Sprache auswählen
  • Wandern im Walberla in der fränkischen Schweiz
    Wandern im Walberla in der fränkischen Schweiz Foto: markusspiske, pixabay.com

Wanderungen in der Fränkischen Schweiz

Bayern, Deutschland

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Das Wandergebiet Fränkische Schweiz strotzt nur so vor Hügeln, markanten Felsformationen und geheimnisvolle Höhlen. 170 Burgen und Ruinen liegen in der Landschaft verborgen und können zu Fuß erkundet werden. Bamberg, Erlangen oder Bayreuth sind ideale Ausgangsorte für die schönsten Touren durch das reizvolle Mittelgebirge.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen in der Fränkischen Schweiz

??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
Höhlenwanderung bei Muggendorf in der Fränkischen Schweiz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
14
15,7 km
6:00 h
538 hm
538 hm
Spannende und erlebnisreiche Rundwanderung zwischen dem Wiesent- und dem Aufseßtal mit abenteuerlichen und düsteren Karsthöhlen, aussichtsreichen Plätzen sowie romantischen Tälern.
??????
Wanderung · Frankenjura
Rundwanderung bei Tüchersfeld in der Region Pottenstein
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
4
17,1 km
5:30 h
358 hm
358 hm
Eine erlebnisreiche Wanderung durch das Herz der Fränkischen Schweiz, in deren Verlauf sich Höhlen und Felstürme mit malerischen Tälern und verschlafenen Dörfern abwechseln.
??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
Burgen- und Höhlenwanderung bei Streitberg in der Fränkischen Schweiz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
5
14,3 km
5:00 h
716 hm
716 hm
Eine erlebnisreiche Rundwanderung um das oberfränkische Streitberg, bei der sich schöne Aussichten, historische Burganlagen und abenteuerliche Karsthöhlen des Frankenjura abwechseln.
Wanderung · Fränkische Schweiz
Rund um Gössweinstein
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
1
3,8 km
2:30 h
120 hm
117 hm
Ein ausgedehnter Spaziergang auf den Spuren Balthasar Neumanns rund um Gößweinstein ist als Alternative zu einer Wallfahrt auch als Sonntagsausflug für Spätaufsteher geeignet.
??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
Rund um das Walberla
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
11
8,5 km
2:00 h
328 hm
328 hm
Wir besteigen den Doppelgipfel des Walberla, eine der bekanntesten Erhebungen der Fränkischen Schweiz, die inmitten eines Naturschutzgebietes liegt.
??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
Zum Felsendorf Tüchersfeld
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
11
13 km
4:00 h
419 hm
419 hm
Von Pottenstein wandern wir zum Wallfahrtsort Gößweinstein mit seiner doppeltürmigen Wallfahrtskirche. Über das Felsendorf Tüchersfeld geht es zurück nach Pottenstein.
??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
Zur Esperhöhle
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
4
10,8 km
3:30 h
247 hm
247 hm
Schöne Wanderung mit vielen schattigen Abschnitten, interessanten Sehenswürdigkeiten und guten Einkehrmöglichkeiten
??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
Franz-Josefs Neideck-Westrunde ~ von Haag über die Neideck nach Ebermannstadt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
7
16,7 km
5:10 h
329 hm
304 hm
Die Muggendorfer Westrunde auf dem Franz-Josef-Kaiser-Weg beginnt unterhalb der Neideck im Weiler „Königreich“ Haag. An der imposanten Burgruine vorbei geht’s weiter hoch auf die Jurahochfläche – erst im Wald, dann mit weitem Blick über Wiesen und Felder bis Birkenreuth, bekannt durch seinen Brunnenturm. Richtung Ebermannstadt und Wiesenttal liegt noch der – fränkische – Zuckerhut auf dem Weg, einige Meter höher als sein Namensvetter in Rio ;)
??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
Von Brauerei zu Brauerei
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
77,5 km
9:30 h
1.203 hm
1.203 hm
Viertägige Wanderung mit kulturhistorischen Highlights und schönen Einkehrmöglichkeiten
??????
Wanderung · Fränkische Schweiz
In das Felsendorf Krögelstein
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
5
13,9 km
3:15 h
115 hm
115 hm
Wacholderbäume, Wiesen und Flüsse prägen die Gegend rund um Hollfeld. Hier beginnt unsere Tour zum Felsendorf Krögelstein und in das Kainachtal.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Burg Rabenstein

Schon von Weitem ist die Burg Rabenstein auf ihrem Felsen nordwestlich von Pottenstein zu sehen. Hoch oben auf der mittelalterlichen Burg angekommen, bietet sich eine weite Aussicht über das ganze Ailsbachtal und bis tief in die Fränkische Schweiz. Die Sophienhöhle ist übrigens nur einen Spaziergang von der Burg entfernt.

Sehr zu empfehlen ist der Besuch der Burgschenke Rabenstein, wo kühles Bier in gemütlicher Atmosphäre serviert wird. Daneben befindet sich eine Falknerei mit Eulenpark und Greifvögeln sowie ein Keltendorf, wo zweimal im Jahr ein großer Mittelaltermarkt stattfindet.

Wanderung · Fränkische Schweiz
Burg Rabenstein und Promenadenweg
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 3,5 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 151 hm
Abstieg 151 hm

Schöner Panoramaweg von der Burg Rabenstein durch das Ailsbachtal zum Rennerfelsen. Über das Schneiderloch, die Ludwigs- und Sophienhöhle geht es ...

5
von Anne Habermeier,   ADAC Wanderführer

Teufelshöhle Pottenstein

Die Teufelshöhle Pottenstein zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Fränkischen Schweiz. Die größte Tropfsteinhöhle Deutschlands ist gut erschlossen, es werden täglich familienfreundliche Führungen angeboten. Zu den Highlights der Felsengrotte zählen neben den bizarren Gesteinsformationen auch Skelette von Höhlenbären und anderen Tieren aus der letzten Eiszeit, die sich in dem stabilen, kühlen Klima in der Höhle bestens erhalten haben.

Wer den Ausflug zur Teufelshöhle mit einer Wanderung verbinden möchte, startet bei der Burg Pottenstein und wandert nach der Höhlenführung durch das Klumpertal und über mehrere kleine Ortschaften wieder zurück. Von Pottenstein aus lohnt sich auch ein Abstecher zum Aussichtsturm Himmelsleiter, von wo aus man einen schönen Blick über das Tal genießen kann.

Wanderung · Fränkische Schweiz
Von Pottenstein zur Teufelshöhle
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 11,5 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 152 hm
Abstieg 152 hm

Die bekannteste Tropfsteinhöhle der Fränkischen Schweiz, die Teufelshöhle, und das idyllische Klumpertal besuchen wir bei dieser Tour.

1
von Hanna Finkel,   ADAC Wanderführer

Wandertour auf den Kleinen Kulm

Der höchste Berg der Fränkischen Schweiz ist der 626 m hohe Kleine Kulm. Hinauf führt ein Rundweg, der in Pegnitz seinen Ausgangspunkt nimmt und bis zum Aussichtsturm am Gipfel führt. Wer sich auf den Turm wagt, kann einen weiten Rundblick über das Frankenjura genießen. Am Ende der Wandertour bietet der Biergarten in Pegnitz eine ideale Einkehrmöglichkeit. Franken ist nämlich nicht nur für seine schöne Natur bekannt, sondern auch für viele gute Brauereien.
Wanderung · Fränkische Schweiz
Auf den Kleinen Kulm bei Pegnitz
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 14 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 278 hm
Abstieg 278 hm

Die malerische Kleinstadt Pegnitz ist der Ausgangspunkt dieser Wanderung. Von dort besteigen wir den Kleinen Kulm und genießen den Ausblick über ...

von Anne Habermeier,   ADAC Wanderführer

Empfehlungen aus der Community

  565
Bewertung zu Von Untertrubach zur Hohlen Kirche und zu den Drei Zinnen von Joanna
07.08.2022 · Community
Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour. Meine kleine fast fünfjährige Tochter hat es auch locker geschafft. :-)
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2022
Bewertung zu Franz-Josefs Neideck-Westrunde ~ von Haag über die Neideck nach Ebermannstadt von Robert
06.08.2022 · Community
Wir sind den Weg nicht gelaufen, sondern die "Franz-Josefs Neideck-Ostrunde". Allerdings möchte ich die Parkmöglichkeiten kommentieren. Bei "Anreise planen" wird man an eine völlig falsche Stelle geleitet. Um richtig zu liegen bitte in Google Maps "Familienschwimmbad Streitberg" eingeben. Dann kommt man an einen Parkplatz der genau am Weg liegt. Die zweite angebliche Parkmöglichkeit "In Muggendorf am Naturpark-Infozentrum" ist völliger Blödsinn. Das ist nämlich der Startpunkt der "Franz-Josefs Neideck-Ostrunde" Ich hoffe das hilft ein wenig weiter.
mehr zeigen
Bewertung zu Franz-Josefs Neideck-Ostrunde ~ von Muggendorf über Burggaillenreuth zur Neideck von Robert
06.08.2022 · Community
Insgesamt recht schöner Weg, allerdings etwa zu 30% harte Böden bzw. Asphalt. Leider, wie häufig in der Fränkischen Schweiz", keine durchgängige Markierung. Mit der Komoot-App und dem Track gehts aber gut. Wir sind die Runde ab Muggendorf im Uhrzeigersinn gelaufen, um die sehenswerte Ruine Neideck zum Schluss zu haben. Mit Pause haben wir bei normaler Gehgeschwindigkeit etwa 4h benötigt. Die Parkmöglichkeit in Muggendorf ist sehr gut.
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Weitere Regionen für Wanderungen in der Fränkischen Schweiz

Ähnliche Touren in der Fränkischen Schweiz