tiefster Punkt
481 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Der Weg durch die Schlucht führt durch Galerien und Brücken an der Wand der Schlucht. Wenn die Schlucht geschlossen ist, ist der Durchgang nicht gestattet und nicht sicher.
  • Die Strecke ist meist feucht und nass, deshalb ist Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

TIC INFOCENTER Triglavska roža Bled

Ljubljanska cesta 27, SI – 4260 Bled

E-Maila: info@visitbled.siinfo.trb@tnp.gov.si  

Tel: +386 (0)4 5780 205

Internetadresse: http://www.bled.si   http://www.tnp.si 

 

TIC - Turistično Društvo Bled

Cesta svobode 10, SI – 4260 Bled

E-Mail: info@td-bled.si  

Tel: +386 (0)4 5741 122

Internetadresse: http://www.td-bled.si/  

 

Turistično društvo Gorje

Podhom 80, SI –  4247 Zgornje Gorje

E-Mail: gorje.vintgar@gmail.com  

Tel: +386 (0)4 5725 266

Internetadresse: http://www.vintgar.si/ 

Start

Seepromenade am Ostufer des Bleder Sees (480 m). (486 m)
Koordinaten:
DG
46.368406, 14.109000
GMS
46°22'06.3"N 14°06'32.4"E
UTM
33T 431467 5135367
w3w 
///traubensäfte.vorgebracht.römisches

Ziel

Seepromenade am Ostufer des Bleder Sees (480 m).

Wegbeschreibung

SEEPROMENADE – PODHOM – VINTGAR – SVETA KATARINA NAD ZASIPOM – ZASIP – JEZERSKA SEEPROMENADE

An der Seepromenade folgt man der Cesta Svobode bis zum Hotel Bled Rose und von dort weiter durch die Siedlung Grad bis zur Abzweigung der Partizanska cesta. Man folgt dieser Straße bis zur nördlichen Umgehungsstraße, überquert diese über die Ortsstraße und steigt etwas hoch zur Eisenbahnunterführung vor dem Dorf Podhom. Der Weg verläuft durch das Dorf und entlang einer steilen Straße bis zur Kreuzung, wo man sich nach rechts wendet, vorbei am Denkmal von Albin Belar und wieder rechts die Straße hinunter bis zur Brücke über die Radovna. Über die Brücke und entlang des linken Ufers der Radovna erreicht man den Eingang in die Klamm. Man folgt dem Weg über Brücken und Galerien bis zum Wasserfall Šum, wo sich der untere Eingang in die Schlucht befindet. Direkt hinter der Blockhütte (Wegweiser) geht man rechts bergauf. Bald erreicht man den Waldweg, biegt an der Weggabelung mit einem Wegweiser nach links, läuft durch den Wald und über Wiesen in Richtung Süden, bis zur Kirche St. Katarina über Zasip. Von dort geht man steil eine schmale asphaltierte Straße in Richtung Zasip hinunter, biegt hinter den ersten Häusern links hinunter (Wegweiser) und folgt einem Spazierweg zwischen den Häusern durch das Dorf, Bald gelangt man wieder auf die Straße zurück, die einen bis zum Zentrum von Bled und zur Seepromenade zurückführt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann nach Bled entweder mit dem Bus oder mit dem Zug zu den nahe gelegenen Bahnhöfen Bled Jezero oder Lesce - Bled reisen. Weitere Informationen unter http://www.bled.si/en/how-to-get-here 

 

Beginn und Ende der Tour befinden sich an der Seepromenade Bled, 200 m vom Busbahnhof Bled entfernt.

Anfahrt

Den Ausgangspunkt erreicht man auch mit dem Auto, aus der Richtung Lesce (Ausfahrt von der Autobahn Ljubljana - Karawanke) oder über Regionalstraßen aus der Richtung Bohinj oder Jesenice.

Parken

In Bled gibt es mehrere gebührenpflichtige Parkplätze: http://www.bled.si/si/kako-do-nas/Parkirisca .

Koordinaten

DG
46.368406, 14.109000
GMS
46°22'06.3"N 14°06'32.4"E
UTM
33T 431467 5135367
w3w 
///traubensäfte.vorgebracht.römisches
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bled – Wanderwege

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Wir empfehlen Wanderschuhe (auch niedrige) und der Jahreszeit entsprechende wetterfeste Kleidung.
  • Der Weg führt am Wasser entlang und liegt in der Schlucht ständig im Schatten, daher empfehlen wir auch im Sommer zumindest ein wärmeres Oberteil oder eine Windjacke.
  • An sonnigen Tagen wird Sonnenschutz empfohlen.

     

  • In der wärmeren Jahreszeit wird ein zuverlässiger Zeckenschutz empfohlen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
Thomas Riedel
18.09.2020 · Community
Die Tour lohnt durchaus; aber Sebastian hat schon Recht, dass der Start zäh ist und längere Zeit einer wenig befahrenen Straße folgt. Die Klamm ist schön - nicht so spektakulär wie die Höllentalklamm.
mehr zeigen
Sebastian Heinrich
03.10.2019 · Community
Der „Zustieg“ von Bled aus is etwas lang und nicht soo schön, da man einige Zeit einer kleinen geteerten Überlandstraße ohne richtigen Gehweg folgen muss. Auch der Eintrittspreis für die Klamm ist mit 10€/Erwachsen nicht besonders günstig.
mehr zeigen
Kay H
09.09.2019 · Community
Gemacht am 09.09.2019
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
254 hm
Abstieg
254 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Heilklima

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.