Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von Schaffhausen nach Diessenhofen

Wanderung · Schaffhausen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Diessenhofen am Rhein.
    Diessenhofen am Rhein.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 500 450 400 10 8 6 4 2 km Festung Munot Schaffhausen Diessenhofen Gedeckte Holzbrücke Dies … en-Gailingen Schiffsanlegestelle Schaffhausen Schaffhausen Klostergut Paradies Burg Unterhof Diessenhofen
mittel
Strecke 11,7 km
3:00 h
27 hm
13 hm
413 hm
391 hm
Diese einfache Flussuferwanderung ist das ganze Jahr über möglich. Man kann sie wunderbar mit einem Stadtrundgang durch Schaffhausen verbinden.

Wer ins Paradies möchte muss in den Thurgau fahren. Dort gibt es in der Gemeinde Schlatt die beiden Ortsteile Neu-Paradies und Alt-Paradies. Letztgenannter liegt direkt am Rhein. Dort befindet sich auch das ehemalige Klostergut Paradies. Es gehört heute einem Industrieunternehmen und beherbergt ein Ausbildungszentrum und eine Eisenbibliothek (Führungen auf Anfrage). Die Wanderung, man kann sie natürlich auch in umgekehrter Richtung wandern, verläuft auch teilweise entlang der mehrtägigen «Via Rhenana» die von Kreuzlingen nach Basel führt. Diese Route war einst die wichtigste Wasserstrasse der Schweiz. Von Schaffhausen, hier lohnt der Aufstieg zur Festung Munot, geht es über die Rheinbrücke nach Feuerthalen und von dort nach Alt-Paradies mit Rheinfähre, Restaurant und ehemaliger Klosteranlage. Weiter geht es durch das Naturschutzgebiet Schaaren und immer am Rhein entlang bis zum historischen Städtchen Diessenhofen mit denkmalgeschützter Holzbrücke. Schön ist eine Schifffahrt von

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen