Sprache auswählen
  • Naturlehrweg Seebachtal | Kärnten
    Naturlehrweg Seebachtal | Kärnten Foto: NPR, B. Grässl, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten

Winterwandern in Kärnten

Österreich

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Unterwegs sein in der frischen Luft, abseits großer Menschenmengen, inmitten atemberaubend-schöner Natur: Das ist Winterwandern in Kärnten.
Egal ob gemütlicher Winterspaziergang oder hochalpine Winterwandertour: Kärnten begeistert Winterwander-Fans mit einer Vielzahl an winterlichen Wandertouren für jedes Können, von leicht bist schwer. 
Wir nehmen dich mit ins winterliche Kärnten und zeigen dir die tollsten Touren in der Region. 

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Winterwanderungen in Kärnten

Blick zu den Steiner Alpen
Winterwandern · Wolfsberg
Saualpe: Winterwanderung von der Gießlhütte zur Zechhütte
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
4 km
1:15 h
180 hm
180 hm
Winterspaziergang mitten im Wandergebiet der Saualpe.
Gipfelkreuz - Speikkogel
Winterwandern · Wolfsberg
Koralpe: Winterwanderung zum Gipfelkreuz
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
4,2 km
1:35 h
495 hm
0 hm
Schöne Winterwanderung zum großen Speikkogel, dem höchsten Punkt des Lavanttales. 
Hebalmsee im Winter
Winterwandern
Winter-Wanderung um den Hebalmsee
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
4,2 km
1:30 h
120 hm
120 hm
Für die ruhigen Momente im Schilcherland Steiermark sich besonders eine Winterwanderung auf der Hebalm an.
Stausee Soboth, Parkplatz
Winterwandern · Südsteiermark
Winterwanderung zwischen Schnee- und Glaskristallen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
14,8 km
4:20 h
458 hm
458 hm
Genießen Sie eine ausgedehnte Winterwanderung oberhalb der Nebelgrenze im idyllischen Wanderdorf Soboth im Süden des Schilcherlandes
Parkplatz Seetal mit Wieserhütte
Winterwandern · Stockenboi
Winterwanderung zum Goldeck
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
5,4 km
1:37 h
220 hm
221 hm
Schöner, einfacher Winterwanderweg vom Seetal hinauf zum Goldeck
Apriacher Almen; Dezember 2020
Winterwandern · Nationalpark Hohe Tauern
Rundwanderung Apriacher Almen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
11,6 km
4:00 h
620 hm
620 hm
Herrliche Winterwanderung in einer wahrlich märchenhaften Almenlandschaft oberhalb von Heiligenblut. 
Feriendorf im Winter
Winterwandern · Klopeiner See - Südkärnten - Lavanttal
Koralpe: Winterwanderung auf dem Panoramaweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
6,6 km
2:00 h
148 hm
148 hm
Winterwanderung mit Panoramablick auf das gesamte Lavanttal. 
Winterwandern
Winterwandern · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Rosstratte
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
2,1 km
1:00 h
83 hm
77 hm
Leichte und sonnige Winterwanderung für die ganze Familie.
Winterwandern · Nationalpark Hohe Tauern
Winterwanderweg Seebachtal
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
11,5 km
3:00 h
200 hm
200 hm
Herrlicher, geräumter Winterwanderweg in einem der schönsten Tauerntäler mit dem Naturjuwel Stappitzer See.
Blick von der Brücke Berger Bach
Winterwandern · Nationalpark Hohe Tauern
Dorfrundgang durch das winterliche Berg im Drautal
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
1,6 km
0:30 h
60 hm
60 hm
Die Vielfältigkeit des Ortes – gepflegte Bauernhöfe, revitalisierte Mühle,  die Kirchen St. Athanas und Mariä Geburt mit Karner – lernen Sie bei dieser Runde kennen – immer wieder gepaart mit Ausblicken weit ins Drautal.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Winterwanderungen, ganz in weiß – und mit dabei: Jede Menge Sonnenschein

Winterwandern ist die entspannendste Art, die Kärntner Natur abseits des winterlichen Trubels für sich zu entdecken. Wenn der Blick vom Gipfel aus über andere weiße Gipfel schweift, dann ahnt das Wanderherz: Hier bin ich angekommen. 

Kärnten bietet auch im Winter malerische und bestens vorbereitete Wege, die Wander-Fans sicher zum auserwählten Ziel bringen. Viele der Wanderwege führen durch atemberaubend schöne Landschaften und sind damit nicht nur für Körper und Geist eine Wohltat, sondern sorgen für Momente stillen Staunens. 
Entlang der Kärntner Winterwanderwege finden sich außerdem immer Einkehrmöglichkeiten, die zum Genießen regionaler Köstlichkeiten einladen - einfach ein Gasthaus oder eine Hütte aussuchen und sich verwöhnen lassen. 


Winterwandern und Rodeln – eine perfekte Kombination

Der Winterwanderweg zur Gamskogelhütte ist besonders für Familien eine Gaudi: Der Weg führt kurz an der Straße entlang, dann etwa 45 Minuten an der Rodelstrecke direkt hinauf zur Gamskogelhütte. Wer keine eigene Rodel dabei hat, kann bei der Hütte eine ausleihen - dann steht einer rasanten Fahrt ins Tal nichts mehr im Wege. 

Tipp:
Jeden Dienstag und Samstag wird die Rodelbahn über die gesamte Länge bis 22:00 zum Nachtrodeln beleuchtet. 

Winterwandern · Katschberg - Liesertal - Maltatal
Winterwanderweg zur Gamskogelhütte
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 1,8 km
Dauer 0:45 h
Aufstieg 200 hm
Abstieg 200 hm

Von der Katschberghöhe aus über den Familien-Rodelwanderweg 19 (Einstieg ca. 150m nach der Pizzeria Stamperl), ca. 1,5km/200hm/45min zur ...

von Sabrina Peitler,   Region Katschberg Lieser-Maltatal

Achtsam in der Natur unterwegs - Winterwandertouren im Tal und auf dem Berg

Egal ob Sommers oder Winters: Wer in der Natur unterwegs ist, ist für diese auch verantwortlich. Deswegen gilt: 

  • Auf den gekennzeichneten Touren bleiben, Hinweistafeln beachten, Sperrgebiete meiden
  • Rücksicht auf Wildtiere: Futterstellen meiden, bei Wildtiersichtung zurückziehen
  • Bei Spaziergängen über Feld und Flur Hunde an die Leine 
  • Junge Baumkulturen weitläufig umgehen 
  • Keine Abfälle zurücklassen, Lärm vermeiden

So steht dem unbeschwerten Wanderglück nichts im Weg. 


Noch ein Tipp: Mit Schneeschuhen nach Bad Kleinkirchheim

Der Nockberge-Trail wird auch die Quintessenz des Weitwanderns genannt und begeistert sommers wie winters mit seiner betörenden landschaftlichen Eigenart und den schier grenzenlosen Panoramen. 

Die letzte Etappe der Nockberge-Durchquerung führt in einem langen Aufstieg zum Falkertspitz, dann einen langen, aber aussichtsreichen Rücken entlang. Danach geht's in den Wald und hinunter nach Bad Kleinkirchheim. 

Schneeschuh · Millstätter See - Bad Kleinkirchheim - Nockberge
Nockberge-Trail mit Schneeschuhen, Etappe 5: Lärchenhütte - Bad Kleinkirchheim
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 14,1 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 845 hm
Abstieg 1.463 hm

Noch ein Gipfel steht auf unserem Programm: der Falkertspitz. Danach geht es den langen Rücken des Totelitzen entlang und schließlich hinab zum ...

von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com

Empfehlungen aus der Community

  2
Bewertung zu Winterwanderung Singerberg von Bergziegen
08.07.2022 · Community
Super Wanderung mit tollen Panorama auf die Karawanken, ins Bodental, Rosental & nach Klagenfurt. Hier noch ein kleines Video von der Tour von den Bergziegen auf Youtube. https://youtu.be/eZWKBCPJKr8
mehr zeigen
Gemacht am 18.03.2022
Bewertung zu Hebalm 01 02 15 von Wolfgang
02.01.2021 · Community
Sehr schöne Winterwanderung, gut beschildert!
mehr zeigen
Gemacht am 02.01.2021
Foto: Wolfgang Nozar, Community
Foto: Wolfgang Nozar, Community

Winterwandern in den Nachbarregionen