Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung durch Mežakla

Wanderung · Oberkrain
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpe Adria Erlebnis-Region Verifizierter Partner 
  • Razgled iz Mežakle
    / Razgled iz Mežakle
    Foto: foto Vidmar, Občina Jesenice
  • / NAravni most na Mežakli
    Foto: Saša Manojlovič, Občina Jesenice
  • / RAzgled z Mežakle na Karavanke
    Foto: Aleksandra Orel, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Aleksandra Orel, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Aleksandra Orel, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek
  • /
    Foto: Miro Podgoršek
  • /
    Foto: Miro Podgoršek
  • / Polanska baba
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
  • /
    Foto: Miro Podgoršek, Občina Jesenice
m 1200 1000 800 600 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Entdecken Sie das Natur- und Kulturerbe des mysteriösen Plateaus. Der Themenweg ist eine großartige Idee für Wanderfreunde, die die bewaldete und atemberaubende Welt zwischen Blejski kot und dem Tal Zgornjesavska dolina entdecken möchten. Der Weg verbindet die Ausgangspunkte in den Siedlungen Kočna und Podmežakla (Jesenice). Der höchste Punkt des Weges ist der Gipfel Planski vrh (1299 m). Die Route aus beiden Richtungen erfordert zunächst einen etwas steileren Aufstieg zum Plateau und verwandelt sich dann in einen wenig anspruchsvollen, relativ ebenen Pfad, der meist entlang des nördlichen Randes des Plateaus Mežakla verläuft. Dabei können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigen, die das Plateau Mežakla bietet, und das reichhaltige Natur- und Kulturerbe von Gorenjska erkunden.
mittel
Strecke 8,6 km
4:00 h
659 hm
750 hm

Route: Kočna – Obranca – Planski vrh – Zakop – Jesenice (Podmežakla)

Ein Weg mit 11 thematischen Punkten.

Profilbild von Aleksandra Orel
Autor
Aleksandra Orel
Aktualisierung: 26.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.300 m
Tiefster Punkt
583 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wanderung durch Mežakla

Sehenswürdigkeiten entlang des Weges: der felsige Inselberg Poljanska Baba, der Berg Obranca, Snežna jama, der Ort, an dem der Meteorit auf Planski vrh einschlug, Naturbrücke auf Mežakla, der Aussichtspunkt Špica, das Partisanenkrankenhaus, das Partisanendenkmal in Zakopi

Faltblatt

Start

Parkplatz am Busbahnhof Kočna (674 m)
Koordinaten:
DD
46.415667, 14.081116
GMS
46°24'56.4"N 14°04'52.0"E
UTM
33T 429383 5140642
w3w 
///geisterbahn.gekleidet.oase

Ziel

Parkplatz Podmežakla

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt des Weges „Wanderung durch Mežakla“ befindet sich in der Siedlung Kočna in der Nähe des Busbahnhofs, wo der Beginn der Route durch eine Informationstafel gekennzeichnet ist. Oberhalb des Dorfes besteigen wir die Hänge von Mežakla. Während des Aufstiegs sehen wir nach einem kleinen Abstecher den einsamen felsigen Inselberg Poljanska Baba. Nach der Rückkehr auf den markierten Weg geht es weiter bergauf zum Berg Obranca, wo sich ein Denkmal zur Erinnerung an die ersten Kämpfe gegen die Besatzer und ein Denkmal für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Kämpfer befinden. Auf dem oberen Teil des Berges befindet sich eine kleine Hirtenhütte. Hinter der Hütte wandern wir weiter nach Westen und überqueren Mežakla, teils auf dem Weg, teils auf den Forststraßen. Der Weg führt an der Höhle Snežna jama vorbei, einer 70 m langen Karsthöhle mit Eingang durch das Einbruchsbecken, in dem sich während eines Großteils des Jahres Schnee befindet. Dann geht es wieder bergauf bis zum Gipfel Planski vrh (1299 m), wo am 9. April 2009 ein Meteorit eingeschlagen ist. Oben erreichen wir auch den nördlichen Rand von Mežakla, dem wir auf dem markierten Weg nach Zakop nach Westen folgen. Zuerst sehen wir rechts den Steinbogen der Naturbrücke auf Mežakla, und bei der Sendeanlage genießen wir den schönsten Blick auf Jesenice und die Karawanken. Vor Zakop führen uns die Wegweiser zum Partisanenkrankenhaus, das verwundeten Partisanen unter einem Felsüberhang Schutz bot. In Zakop, wo sich ein Denkmal für gefallene Kämpfer befindet, führt der markierte Weg zum Südhang des Plateaus, entlang dessen wir Jesenice erreichen.

Den Weg kann man auch in die entgegengesetzte Richtung wandern. Auf dem Plateau Mežakla müssen Sie trotz des markierten Weges bei der Orientierung sehr vorsichtig sein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbusverkehr in der Gemeinde Jesenice

Richtung:  Kočna – Hrušica Belo Polje (Linie 1B, Station Kočna)

Regionalbus: Station Kočna

Regionaler Zeitplan

Anfahrt

Autobahn: A2 Ljubljana – Jesenice (Autobahn Gorenjska)

Ausfahrt: Jesenice Ost (Lipce)

Richtung: Lipce – Richtung Pokljuka, Sp. Gornje - Kočna – Busstation Kočna

 Fahren Sie von der Autobahn Ljubljana - Jesenice bis zur Ausfahrt Lipce und folgen Sie der Straße in Richtung Pokljuka, Sp. Gorje. Dann erreichen Sie das Dorf Kočna. Sie können auf dem Parkplatz neben dem Busbahnhof Kočna parken, wo sich auch eine Informationstafel mit der Route befindet.

Parken

Parkplatz am Busbahnhof Kočna

Koordinaten

DD
46.415667, 14.081116
GMS
46°24'56.4"N 14°04'52.0"E
UTM
33T 429383 5140642
w3w 
///geisterbahn.gekleidet.oase
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für die Jahreszeit geeignete Wanderschuhe und Wanderbekleidung sowie Wanderstöcke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
659 hm
Abstieg
750 hm
aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.